Ausschreibung des Marie Elisabeth Lüders-Wissenschaftspreises 2013 - Einsendeschluss 31. August 2012
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA-Berlin > Found
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Juedisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


Berliner Frauenpreis 2016




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Happy New Year 2016




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2016 - Beitrag vom 09.07.2012

Dieser Text wurde hinterlegt:



Ausschreibung des Marie Elisabeth Lüders-Wissenschaftspreises 2013 - Einsendeschluss 31. August 2012
AVIVA-Redaktion

Der Deutsche Juristinnenbund vergibt in Anerkennung hervorragender rechts- oder wirtschaftswissenschaftlicher Arbeiten alle zwei Jahre den Marie Elisabeth Lüders-Preis. Ausgezeichnet werden...



... Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlerinnen.

Preiswürdig sind rechts- oder wirtschaftswissenschaftliche Dissertationen und Habilitationsschriften zum Bereich Recht und Geschlecht sowie Arbeiten, die im Zusammenhang mit dem Thema Gleichstellung von Frau und Mann deutliche rechts- oder wirtschaftswissenschaftliche Bezüge aufweisen.

Die Mitgliedschaft im djb ist keine Voraussetzung. Der Preis besteht aus einem Druckkostenzuschuss in Höhe von 2.000,- Euro und wird alle zwei Jahre durch die Präsidentin im Rahmen der Mitgliederversammlung verliehen, zum ersten Mal im September 2009 in Karlsruhe.

Bewerberinnen sind damit einverstanden, dass das Buch in einem anerkannten Verlag erscheint, der in der Regel im Dialog zwischen Autorin und Auswahlkommission (Prof. Dr. Dr. h.c. Jutta Limbach, Prof. Dr. Sibylle Raasch und Prof. Dr. Margarete Schuler-Harms) festgelegt wird.

Genaue Informationen zu den Bewerbungen finden Sie in der Preisordnung auf den Seiten des djb.

Die Arbeiten sind bis spätestens 31. August 2012 bei der Präsidentin des djb,

Ramona Pisal
Bundesgeschäftsstelle des djb
Anklamer Straße 38
10115 Berlin

einzureichen.

Preisverleihung

Der dritte Marie Elisabeth Lüders-Wissenschaftspreis wird am 28. September 2013 in Leipzig verliehen.


Weitere Informationen finden Sie unter:

www.djb.de


Women + Work > Wettbewerbe Beitrag vom 09.07.2012 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2016  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home