AVIVA-Berlin
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

weltderpauline 24wochen Berenice Abbott
AVIVA-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Juedisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


Berliner Frauenpreis 2016




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in gr├Â├čerer Schrift!

TIPP: ├╝ber den Zur├╝ck-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Happy New Year 2016




Aviva-Berlin.de

Versatel






 

AVIVA-Berlin.de im September 2016:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Moving Memory. Internationales Festival / Symposium vom 20.-22. Oktober 2016
Tanz, Performances, Live-Musik, Film, Panels, B├╝cher, Spoken Word und Workshops. In Kooperation mit dem Frauen*-Referat an der TU Berlin (AStA) pr├Ąsentieren Oxana Chi und Layla Zami das Festival-Symposium Moving Memory >> Erinnerung in Bewegung, eine internationale Veranstaltung mit ÔÇŽ

mehr...



 


Pina Bausch und das Tanztheater. Vom 16. September bis 9. Januar 2017 im Martin-Gropius-Bau
Unbedingt sehenswert! Die Ausstellung widmet sich der Arbeit der Tanz-Ikone Pina Bausch. Herzst├╝ck ist der Nachbau der "Lichtburg", des Probenraums in Wuppertal, ein Labor der Begegnung und Ann├Ąherung. Hier hat sie mit ihrer Compagnie die meisten ihrer St├╝cke entwickelt.

mehr...



 


Save the date: Kinostart der Filmreihe FEMMES TOTALES - FILME VON FRAUEN am 24. November 2016
Gezeigt werden Filme der international renommierten und preisgekr├Ânten Regisseurinnen Talya Lavie, Hanna Polak, Monika Grassl, Joyce A. Nashawati und Rakhshan Bani-Etemad. Vom 24.11. - 3.12.2016 in Berlin und vom 24. - 30.11.2016 in Hamburg, begleitet von Diskussionsrunden oder Filmgespr├Ąchen

mehr...



 


Alice und das Meer. Das Regiedeb├╝t der Schauspielerin Lucie Borleteau. Kinostart am 22. September 2016
Hauptdarstellerin Ariane Labed wurde auf dem Festival del film als Beste Schauspielerin ausgezeichnet. Mit dokumentarischer Genauigkeit und romantischer Leichtigkeit erz├Ąhlt die franz├Âsische Filmemacherin in ihrem Erstlingswerk Alice und das Meer von einer Ingenieurin auf hoher See,...

mehr...



 


Von Trauben und Menschen. Kinostart 01. September 2016
Die Weinlese ÔÇô eine m├╝hevolle Arbeit, die den WeinleserInnen einiges abverlangt. Und doch bietet sie viel: Entschleunigung, ein Leben mit und in der Natur und das Gl├╝ck, das so manche nachÔÇŽ

mehr...



 


The Light Between Oceans - Regie und Drehbuch Derek Cianfrance nach dem Buch von Margot L. Stedman - Kinostart 8. September 2016
Die Oscar-Preistr├Ągerinnen Alicia Vikander und Rachel Weisz verk├Ârpern in diesem historischen Drama zwei junge M├╝tter, die, an der rauen westaustralischen K├╝ste lebend, auf unterschiedliche Weise mit dem Verlust...

mehr...



 


Gr├╝sse aus Fukushima - Drehbuch und Regie Doris D├Ârrie. DVD, Blu-Ray und VoD ab 8. September 2016, Filmmusik von Ulrike Haage auf CD
F├╝nf Jahre nach der Dreifachkatastrophe von Fukushima n├Ąhert sich Doris D├Ârrie mit ihrem Spielfilm den dort noch heute in Notunterk├╝nften lebenden Menschen. Zwei willensstarke Frauen, die... AVIVA verlost 2 Pakete aus je einer DVD und einem Soundtrack

mehr...



 


Die Frau mit der Kamera ÔÇô Portr├Ąt der Fotografin Abisag T├╝llmann. Kinostart am 23. Juni 2016
Eine gelungene Hommage an die Fotografin, die mit der Regisseurin Claudia von Alemann eine mehr als 30-j├Ąhrige Freundschaft verband. In ├╝ber 500 Aufnahmen erz├Ąhlt das dokumentarische Filmessay Leben und Zeitgeschehen und l├Ądt zur Kontemplation der Werke ein.

mehr...



 


PEGGY GUGGENHEIM. Ein Leben f├╝r die Kunst. Ab 8. September auf DVD erschienen und als VoD/EST abrufbar. Verlosung
Lisa Immordino Vreeland zeichnet in ihrem Dokumentarfilm ein facettenreiches Bild der Kunst-Ikone, eine der einflussreichsten und extravagantesten Frauen der Kunstszene des 20. Jahrhunderts. AVIVA verlost 3 DVDs

mehr...



 


Im Himmel tr├Ągt man hohe Schuhe. Ab 11. August 2016 auf DVD, Blu-ray und als VOD
Eine Tragikom├Âdie von "Twilight"-Regisseurin Catherine Hardwicke mit Drew Barrymore und Toni Collette ├╝ber die Folgen einer Brustkrebserkrankung, die eine gro├če Herausforderung f├╝r eine langj├Ąhrige Frauenfreundschaft darstellt. AVIVA verlost 1 DVD

mehr...



 


Looping - Das Kinospielfilmdeb├╝t von Leonie Krippendorff. Mit Jella Haase, Lana Cooper und Marie-Lou Sellem. Kinostart: 25. August 2016
Leila, Frenja und Ann treffen sich als Patientinnen einer psychiatrischen Klinik an der Ostsee. Die Au├čenwelt fliehend, verbindet sie fast unmittelbar eine z├Ąrtlich-verliebte Dreisamkeit, die sie bald wieder aufgeben m├╝ssen.

mehr...



 


Alles was kommt. Ein Film von Mia Hansen-L├Şve mit Isabelle Huppert und Edith Scob. Kinostart: 18. August 2016
Philosophie ist Nathalies Berufung, auch ein Schulstreik h├Ąlt sie nicht vom Unterrichten ab. Pl├Âtzlich steht sie vor der Auseinandersetzung mit Verlust und Einsamkeit, aber auch mit Freiheit und Radikalit├Ąt, ...

mehr...



 


Maggies Plan - Buch und Regie von Rebecca Miller. Kinostart: 4. August 2016
Maggie ist Mitte Drei├čig und f├╝hlt sich bereit f├╝r ein Kind, doch eine dazu passende Beziehung ist nicht in Sicht. So steigt Rebecca Miller ein in ihre, mit drei gro├čartigen Schauspielerinnen...

mehr...



 


Berenice Abbott - Fotografien. Der Martin-Gropius- Bau widmet ihr vom 1. Juli bis 3. Oktober 2016 eine Ausstellung mit rund 80 Aufnahmen
Berenice Abbott (1898 ÔÇô 1991) z├Ąhlt zu den wichtigen Fotografinnen des 20. Jahrhunderts. Sie ist eine der Pionierinnen der Dokumentarfotografie. Gezeigt werden ihre ber├╝hmte Serie "Changing New York", fr├╝he Portr├Ąts und ihre Wissenschaftsfotografien.

mehr...



 


VALIE EXPORT - Ikone und Rebellin. Ein Film von Claudia M├╝ller. Ab April 2016 auf DVD
In der feministischen Aktionskunst gilt die Professorin, Medien- und Performancek├╝nstlerin sowie Filmemacherin sp├Ątestens seit 1968 als mutige Pionierin, ihre Performances sind immer noch hochaktuell. Die Portraitfilmerin Claudia M├╝ller r├╝ckt in ihrem filmischen Essay auch...

mehr...



 


Wer ist Oda Jaune? Dokumentarfilm von Kamilla Pfeffer. Kinostart am 23. Juni 2016
Die deutsch-bulgarische Malerin Oda Jaune z├Âgerte lange, bevor sie sich auf Kamilla Pfeffers Filmanfrage einlie├č. Diese n├Ąhert sich der zur├╝ckgezogen lebenden Malerin behutsam, begleitet sie bei ihrer Arbeit und versucht auf...

mehr...



alle Kultur - Seiten dieses Monats anzeigen

Archiv Kultur - Seiten anzeigen

Alice und das Meer. Das Regiedeb├╝t der Schauspielerin Lucie Borleteau

. . . . PR . . . .

Alice und das Meer
Alice arbeitet als zweite Mechanikerin auf einem alten Frachtschiff.
Inmitten der rein m├Ąnnlichen Schiffsbesatzung und ihren Gef├╝hlen, die ins Schwanken geraten, versucht sie, auf Kurs zu bleiben.
In Locarno auf dem Festival del film wurde Hauptdarstellerin Ariane Labed mit dem Preis als beste Schauspielerin ausgezeichnet.
Kinostart: 22. September 2016
Mehr Infos zum Film unter:
www.filmkinotext.de


VON TRAUBEN UND MENSCHEN. Kinostart am 01. September 2016

. . . . PR . . . .

VON TRAUBEN UND MENSCHEN. Kinostart am 01. September 2016
Behutsam tastet sich der Film an seine ProtagonistInnen heran. Hinter dem Smalltalk der ErntehelferInnen w├Ąhrend der Arbeit verbergen sich pers├Ânliche Geschichten. Und nat├╝rlich wird auch zusammen gekocht, gegessen, getrunken und gefeiert. Ausgezeichnet mit dem Healthy Workplaces Film Award f├╝r den besten Dokumentarfilm zum Thema Arbeit.
Mehr Infos zum Film unter:
www.filmkinotext.de


Die Ballade vom Wunderkind Carson McCullers

. . . . PR . . . .

Die Ballade vom Wunderkind Carson McCullers
Zum 100. Geburtstag von Carson McCullers (1917ÔÇô1967)
Ihr Deb├╝troman "Das Herz ist ein einsamer J├Ąger" machte den Shooting-Star der US-Literaturszene ├╝ber Nacht weltber├╝hmt.
Barbara Landes ist ein einf├╝hlsamer Entwicklungs-Roman gelungen, der von Liebe und Verlust, von Gelingen und Scheitern erz├Ąhlt und das Spannungsfeld zwischen Literatur und Leben intensiv beleuchtet.
Mehr zum Buch:
www.ebersbach-simon.de


Werbung & Kooperationen
  FILML├ľWIN  
  
  berlinfeministfilmweek  
  
  RuT - Rad und Tat e.V. - Termine und Veranstaltungen  
  
  Begine  
  



   © AVIVA-Berlin 2016  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home