AVIVA-Berlin
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Amour Fou
AVIVA-Berlin > Buecher Biographien

   Aviva - Home
   Veranstaltungen
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Juedisches Leben
   Interviews
   Buecher
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Juedisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Music
   AVIVA - Tipps + Tests
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
© AVIVA-Berlin 2015


Liebe LeserInnen, hier können Sie nach Begriffen, Stichpunkten, Autorinnen etc. suchen!
 


AVIVA-Newsletter

Wenn Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden wollen, können Sie hier unseren
Newsletter bestellen...

AVIVA-Berlin auf Facebook
Besuchen Sie die Seite von AVIVA-Berlin auf Facebook.



AVIVA-Berlin RSS-News
RSS-Newsfeed abonnieren

Mit dem Newsfeed sind Sie täglich über die neuesten Themen der AVIVA-Berlin informiert.




Je suis Charlie

Je


Je suis Juif

Je suis Juif


Künstlerinnen 2015

. . . . PR . . . .

Künstlerinnen 2015
Wochenkalender
62 Blatt, vierfarbig, 24 x 32 cm, 22,00 Euro
Aus Anlass eines runden Geburts- oder Todestages hat die edition ebersbach für diesen Kalender Gedanken, Zitate und Aphorismen von 53 Künstlerinnen zusammengestellt, die in der Literatur, im Film, in der Musik, in der Malerei und Fotografie, im Tanz oder auch im Bereich Design Herausragendes leisteten.
Bestellen unter:
www.edition-ebersbach.de


Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-denken.de





 

AVIVA-Berlin.de im Januar 2015:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Annegret Erhard - Anita Rée. Der Zeit voraus. Eine Hamburger Künstlerin der 20er Jahre
Die Biographie der Kultur- und Kunstmarktjournalistin rekonstruiert Leben und Werk der Malerin Anita Rée (1885 - 1933), einer wichtigen Protagonistin der Avantgarde in der Weimarer Republik.

mehr...



 


Elsa Schiaparelli - Shocking Life
Elsa Schiaparelli (1890-1973) gilt als die große Avantgardistin der Mode. An der Seite von Picabia, Dalí und Picasso entwarf sie Mode für Kundinnen wie Greta Garbo, Joan Crawford und Mae West. Nun..

mehr...



 


Susanne Kippenberger - Das rote Schaf der Familie. Jessica Mitford und ihre Schwestern
Erstaunlich, dass die Mitfords in Deutschland kaum bekannt sind. Eine derart schillernde Familie waren sie, dass sie in unzähligen britischen Dokumentationen und Büchern porträtiert worden sind.

mehr...



 


Herta Müller - Mein Vaterland war ein Apfelkern
Eine dialogische Retrospektive auf das isolierte Leben der Literaturnobelpreisträgerin unter der Diktatur Ceaucescus zeichnet den Raum nach, in dem die Schriftstellerin ihre bilderreiche...

mehr...



 


Eva-Maria Hagen - Eva jenseits vom Paradies
Die Schauspielerin und Sängerin, die im Oktober 2014 ihren 80. Geburtstag feiert, blickt mit der Autobiographie zurück auf die ersten fünfundzwanzig Jahre ihres Lebens. Immer nah an sich selbst,...

mehr...



 


Simone Trieder und Lars Skowronski - Zelle Nr. 18. Eine Geschichte von Mut und Freundschaft
Ein bewegender Roman über das Schicksal vier junger inhaftierter Frauen, deren Mut, Willenskraft und Solidarität den Nationalsozialismus überdauerten. Berlin im Oktober 1942. Drei junge Polinnen...

mehr...



 


Teffy - Champagner aus Teetassen. Meine letzten Tage in Russland
Nur ein paar Wochen soll die Flucht aus dem revolutionären Moskau dauern. Noch ist nicht abzusehen, welch unfreiwillige Irrfahrt sich daraus ergeben und dass der Abschied endgültig sein wird.

mehr...



 


Tuula Karjalainen -Tove Jansson. Die Biografie
Die Mumins machten sie weltbekannt, aber die nun zum 100. Geburtstag ihrer Erfinderin Tove Jansson erschienene erste Biografie auf Deutsch zeigt auf, wie vielfältig und umfangreich ihr Werk ist.

mehr...



 


Rengha Rodewill - Hoheneck. Das DDR-Frauenzuchthaus. Dokumentarische Erkundung in Fotos mit Zeitzeugenberichten und einem Vorwort von Katrin Göring-Eckardt
Jail house feeling? Nach einer solch geschmacklosen Missachtung der Opfer Hohenecks ist Rodewills respektvolle Zusammenführung von Wort und Fotografie umso bedeutender. Erdrückend klar gedenkt ...

mehr...



 


Andrea Barnet - Am Puls der Zeit. Frauen in New York
Eine weibliche Avantgarde inmitten der Goldenen Zwanziger New Yorks. In zehn faszinierenden Biografien präsentieren sich uns mutige und provokative Bohemienne, die schon damals wussten, was...

mehr...



 


Andrea Weisbrod - Madame de Pompadour und die Macht der Inszenierung
Schönheit und Intelligenz, perfekte Selbstinszenierung und politische Strategie: Eine bürgerliche Frau im 18. Jahrhundert schafft es, die Geschicke eines mächtigen Landes zu regieren.

mehr...



 


Dalia Grinkevičiūtė, Aber der Himmel - grandios
Der erschütternde Bericht der Litauerin Dalia Grinkevičiūtė ist eines der wenigen Zeugnisse aus den stalinistisch-sowjetischen Gulags. Er zeigt die Härte und Unerbittlichkeit der ...

mehr...



alle Buecher dieses Monats anzeigen

Archiv Buecher anzeigen

Eva Baronsky - Manchmal rot

. . . . PR . . . .

Eva Baronsky - Manchmal rot
Es ist ein Kurzschluss, der zwei Lebenswelten, die sich sonst kaum berühren, aufeinanderprallen lässt: die eines erfolgsverwöhnten Anwalts und die seiner illegal beschäftigten Putzfrau. Was dann passiert, bedeutet für beide den völligen Verlust von Selbstverständlichkeiten.
Mehr zum Buch unter:
www.aufbau-verlag.de


Paul Glaser - Die Tänzerin von Auschwitz

. . . . PR . . . .

Paul Glaser - Die Tänzerin von Auschwitz
Paul Glaser erzählt die unglaubliche Überlebensgeschichte seiner Tante Rosie, einer jüdischen Tanzlehrerin aus Amsterdam, die ihren Lebensmut gegen den nationalsozialistischen Terror verteidigt.
Mehr zum Buch unter:
www.aufbau-verlag.de


Tanja Weber - Oberland

. . . . PR . . . .

Tanja Weber - Oberland
Postbote Stifter hat sich in eine oberbayerische Kreisstadt mit vielen gutsituierten Pensionären versetzen lassen. Dort entdeckt er die angenehmen Seiten des Lebens. Doch Gemütlichkeit und Wohlstand sind bloß Fassade.
Mehr zum Buch unter:
www.aufbau-verlag.de


Künstlerinnen 2015

. . . . PR . . . .

Künstlerinnen 2015
Wochenkalender
62 Blatt, vierfarbig, 24 x 32 cm, 22,00 Euro
Aus Anlass eines runden Geburts- oder Todestages hat die edition ebersbach für diesen Kalender Gedanken, Zitate und Aphorismen von 53 Künstlerinnen zusammengestellt, die in der Literatur, im Film, in der Musik, in der Malerei und Fotografie, im Tanz oder auch im Bereich Design Herausragendes leisteten.
Bestellen unter: www.edition-ebersbach.de


Werbung & Kooperationen
  Fembooks  
  
  Der Literarische Salon Britta Gansebohm  
  
  AvivA-Verlag  
  
  bücherfrauen - women in publishing  
  
  Orlanda  
  
  edition-ebersbach  
  
  Krug & Schadenberg -  Der Verlag für lesbische Literatur  
  



 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home