AVIVA-Berlin
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Gehorsam
AVIVA-Berlin > Buecher

   Aviva - Home
   Veranstaltungen
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Juedisches Leben
   Interviews
   Buecher
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Juedisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Music
   AVIVA - Tipps + Tests
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
© AVIVA-Berlin 2015


Liebe LeserInnen, hier können Sie nach Begriffen, Stichpunkten, Autorinnen etc. suchen!
 


AVIVA-Newsletter

Wenn Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden wollen, können Sie hier unseren
Newsletter bestellen...

AVIVA-Berlin auf Facebook
Besuchen Sie die Seite von AVIVA-Berlin auf Facebook.



AVIVA-Berlin RSS-News
RSS-Newsfeed abonnieren

Mit dem Newsfeed sind Sie täglich über die neuesten Themen der AVIVA-Berlin informiert.




Berliner Frauenpreis 2015

. . . . PR . . . .





Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-denken.de





 

AVIVA-Berlin.de im Juli 2015:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Agnes Martin. Herausgegeben von Tiffany Bell und Frances Morris. Retrospektive in der Tate London und im K20
Agnes Martin ist in den USA eine der wichtigsten und konsequentesten Figuren der abstrakten Malerei. In Europa immer noch wenig rezipiert, gilt es nun die Meisterin der stillen Farben zu entdecken..

mehr...



 


Antje Schrupp und Patu - Kleine Geschichte des Feminismus
Reise durch die feministische Herstory auf 88 Seiten: Die bekannte Netzfeministin erzählt in einem geistreichen und originell bebilderten Streifzug die Geschichte von Feministinnen seit der Antike.

mehr...



 


Sheryl Sandberg - Lean In. Frauen und der Wille zum Erfolg
Die Aktivistin und COO von Facebook, Mutter von zwei Kindern, hat ihre Erfahrungen und Erkenntnisse in diesem Buch zusammengefasst und will so allen anderen Frauen Mut machen, Ziele zu definieren..

mehr...



 


Renata Adler - Pechrabenschwarz
Nachdem im März 2014 in der Bibliothek Suhrkamp der preisgekrönte Debütroman "Rennboot" (Speedboat, 1976) der US-amerikanischen Journalistin und Schriftstellerin Renata Adler wieder aufgelegt ...

mehr...



 


Raphaela Buder - Die Wurzeln der Lena Siebert
Das Buch-Debüt der Berliner Illustratorin nimmt die Perspektive der fünfjährigen Lena ein. Die muss sich in einer Pflegefamilie neu arrangieren, als ihre Mutter in psychiatrische Behandlung muss.

mehr...



 


Die Meister-Sammlerin. Karoline Luise von Baden. Herausgegeben von Holger Jacob-Friesen und Pia Müller-Tamm
Der umfassende Ausstellungskatalog und die Ausstellung "Baden-Württemberg in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe" (bis 6.9.2015) zeigen anhand der Werke und Aufsätze renommierter Autor_innen...

mehr...



 


CALL FOR CONTRIBUTIONS - Aufruf zu Beiträgen in Text und Bild bis 31.08.2015
Sabine Fuchs, Herausgeberin von "Femme! radikal – queer – feminin" sucht Beiträge zu einem Buch über Femmes und Butches und die erotische Dynamik zwischen ihnen.

mehr...



 


Edith Jacobson – Gefängnisaufzeichnungen. Herausgegeben von Judith Kessler und Roland Kaufhold
Ein Vierteljahrhundert lagen die Aufzeichnungen von Edith Jacobson bei Judith Kessler in der Schublade. Dann endlich fanden die Tagebuchnotizen, Gedichte und Analysen der jüdischen....

mehr...



 


Francesca Yardenit Albertini - Die Vision eines anderen Judentums. Ausgewählte Schriften, herausgegeben von Claus-Steffen Mahnkopf
Die jüdische Religionsphilosophin ruft zu einer offenen Kritik an überlebten Denkmustern auf. Ihre einseitigen Schuldzuweisungen an Israel folgen jedoch einer bekannten, fragwürdigen ...

mehr...



 


Olivia Vieweg - Schwere See, mein Herz
Heidi lebt an der Nordsee und ist ein Teenager. Statt Boy Bands himmelt sie aber den Kapitän an, der genauso rau wie das Klima hier ist. Eine ungewöhnliche Coming of Age Story von Olivia Vieweg.

mehr...



 


Marina Stepnowa - Die Frauen des Lazarus
Die Übersetzerin aus dem Rumänischen und erste weibliche Chefredakteurin bei einem Männermagazin schreibt Romane und Erzählungen für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde. Die Schriftstellerin ...

mehr...



 


Annika Tetzner - Die rote Masche. Ein Shoabuch für Kinder & Erwachsene
Das Erzählen eines Kindes, das im Ghetto Theresienstadt die Kälte und die Not spürt, doch auch die Liebe der Eltern und der Tanten, mit denen sie als kleines Mädchen zusammen in das KZ deportiert...

mehr...



 


Florine Stettheimer - herausgegeben von Karin Althaus, Matthias Mühling, Susanne Böller
Bis Januar 2015 zeigte das Lenbach-Haus München eine umfassende Retrospektive. Zeit, einen Blick auf die faszinierende Künstlerin zu werfen, die erst spät wiederentdeckt wurde.

mehr...



 


Edith Pearlman - Honeydew
Haben Sie je Menschen in Ihrer Nachbarschaft, in der U-Bahn und im Wartezimmer Ihrer Ärztin angesehen und sich gefragt, welche kleinen und großen Einsamkeiten und Obsessionen,..

mehr...



 


Ljudmila Ulitzkaja - Die Kehrseite des Himmels
Die international erfolgreichste Autorin Russlands gibt Auskunft über ihr Leben, Denken und Schreiben – und über Politik und Kultur Russlands. 2010 hat die Autorin von "Daniel Stein" erfahren,...

mehr...



 


Selma Lagerlöf - Die Löwenskölds. Holger Wolandt - Selma Lagerlöf. Värmland und die Welt. Eine Biografie
Zum 75. Todestag der schwedischen Autorin, die als erste Frau den Nobelpreis für Literatur erhielt, sind im Frühjahr 2015 eine Biografie und die Neuauflage der Trilogie "Die Löwenkölds" erschienen.

mehr...



 


Laurie Penny - Unsagbare Dinge. Sex, Lügen und Revolution
Schnoddrig wie gewohnt schreibt die Autorin von "Fleischmarkt" sich auch hier wieder ihre Wut vom Herzen. Ihren klaren Blick verliert sie dabei jedoch nie – auch nicht in Bezug auf vermeintliche...

mehr...



 


Marina Gärtner - SPACES. Freie Kunsträume in Deutschland
Der erste Städteguide für Deutschland, der den Fokus speziell auf die kulturelle Szene abseits etablierter Museen und Galerien richtet. Vorgestellt werden 166 Kunsträume und Offspaces in 28 Städten

mehr...



 


Esther Dischereit - Grossgesichtiges Kind / The Child With the Big Face
Die Lyrikerin, Essayistin und Erzählerin Esther Dischereit hat Erfahrung mit Klangkunst im öffentlichen Raum. Im münsterländischen Dülmen erinnert ihr akustisches Denkmal "Eichengruenplatz"...

mehr...



 


Angelika Sher - Series
Die israelische Fotografin Angelika Sher zeigt in diesem Band eine Auswahl ihrer Bilder aus den Jahren 2005-2012. Kinder, Familie und die Patina von Räumen, stehen dabei immer wieder im Mittelpunkt

mehr...



 


Dominique Manotti - Abpfiff
Korruption im hochbezahlten Männerfußball verkauft sich aktuell in den Medien als heißes Thema zwischen sensationeller Aufdeckung und ignoriertem Alltagswissen. Manotti mischt Drogen und...

mehr...



alle Buecher dieses Monats anzeigen

Archiv Buecher anzeigen

Beidseits von Auschwitz – Identitäten in Deutschland nach 1945

. . . . PR . . . .

Beidseits von Auschwitz
30 Frauen und Männer - aus Täter- und Opferfamilien - geben Einblick in ihre Lebensgeschichte, in Auswirkungen der Shoah und des Naziregimes.
Dieses Buch erscheint im Gedenken an den 70. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und den 70. Jahrestag des alliierten Sieges über Nazideutschland
Mehr Infos, Lesungstermine und Buch-Bestellung unter: www.lichtig-verlag.de


Zwiesprachen - Gedichte von Hilde Gött & Bilder ihres Sohnes Bobu Gött

. . . . PR . . . .

Gedichte von Hilde Gött & Bilder ihres Sohnes Bobu Gött
Überflutet von ihren Gefühlen hat Hilde Gött diese in Verse gefasst und mit Bildern ihres Sohnes Bobu Gött in einem Gedichtband im Lichtig Verlag veröffentlicht. Sie macht sich damit auf, den Weg eine Haltung zum Suizid ihres Sohnes zu finden. Die Malereien von Bobu Gött sind als Werke aus innerer Notwendigkeit entstanden, die er in verschiedenen Phasen seines Lebens geschaffen hat.
Mehr Infos, Lesungstermine und Buch-Bestellung unter: www.lichtig-verlag.de


Wenn missbrauchte Frauen Mutter werden

. . . . PR . . . .

Wenn missbrauchte Frauen Mutter werden
"Penny Simkin und Phyllis geben in diesem Buch ihr reiches Wissen und ihre Erfahrungen weiter. Dieses Buch ist ein Muss für alle, die in der Geburtshilfe und der Begleitung von Schwangeren tätig sind. Es hilft, mitfühlend und achtsam mit den betroffenen Frauen umzugehen und ihnen Retraumatisierungen zu ersparen."
Luise Reddemann, Deutschlands bekannteste Traumatherapeutin
Mehr Infos zum Buch unter:
www.klett-cotta.de


Laurie Penny: Unsagbare Dinge. Sex, Lügen und Revolution

. . . . PR . . . .

Laurie Penny: Unsagbare Dinge
Laurie Penny fordert nichts weniger als Meuterei. Feminismus muss mutiger werden, um den Backlash gegen die Selbstbestimmung von Frauen und Männern aufhalten zu können. Es geht um Freiheit. Für alle.
Mehr zum Buch unter:
www.edition-nautilus.de


Werbung & Kooperationen
  Fembooks  
  
  Der Literarische Salon Britta Gansebohm  
  
  AvivA-Verlag  
  
  bücherfrauen - women in publishing  
  
  Orlanda  
  
  edition-ebersbach  
  
  Krug & Schadenberg -  Der Verlag für lesbische Literatur  
  



 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home