AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

MONSIEUR CLAUDE koerpernah
AVIVA-Berlin > Kultur

   Aviva - Home
   Veranstaltungen
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Sport
   Juedisches Leben
   Interviews
   Buecher
   Music
   AVIVA - Tipps + Tests
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
© AVIVA-Berlin 2014


Liebe LeserInnen, hier können Sie nach Begriffen, Stichpunkten, Autorinnen etc. suchen!
 


AVIVA-Newsletter

Wenn Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden wollen, können Sie hier unseren
Newsletter bestellen...

AVIVA-Berlin auf Facebook
Besuchen Sie die Seite von AVIVA-Berlin auf Facebook.



AVIVA-Berlin RSS-News
RSS-Newsfeed abonnieren

Mit dem Newsfeed sind Sie täglich über die neuesten Themen der AVIVA-Berlin informiert.







 

AVIVA-Berlin.de im Juli 2014:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Monsieur Claude und seine Töchter. Kinostart: 24. Juli 2014, Filmpremiere am 23. Juli im Kino International in Berlin
Xenophobie einmal auf charmante Art: Wagemutig jongliert der Regisseur Philippe de Chauveron mit allen erdenklichen Vorurteilen der französischen Einwanderungsgesellschaft und formt sie zu einem ...

mehr...



 


Only Lovers Left Alive - ein Film mit Tilda Swinton von Jim Jarmusch. Ab 27. Juni 2014 auf DVD und Blu-ray
Eve (Swinton) und ihr Partner Adam (Hiddleston) sind schon zum dritten Mal miteinander verheiratet und ein auf allen Ebenen eingespieltes Team - jedeR an einem anderen Ende des Erdballs. Doch...

mehr...



 


Wechselzeiten - Auf dem Weg zum ersten Triathlon. Kinostart: 26. Juni 2014
Entlang Alster, Elbchaussee und Rathausmarkt findet jedes Jahr im Juli der weltgrößte Triathlon mit 10.000 HobbysportlerInnen statt. Pünktlich zum Hamburg-Triathlon 2014 ist eine Dokumentation...

mehr...



 


Workers. DVD-Start: 1. Juli 2014
Der Débutfilm des in El Salvador geborenen Regisseurs und Drehbuchautors José Luis Valle erzählt in großen Bildern und mit sparsamen Dialogen von der Absurdität des Alltäglichen. Mit Susana Salazar

mehr...



 


Finding Vivian Maier. Ein Film von Charlie Siskel und John Maloof - Kinostart 26. Juni 2014
Mit "Finding Vivian Maier" ist es den Regisseuren gelungen, einen der bewegendsten Dokumentarfilme der letzten Jahre zu drehen. Die 2009 in den USA gestorbene heimliche Fotografin fasziniert...

mehr...



 


Der wundersame Katzenfisch - Los insólitos peces gato. Ein Film von Claudia Sainte-Luce, Kamera Agnès Godard. Kinostart: 10. Juli 2014
Ein gelber VW-Käfer und das Krankenbett bringen die alleinerziehende Martha, ihre vier Kinder und Claudia, die Fremde, immer wieder zusammen. In Guadalajara, der zweitgrößten Stadt Mexikos...

mehr...



 


Das war der Nürnberger Versicherungscup 2014
Die Kanadierin Eugenie Bouchard gewinnt in Nürnberg ihren ersten Titel auf der WTA-Tour. Überraschungs-Finalistin Karolina Pliskova aus Tschechien kann sich mit Sieg im Doppel trösten.

mehr...



 


VAGINAMUSEUM.at - Österreichs erstes virtuelles Museum für das weibliche Geschlecht
Nach der Idee/Konzeption/Organisation von Kerstin Rajnar_frau mag rosa pink will VAGINAMUSEUM.at nicht nur als kulturelle Informationsträgerin, sondern auch als informative Bildungsplattform für...

mehr...



 


Oktober, November - Ein Film mit Ursula Strauss und Nora von Waldstätten. Kinostart: 12.06.2014
Eine bekannte Schauspielerin spielt eine bekannte Schauspielerin, dieser Plot hat seinen Reiz. Im Mittelpunkt des Films steht die erfolgreiche Filmschauspielerin Sonja (Nora von Waldstätten),...

mehr...



 


Violette. Ein Biopic mit Emmanuelle Devos und Sandrine Kiberlain von Martin Provost. Kinostart: 5. Juni 2014
Violette Leduc brach mit ihren autofiktionalen Romanen Geschlechternormen und Tabus der Nachkriegszeit. Entdeckt und gefördert wurde sie zwar von keiner Geringeren als Simone de Beauvoir, dennoch...

mehr...



 


Das war der Porsche Tennis Grand Prix 2014
Maria Sharapova schafft im Finale gegen Ana Ivanovic den Titel-Hattrick in Stuttgart. Den deutschen FedCup-Spielerinnen fehlt nach erfolgreichem Australien-Trip die nötige Kraft. Am Anfang der...

mehr...



 


Jackie. Wer braucht schon eine Mutter. Ein Film von Antoinette Beumer. DVD-Start: 16. Mai 2014
Erzwungene Familientreffen sind manchmal die besten, auch wenn das zu Anfang nicht so scheinen mag. Das erfahren auch drei Frauen – unter ihnen die brillante Holly Hunter als ...

mehr...



 


Michel Gondry verfilmt Boris Vians´ Der Schaum der Tage mit Audrey Tautou. Ab 13. Februar auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand
Mit phantastischem Erfindungsreichtum haucht der mit seinen Musikvideos bekannt gewordene Gondry (u.a. Björk) dem französischen Kultstück "Der Schaum der Tage" in seiner Verfilmung neues Leben ein.

mehr...



 


An ihrer Stelle - Fill the Void. Ein Film von Rama Burshtein. DVD-Start: 14. Februar 2014
In ihrem preisgekrönten Spielfilmdebut gewährt die Regisseurin und Autorin einen intimen Einblick in die Welt einer ultra-orthodoxen chassidischen Familie in Tel Aviv. Selbst Teil dieser Gemeinde,...

mehr...



 


GLORIA. Ab 31. Januar auf DVD, Blu-ray und als VoD
Hauptdarstellerin Paulina García gewann für ihre überzeugende Darstellung der Gloria, einer Frau Ende 50, verdientermaßen den Silbernen Bären 2013. Diese Frau muss frau einfach lieben! Gloria ist...

mehr...



 


Portugal mon amour. Ab 16. Januar 2014 auf DVD, Blu-ray und als VoD erhältlich
Debutregisseur Ruben Alves verzaubert Frankreich mit einer Komödie über ein Einwandererpärchen, das einfach zu gut ist für die Welt - bis ein Erbe sie in die alte Heimat lockt und sie hier...

mehr...



alle Kultur - Seiten dieses Monats anzeigen

Archiv Kultur - Seiten anzeigen

Der wundersame Katzenfisch

. . . . PR . . . .

Der wundersame Katzenfisch
Ein Film von Claudia Sainte-Luce. Mexiko 2013
Claudia lebt ein einsames Leben, bis sie die lebenslustige Martha kennenlernt, die an Aids erkrankt ist. Ohne viel Aufhebens wird Claudia Teil von Marthas chaotischer, herzlicher Familie.
Ein Film über Familie, Zusammenhalt und das Leben an sich.
Kinostart: 10. Juli 2014
Mehr Infos unter:
www.arsenalfilm.de und in der AVIVA-Rezension


Die geliebten Schwestern

. . . . PR . . . .

Die geliebten Schwestern
Zwei Schwestern ringen um einen Mann, den beide lieben: Die unglücklich verheiratete Caroline von Beulwitz (Hannah Herzsprung) und die schüchterne Charlotte von Lengefeld (Henriette Confurius). Sie sind ein Herz und eine Seele, auch dann noch, als Friedrich Schiller (Florian Stetter) in ihr beider Leben tritt…
Eine epische Liebesgeschichte über eine Ménage-à-trois, die im Sommer 1788 ihren Anfang nimmt und 13 Jahre überdauert.
Kinostart: 31.07.2014
Weitere Informationen finden Sie unter: www.die-geliebten-schwestern.de


Werbung & Kooperationen
  Begine  
  



 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home