AVIVA-Berlin
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

JEDER STIRBT F├ťR SICH ALLEIN
AVIVA-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Juedisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


Berliner Frauenpreis 2016




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in gr├Â├čerer Schrift!

TIPP: ├╝ber den Zur├╝ck-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Happy New Year 2016




Aviva-Berlin.de

Versatel






 

AVIVA-Berlin.de im Dezember 2016:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Paula - Mein Leben soll ein Fest sein. Kinostart: 15.12.2016
Das Biopic ├╝ber Paula Modersohn-Becker erz├Ąhlt die Lebensgeschichte einer der bedeutendsten Malerinnen des Expressionismus. Sie geh├Ârte zu den wenigen, die in ihrer Zeit ein selbstbestimmtes k├╝nstlerisches Leben f├╝hrte.

mehr...



 


Warum Frauen Berge besteigen sollten - Eine Reise durch das Leben und Werk von Dr. Gerda Lerner. Regie: Renata Keller. Ab September 2016 auf DVD bei absolut Medien
Im Alter von 92 Jahren stimmte die 1920 als Gerda Hedwig Kronstein geborene Historikerin Gerda Lerner doch noch zu, einen Dokumentarfilm ├╝ber sich drehen zu lassen. Sichtbar wird darin eine kraftvolle Pers├Ânlichkeit, die als politisch wirkende Frau...

mehr...



 


Wir sind Juden aus Breslau. Kinostart 17.11.2016
Der neue Kinodokumentarfilm der Berliner FilmemacherInnen Karin Kaper und Dirk Szuszies ("Aber das Leben geht weiter") stellt 14 ZeitzeugInnen in den Mittelpunkt, die sich nicht nur an vergangene j├╝dische Lebenswelten in Breslau erinnern: Sie waren jung, blickten erwartungsfroh...

mehr...



 


Miss Hokusai. Nach dem Manga Sarusuberi von Hinako Sugiura. Ab 28. Oktober 2016 auf DVD und Blu-ray. Ab 9. Dezember 2016 als Collector┬┤s Edition
Ein Anime-Film ├╝ber die K├╝nstlerin O-Ei, Tochter des ber├╝hmten japanischen Malers Hokusai, die ihre Werke mit seinem Namen signierte. Anders als er ist sie heute kaum bekannt. Das ├Ąndert sich jetzt.

mehr...



 


Die T├Ąnzerin. Regie St├ęphanie di Giusto, Kinostart: 3. November 2016
Loie Fuller, die heute vergessene Popikone der Belle ├ëpoque, verzauberte durch ihren revolution├Ąren Tanzstil das damalige Publikum. In der Hauptrolle hervorragend besetzt mit Soko, der franz├Âsischen Schauspielerin und...

mehr...



 


Unterwegs in der Musik. Die Komponistin Barbara Heller - Ein Dokumentarfilm von Lilo Mangelsdorff, ab 18. Oktober 2016 im Kino
Ob Klassik oder Pop, weibliche MusikerInnen und KomponistInnen sind in der ├Âffentlichen Wahrnehmung wenig pr├Ąsent. Das facettenreiche Arbeitsleben von Barbara Heller, Mitbegr├╝nderin des "Arbeitskreises Frau und Musik" - sie feiert am 6. November 2016 ihren 80. Geburtstag,...

mehr...



 


K├Âpek - Geschichten aus Istanbul. Ein Film von Regisseurin Esen I┼čik. Ab 13. Oktober 2016 bundesweit im Kino
Istanbul, eine schillernde Metropole und drei ihrer Bewohner_innen, die unter den sozial-politischen Umst├Ąnden leiden: Ein Junge, der nicht zur Schule gehen kann, eine Frau, die die ├ťbergriffe ihres Ehemanns ertragen muss und eine Transsexuelle, die t├Ąglich Gewalt erf├Ąhrt und...

mehr...



 


Berlin lebt auf! Die Fotojournalistin Eva Kemlein (1909-2004). Ausstellung vom 7. Oktober 2016 bis 30. April 2017 im Centrum Judaicum
Eva Kemlein, ein Leben mit der Kamera. Sie arbeitete als Theaterfotografin und als Bildjournalistin f├╝r die Berliner Zeitung, deren erste Ausgabe 1945 betitelt war mit "Berlin lebt auf!" Eva Kemleins Aufnahmen erz├Ąhlen von ├ťberlebenden ÔÇô denn sie selbst ...

mehr...



 


Lucia Moholy, Die englischen Jahre. 5. Oktober bis 27. Februar 2017 im Bauhaus-Archiv
Das Leben nach dem Bauhaus. Lucia Moholy geh├Ârte zu den namhaftesten Fotografinnen des fr├╝hen 20. Jahrhunderts und doch ist ihr fotografisches Werk im Exil in London weitgehend unbekannt. Erstmalig werden ihre Arbeiten aus den 1930er bis 1950er Jahren umfassend vorgestellt.

mehr...



 


Pina Bausch und das Tanztheater. Vom 16. September bis 9. Januar 2017 im Martin-Gropius-Bau
Unbedingt sehenswert! Die Ausstellung widmet sich der Arbeit der Tanz-Ikone Pina Bausch. Herzst├╝ck ist der Nachbau der "Lichtburg", des Probenraums in Wuppertal, ein Labor der Begegnung und Ann├Ąherung. Hier hat sie mit ihrer Compagnie die meisten ihrer St├╝cke entwickelt.

mehr...



 


Gr├╝sse aus Fukushima - Drehbuch und Regie Doris D├Ârrie. DVD, Blu-Ray und VoD ab 8. September 2016, Filmmusik von Ulrike Haage auf CD
F├╝nf Jahre nach der Dreifachkatastrophe von Fukushima n├Ąhert sich Doris D├Ârrie mit ihrem Spielfilm den dort noch heute in Notunterk├╝nften lebenden Menschen. Zwei willensstarke Frauen, die... AVIVA verlost 2 Pakete aus je einer DVD und einem Soundtrack

mehr...



 


Die Frau mit der Kamera ÔÇô Portr├Ąt der Fotografin Abisag T├╝llmann. Kinostart am 23. Juni 2016
Eine gelungene Hommage an die Fotografin, die mit der Regisseurin Claudia von Alemann eine mehr als 30-j├Ąhrige Freundschaft verband. In ├╝ber 500 Aufnahmen erz├Ąhlt das dokumentarische Filmessay Leben und Zeitgeschehen und l├Ądt zur Kontemplation der Werke ein.

mehr...



 


PEGGY GUGGENHEIM. Ein Leben f├╝r die Kunst. Ab 8. September auf DVD erschienen und als VoD/EST abrufbar. Verlosung
Lisa Immordino Vreeland zeichnet in ihrem Dokumentarfilm ein facettenreiches Bild der Kunst-Ikone, eine der einflussreichsten und extravagantesten Frauen der Kunstszene des 20. Jahrhunderts. AVIVA verlost 3 DVDs

mehr...



 


Im Himmel tr├Ągt man hohe Schuhe. Ab 11. August 2016 auf DVD, Blu-ray und als VOD
Eine Tragikom├Âdie von "Twilight"-Regisseurin Catherine Hardwicke mit Drew Barrymore und Toni Collette ├╝ber die Folgen einer Brustkrebserkrankung, die eine gro├če Herausforderung f├╝r eine langj├Ąhrige Frauenfreundschaft darstellt. AVIVA verlost 1 DVD

mehr...



 


VALIE EXPORT - Ikone und Rebellin. Ein Film von Claudia M├╝ller. Ab April 2016 auf DVD
In der feministischen Aktionskunst gilt die Professorin, Medien- und Performancek├╝nstlerin sowie Filmemacherin sp├Ątestens seit 1968 als mutige Pionierin, ihre Performances sind immer noch hochaktuell. Die Portraitfilmerin Claudia M├╝ller r├╝ckt in ihrem filmischen Essay auch...

mehr...



 


Suffragette. Taten statt Worte. Ein Film von Sarah Gavron. DVD- und Blu-ray-Release: 16. Juni 2016
In ihrer Radikalisierung riskierten sie, alles zu verlieren ÔÇô ihre Arbeit, ihr Heim, ihre Kinder und ihr Leben. Maud war eine dieser mutigen Frauen. Der Film um die "Women┬┤s Social and Political Union" erz├Ąhlt die Geschichte des Kampfes um W├╝rde und Selbstbestimmung.

mehr...



alle Kultur - Seiten dieses Monats anzeigen

Archiv Kultur - Seiten anzeigen

Salt and Fire

. . . . PR . . . .

Salt and Fire
Existentielle Fragen von Mitgef├╝hl und Verantwortung als Entf├╝hrungsthriller mit romantischen Elementen: Die Leiterin einer Delegation aus Wissenschaftlern wird mit zwei blinden Jungen am Salar de Uyuni, dem gr├Â├čten Salzsee der Erde, in Bolivien, ausgesetzt. In den Hauptrollen: Veronica Ferres, Michael Shannon und Gael Garcia Bernal. Drehbuch und Regie: Werner Herzog
Kinostart: 8. Dezember 2016
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.saltandfire-film.de


So weit und gro├č - Die Natur des Otto Modersohn

. . . . PR . . . .

Otto Modersohn
Dokumentarfilm ├╝ber den ber├╝hmten Landschaftsmaler und Mitbegr├╝nder der K├╝nstlerkolonie Worpswede Otto Modersohn (1865-1943). H├Âhepunkt des Films bilden die gemeinsamen, k├╝nstlerisch hoch anregenden, aber auch konfliktreichen Jahre mit Paula Modersohn-Becker (1876-1907).
Wiederauff├╝hrung: 15. Dezember 2016
Mehr Infos zum Film unter:
www.filmkinotext.de


DIE HABENICHTSE

. . . . PR . . . .

DIE HABENICHTSE
Die Verfilmung von Katharina Hackers gleichnamigem Roman blickt anhand einer Beziehungsgeschichte zur├╝ck auf eine Welt, die nach 9/11 aus dem Gleichgewicht geraten ist.
Kinostart: 1. Dezember 2016
Mehr zum Film und der Trailer unter:
www.realfictionfilme.de


Wir sind Juden aus Breslau

. . . . PR . . . .

Wir sind Juden aus Breslau
Sie waren jung, blickten erwartungsfroh in die Zukunft, f├╝hlten sich in Breslau, der Stadt mit der damals in Deutschland drittgr├Â├čten j├╝dischen Gemeinde, beheimatet. Dann kam Hitler an die Macht.
In Zeiten des zunehmenden Antisemitismus schl├Ągt der Film eine emotionale Br├╝cke von der Vergangenheit in eine von uns allen verantwortlich zu gestaltende Zukunft.
Kinostart: 17. November 2016
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.judenausbreslaufilm.de


MARIE CURIE

. . . . PR . . . .

MARIE CURIE
MARIE CURIE zeigt die legend├Ąre Wissenschaftlerin und zweifache Nobelpreistr├Ągerin von einer privaten Seite und zeichnet das bewegende und emotionale Bild einer leidenschaftlichen und starken Frau, die ihren Weg gegen alle Widerst├Ąnde geht, und die immer wieder von Neuem f├╝r ihr Gl├╝ck k├Ąmpfen muss.
Kinostart: 1. Dezember 2016
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.mariecurie-derfilm.de und www.facebook.com/mariecurie.derfilm


TOKYO HEIDI

. . . . PR . . . .

TOKYO HEIDI
...kein Fantasy-Film, sondern ein Drama ├╝ber unser Verschwinden in Nebenwelten. Damit besch├Ąftigen sich Wissenschaftler wie Stephen Hawking, der mit Max Tegmark und Bill Gates das "Future of Life Institute" gegr├╝ndet hat, um vor Gefahren k├╝nstlicher Intelligenz zu warnen.
Kinostart: 1. Dezember 2016
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.tokyoheidi.de


Die Ballade vom Wunderkind Carson McCullers

. . . . PR . . . .

Die Ballade vom Wunderkind Carson McCullers
Zum 100. Geburtstag von Carson McCullers (1917ÔÇô1967)
Ihr Deb├╝troman "Das Herz ist ein einsamer J├Ąger" machte den Shooting-Star der US-Literaturszene ├╝ber Nacht weltber├╝hmt.
Barbara Landes ist ein einf├╝hlsamer Entwicklungs-Roman gelungen, der von Liebe und Verlust, von Gelingen und Scheitern erz├Ąhlt und das Spannungsfeld zwischen Literatur und Leben intensiv beleuchtet.
Mehr zum Buch:
www.ebersbach-simon.de


DAS GELÄNDE

. . . . PR . . . .

DAS GELÄNDE
Wo ab 1933 die Zentrale der Gestapo und der Reichsf├╝hrung SS war, befindet sich heute das Dokumentationszentrum "Topographie des Terrors". Fast 30 Jahre lang filmte Martin Gressmann das Gel├Ąnde. Zu Wort kommen ExpertInnen, HistorikerInnen und PolitikerInnen, Arch├ĄologInnen und ArchitektInnen.
Kinostart: 9. November 2016
Mehr zum Film, der Geschichte und den Mitwirkenden unter:
www.das-gelaende.de


ALOYS

. . . . PR . . . .

ALOYS
Der auf der BERLINALE 2016 mit dem FIPRESCI Preis ausgezeichnete Film erz├Ąhlt von der magischen Reise eines verschrobenen Privatdetektivs (Georg Friedrich) und einer mysteri├Âsen Frau (Tilde von Overbeck), die ihn zu einem obskuren Experiment erpresst ...
Kinostart: 24. November 2016
Mehr Infos zum Film unter:
www.filmkinotext.de/aloys


RABBI WOLFF

. . . . PR . . . .

RABBI WOLFF
Das Portr├Ąt eines tief religi├Âsen Menschen, der sich voller Lebensfreude ├╝ber Konventionen hinwegsetzt. Rabbi Wolff f├╝hrt auf mitrei├čende Weise in die Welt des Judentums ein und pr├Ąsentiert einen j├╝disch-deutschen Lebenslauf.
Ab 14. Oktober auf DVD
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.rabbiwolff.com


Werbung & Kooperationen
  FILML├ľWIN  
  
  berlinfeministfilmweek  
  
  RuT - Rad und Tat e.V. - Termine und Veranstaltungen  
  
  Begine  
  



   © AVIVA-Berlin 2016  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home