AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Casa Emilia Fette
AVIVA-Berlin > Buecher Juedisches Leben

   Aviva - Home
   Veranstaltungen
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Juedisches Leben
   Interviews
   Buecher
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Juedisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Music
   AVIVA - Tipps + Tests
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
© AVIVA-Berlin 2014


Liebe LeserInnen, hier können Sie nach Begriffen, Stichpunkten, Autorinnen etc. suchen!
 


AVIVA-Newsletter

Wenn Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden wollen, können Sie hier unseren
Newsletter bestellen...

AVIVA-Berlin auf Facebook
Besuchen Sie die Seite von AVIVA-Berlin auf Facebook.



AVIVA-Berlin RSS-News
RSS-Newsfeed abonnieren

Mit dem Newsfeed sind Sie täglich über die neuesten Themen der AVIVA-Berlin informiert.







 

AVIVA-Berlin.de im April 2014:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Aharon Appelfeld - Auf der Lichtung
Aharon Appelfeld (81) hat mit seinem philosophisch anmutenden Partisanenroman "Auf der Lichtung" ein still anrührendes Buch über das Gute in Zeiten den Bösen vorgelegt.

mehr...



 


Shani Boianjiu - Das Volk der Ewigkeit kennt keine Angst
Das aufregende Romandebüt der erst 26 Jahre alten Autorin erzählt die Geschichte von drei Freundinnen vor, während und nach ihrem zweijährigen Militärdienst in Israel. Neben dem explosiven...

mehr...



 


Anna Funder - Alles, was ich bin
Ihr Tod war ein Rätsel: Als die deutschen Widerstandskämpferinnen Dora Fabian und Mathilde Wurm 1935 in London tot aufgefunden wurden, schien es ein unerklärlicher Doppel-Selbstmord gewesen zu sein

mehr...



 


Marie Jalowicz Simon - Untergetaucht. Eine junge Frau überlebt in Berlin 1940-1945
50 Jahre "danach", am Ende ihres Lebens, hat Marie Simon, Altphilologin und Philosophiehistorikerin an der Humboldt-Universität, ihre Überlebensgeschichte "ausgeschüttet wie einen Eimer Wasser",...

mehr...



 


Anouk Markovits - Ich bin verboten
1939. Eine chassidische Gemeinde des Szatmarer Rebben in Siebenbürgen. Der 5jährige Josef Lichtenstein sieht, unter dem Küchentisch sitzend, zu, wie seine Mutter und seine kleine Schwester von ...

mehr...



 


Esther Bejarano - Erinnerungen. Vom Mädchenorchester in Auschwitz zur Rap-Band gegen Rechts
Ihr Leben ist von Musik geprägt: vom Klavierunterricht ihrer Kindheit über die Zeit als Akkordeonistin im Frauenorchester in Auschwitz bis zu heutigen Konzerten – Musik gegen jede Art von Intoleranz

mehr...



 


Dror Mishani - Vermisst
Das Romandebüt des in Tel Aviv lebenden israelischen Literaturprofessors, Verlagslektors und Kriminalroman-Spezialisten, eine unentschiedene Mischung aus Psychostudie und Krimigeschichte.

mehr...



 


Juden in Sachsen – herausgegeben von Gunda Ulbricht und Olaf Glöckner
Konzipiert als Sonderausgabe für die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung Dresden/Leipzig 2013 erschien diese Sammlung von acht Essays in einer Publikation von HATiKVA e.V. Dresden...

mehr...



 


Assaf Gavron - Auf fremdem Land
Schonungslos, humorvoll und intelligent erzählt Assaf Gavrons neuer, ausgezeichneter Roman von den Anfängen und der Entwicklung einer illegalen Containersiedlung im Westjordanland.

mehr...



 


Irène Alenfeld - Der Kipod. Geschichten von Damals
Geschichten von Leben dazwischen: als Kind in einer jüdisch-christlichen Familie im Berlin der 30er Jahre, in Israel zwischen Juden und Palästinensern, Geschichten von Ausgrenzungen, aber auch ...

mehr...



 


Daniella Carmi - Lucy im Himmel
Das quietschbunte Cover und der Titel lassen auf einen unbeschwerten Poproman schließen. So ganz trifft diese Beschreibung nicht zu, und doch passt die Verpackung. Denn die Songs der Beatles ...

mehr...



 


Eshkol Nevo - Neuland
Nach seinen beiden ersten, in Israel angesiedelten Romanen, beleuchtet Eshkol Nevo in seinem neuen Buch die krisenerprobte israelische Gesellschaft aus einer eher ungewöhnlichen Perspektive.

mehr...



 


Alles hat seine Zeit. Rituale gegen das Vergessen. Herausgegeben von Felicitas Heimann-Jelinek und Bernhard Purin
Der Katalog zur gleichnamigen Ausstellung, die vom 18. Oktober 2013 bis 9. Februar 2014 im Jüdischen Museum Berlin zu sehen ist, befasst sich mit Form und Herkunft jüdischer Übergangsriten und...

mehr...



 


Judaism and Emotion. Texts, Performance, Experience - Sarah Ross, Gabriel Levy, Soham Al-Suadi
In dem in englischer Sprache erschienen Band nähern sich AutorInnen unterschiedlicher Forschungsbereiche dem Thema an, indem sie den Fokus auf Rolle und Funktion von Emotionen in Texten, Ritualen,...

mehr...



 


Nea Weissberg - Das Glück hat mich umarmt
Die braune Brühe auslöffeln. Nea Weissberg, Verlegerin deutsch-jüdischer Themen, hat nun selbst ein Buch darüber geschrieben, wie die Schoa ihr Leben geprägt hat. Erschienen im Lichtig Verlag.

mehr...



 


Magdalena Kemper - Als Kind wünschte ich mir goldene Locken. Gespräche mit Überlebenden der Shoah
30 Jahre lang befragte die rbb-Redakteurin ZeitzeugInnen, die Vertreibung, Flucht, Emigration, Ausgrenzung und Ermordung von Familie und FreundInnen miterlebt hatten. Der Verlust des Lebens, der ...

mehr...



 


Keine Feier ohne Meier - Lexikon der Ben-Jehuda-Straße
Ein Wörterbuch über die Sprache der Jeckes ist in Israel ein Bestseller. "Federbett, Katzenwäsche, Streuselkuchen, Heinzelmännchen, Kaffeeklatsch, Kuchengabel, Nachthemd, Waschlappen, Stinkkäse, ...

mehr...



 


Mira Magén - Wodka und Brot
Ein angesehener Rechtsanwalt bricht seine Karriere ab und arbeitet als Fischer. Seine Frau gibt ihre hochbezahlte Arbeit in einer Bank auf, um im Laden ihrer Eltern Brot, Margarine und Oliven zu...

mehr...



alle Buecher dieses Monats anzeigen

Archiv Buecher anzeigen

Magie & Wirklichkeit

. . . . PR . . . .

Magie & Wirklichkeit
Einblicke in Zukunftsdeutungen
von Evelyn Köhler und Malka Mandelblatt
Dieses Buch empfiehlt sich allen Interessierten, die etwas über den Umgang mit Orakeln, Wahrsagen und Handlesen erfahren wollen.
Die Autorinnen schildern nicht nur das gelegentliche Glück des Zufalls durch Kartenlegen oder Pendeln, sondern geben konkrete Hilfestellungen:
Wie erkenne ich Scharlatane? Worauf muss ich achten, wenn ich zu einer spirituellen Beratung gehe?
Lichtig Verlag, September 2013
128 Seiten, 4S/W- und 60 Farbabbildungen 14,90 Euro
Mehr Informationen unter:
www.lichtig-verlag.de


Pussy

. . . . PR . . . .

Pussy
Tamara Faith Berger legt mit "Pussy" die aufregende Story der 16-jährigen Myra vor, für die eine Urlaubsbegegnung zum Schlüsselerlebnis wird.
Für Myra ist klar: Die Kindheit ist vorbei! Ab jetzt leuchtet sie die dunklen Ecken des Unbekannten aus und stößt dabei auf ihr eigenes Bewusstsein, auf Sexualität und Macht, Verlangen und Unterwerfung, Rausch und Enttäuschung.
Mehr zum Buch unter: www.metrolit.de


Werbung & Kooperationen
  Fembooks  
  
  Der Literarische Salon Britta Gansebohm  
  
  AvivA-Verlag  
  
  bücherfrauen - women in publishing  
  
  Orlanda  
  
  edition-ebersbach  
  
  Krug & Schadenberg -  Der Verlag für lesbische Literatur  
  



 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home