AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Casa Emilia Fette
AVIVA-Berlin > Buecher Romane + Belletristik

   Aviva - Home
   Veranstaltungen
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Juedisches Leben
   Interviews
   Buecher
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Juedisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Music
   AVIVA - Tipps + Tests
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
© AVIVA-Berlin 2014


Liebe LeserInnen, hier können Sie nach Begriffen, Stichpunkten, Autorinnen etc. suchen!
 


AVIVA-Newsletter

Wenn Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden wollen, können Sie hier unseren
Newsletter bestellen...

AVIVA-Berlin auf Facebook
Besuchen Sie die Seite von AVIVA-Berlin auf Facebook.



AVIVA-Berlin RSS-News
RSS-Newsfeed abonnieren

Mit dem Newsfeed sind Sie täglich über die neuesten Themen der AVIVA-Berlin informiert.







 

AVIVA-Berlin.de im Juli 2014:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Louise Erdrich - Das Haus des Windes
Was sich wie ein spannender Krimi liest, ist ein Roman über das Erwachsenwerden eines Jungen und über die brutale Lebenswirklichkeit indianischer Frauen in nordamerikanischen Reservaten.

mehr...



 


Anna Seghers - Erzählungen 1924-1932
Christa Wolf charakterisierte die Schriftstellerin als "Anna Seghers: Deutsche, Jüdin, Kommunistin, Schriftstellerin, Frau, Mutter." 2014 erschienen ihre frühen Erzählungen, Zeugnisse ...

mehr...



 


Eva Demski - Scheintod
Ein Anwalt der linken Szene wird tot in seiner Wohnung gefunden, seine Witwe begibt sich auf Spurensuche. Nach dreißig Jahren wurde der Politroman der preisgekrönten Schriftstellerin neu aufgelegt.

mehr...



 


Chimamanda Ngozi Adichie - Americanah
Adichies großer Roman aus der Sicht der Bloggerin Ifemulu beschreibt klug und gewitzt das Leben einer Nigerianerin in den USA, ihrer großen Liebe und das "Dazwischen" der "Americanah".

mehr...



 


A.M. Homes - Auf dass uns vergeben werde
Harry hat seinen jüngeren Bruder George nie gemocht. Kein Wunder, denn dieser ist ein jähzorniger, rücksichtsloser Narzist. Darum wundert es auch niemanden wirklich, als er nach einem selbst...

mehr...



 


Andréa del Fuego - Geschwister des Wassers
Jenseits von Favelas und Fußball zeichnet die Autorin ein Bild des ländlichen Brasilien, das in seiner Intensität die unüberbrückbar erscheinende Kluft zwischen Arm und Reich...

mehr...



 


Jagoda Marinic - Restaurant Dalmatia
Feinfühlig porträtiert die deutsch-kroatische Schriftstellerin, Journalistin und Theaterautorin die Verbunden- und Zerrissenheit einer sogenannten Gastarbeiterfamilie aus Ex-Jugoslawien in Berlin...

mehr...



 


Ulrike Draesner - Sieben Sprünge vom Rand der Welt
Ein facettenreicher Familienroman, der ein Jahrhundert umfasst, über Vertreibung, Migration und wie diese in den Erinnerungen fortleben, es ist authentische Geschichte verwoben mit Fiktion.

mehr...



 


Sarah Crossan - Die Sprache des Wassers
So viel Klugheit, Emotion, sprachliche Brillanz in einem kleinen Band! Die irische Schriftstellerin schreibt in ihrem Versroman einer Auswanderung von der Bedeutung des Fremdseins und dem Glück...

mehr...



 


Yoko Tawada - Etüden im Schnee
Ein Roman, in dem der Berliner Eisbär Knut als denkender und sprechender Protagonist auftaucht? Wer ein einziges Mal die hingerissene Knut-Fangemeinde erlebt hat, die zu dessen Lebzeiten ...

mehr...



 


Dotschy Reinhardt - Everybody´s Gypsy
Elvis Presley ist nicht nur Tankwart irgendwo im amerikanischen Westen, sondern auch ein "Black Dutch", stammt also von Sinti und Roma ab, die im 18. Jahrhundert nach Amerika ausgewandert waren

mehr...



 


Renata Adler - Rennboot
In den USA wird das radikale Debüt der Journalistin und Autorin längst als eine der größten Wiederentdeckungen des letzten Jahres gefeiert. Nun erscheint auch eine Neufassung der deutschen Ausgabe.

mehr...



 


Melitta Breznik - Der Sommer hat lange auf sich warten lassen
Mit ihrem zweiten Roman begibt sich die Ärztin und Autorin auf eine fast hundert Jahre umspannende Familienreise. Die Ereignisse der österreichischen Revolution von 1934 in Kapfenberg, dem...

mehr...



 


Grace Paley - Ungeheure Veränderungen in letzter Minute
Die große alte Dame der amerikanischen Shortstory erzählt in wundersamer Komik alltägliche New Yorker Geschichten von überforderten Müttern, arroganten Kerlen, "zweijährigen quäkenden ...

mehr...



 


Emmanuèle Bernheim - Alles ist gut gegangen
Der Pariser Kunstsammler André Bernheim erleidet einen schweren Schlaganfall und bittet seine Tochter, die Schriftstellerin und Drehbuchautorin, "Ich möchte, dass du mir hilfst, Schluss zu machen."

mehr...



 


Sara Lövestam - So wie du bist
Was ist liebenswert? Mit dem heterosexuellen Martin, der lesbischen Lelle und Paula, der Doktorandin, die ohne Beine auf die Welt gekommen ist, schickt uns die schwedische Autorin auf eine Reise,..

mehr...



 


Dagmara Dominczyk - Wir träumten jeden Sommer
Entlang eines Mordes, der jedoch nicht zum Krimi führt, debütiert die amerikanisch-polnische Schauspielerin mit einem fesselnden, grenzenübergreifenden Coming of Age-Roman. Nahe an der eigenen...

mehr...



 


Hiromi Kawakami - Bis nächstes Jahr im Frühling
Emanzipation in Japan: Der Roman der mehrfach ausgezeichneten Autorin erzählt von einer schockierenden Nachricht und dem darauf folgenden Widerstand der Protagonistin Noyuri gegen ihre Frauenrolle.

mehr...



 


Fred Vargas - Von der Liebe, linken Händen und der Angst vor leeren Einkaufskörben
Auf, auf, alle an Bord! Schnallen Sie sich Ihren Freien Willen um und halten Sie Ihr Tiefstinneres fest - und los geht´s mit der meistgelesenen Krimiautorin Frankreichs auf ein zweites...

mehr...



 


Simone Morgenthaler - Im Garten meiner Mutter. Chronik eines Abschieds
Aus heiterem Himmel stirbt die Mutter, was die Tochter fassungslos zurück lässt. Im inneren Dialog mit ihr verarbeitet die Journalistin, Moderatorin und Autorin ihre Trauer und Wut und spürt ihrer...

mehr...



 


Sylvia Plath - Der Koloss. Gedichte, englisch und deutsch
Nur dreißig Jahre wurde die Ausnahmeautorin Sylvia Plath alt. Kurz vor ihrem Selbstmord war ihr einziger Roman "Die Glasglocke" erschienen, und er allein genügte, um ihr zu Weltruhm zu verhelfen.

mehr...



alle Buecher dieses Monats anzeigen

Archiv Buecher anzeigen

Margarete Susman und ihr jüdischer Beitrag zur politischen Philosophie

. . . . PR . . . .

Margarete Susman
Margarete Susman: Die Wiederentdeckung einer kontroversen jüdischen Denkerin
in einer großen Biographie von Rabbinerin Elisa Klapheck, erschienen bei Hentrich & Hentrich.
Mehr Infos finden Sie unter:
www.hentrichhentrich.de


Magie & Wirklichkeit

. . . . PR . . . .

Magie & Wirklichkeit
Einblicke in Zukunftsdeutungen
von Evelyn Köhler und Malka Mandelblatt
Dieses Buch empfiehlt sich allen Interessierten, die etwas über den Umgang mit Orakeln, Wahrsagen und Handlesen erfahren wollen.
Die Autorinnen schildern nicht nur das gelegentliche Glück des Zufalls durch Kartenlegen oder Pendeln, sondern geben konkrete Hilfestellungen:
Wie erkenne ich Scharlatane? Worauf muss ich achten, wenn ich zu einer spirituellen Beratung gehe?
Lichtig Verlag, September 2013
128 Seiten, 4S/W- und 60 Farbabbildungen 14,90 Euro
Mehr Informationen unter:
www.lichtig-verlag.de


Werbung & Kooperationen
  Fembooks  
  
  Der Literarische Salon Britta Gansebohm  
  
  AvivA-Verlag  
  
  bücherfrauen - women in publishing  
  
  Orlanda  
  
  edition-ebersbach  
  
  Krug & Schadenberg -  Der Verlag für lesbische Literatur  
  



 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home