AVIVA-Berlin
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

LEE_MILLER IM HIMMEL TRÄGT MAN HOHE SCHUHE Isa GENZKEN
AVIVA-Berlin > Kultur > DVDs
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Juedisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Liebe LeserInnen, hier können Sie nach Begriffen, Stichpunkten, Autorinnen etc. suchen, oder nutzen Sie unsere größere Suchseite!





AVIVA-Newsletter

Wenn Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden wollen, können Sie hier unseren


Newsletter bestellen...

AVIVA-Berlin auf Facebook
Besuchen Sie die Seite von AVIVA-Berlin auf Facebook.



AVIVA-Berlin RSS-News
RSS-Newsfeed abonnieren

Mit dem Newsfeed sind Sie täglich über die neuesten Themen der AVIVA-Berlin informiert.




Berliner Frauenpreis 2016




Happy New Year 2016




Aviva-Berlin.de

Versatel



Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.







 

AVIVA-Berlin.de im April 2016:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


FREE THE NIPPLE. Ab 11. Februar 2016 auf DVD, BLU-RAY mit Lentikular-Cover und DIGITAL
"What is so obscene about the woman´s body?" Initiatorin und Regisseurin Lina Esco und feministische Aktivist_innen wehren sich in den USA gegen die Kriminalisierung von weiblichen Brüsten in der Öffentlichkeit. Die Online-Petition "Schutz für stillende Mütter in der Öffentlichkeit!" ...

mehr...



 


THAT LOVELY GIRL – ab 29.09.2015 auf DVD
Keren Yedaya erzählt in THAT LOVELY GIRL schmerzhaft genau die Geschichte eines innerfamiliären Missbrauchs. Vorlage für den mutigen und kontroversen Film ist ein Roman der israelischen Autorin Shez

mehr...



 


Das Mädchen Hirut. Ein Film mit Meron Getnet und Tizita Hagere von Zeresenay Berhane Mehari. Ab 17. Juli 2015 auf DVD und als Video on Demand
Zwei mutige Frauen gegen eine frauenfeindliche Tradition: Die 14jährige Hirut erhält Unterstützung von der Anwältin Meaza Ashenafi, als sie wegen Mordes an ihrem Vergewaltiger zum Tode ...

mehr...



 


Finding Vivian Maier. Ein Film von Charlie Siskel und John Maloof – ab 9. Oktober 2014 auf DVD & VoD
Mit "Finding Vivian Maier" ist es den Regisseuren gelungen, einen der bewegendsten Dokumentarfilme der letzten Jahre zu drehen. Die 2009 in den USA gestorbene heimliche Fotografin fasziniert...

mehr...



alle Kultur - Seiten dieses Monats anzeigen

Archiv Kultur - Seiten anzeigen

RABBI WOLFF

. . . . PR . . . .

RABBI WOLFF
Das Porträt eines tief religiösen Menschen, der sich voller Lebensfreude über Konventionen hinwegsetzt. Rabbi Wolff führt auf mitreißende Weise in die Welt des Judentums ein und präsentiert einen jüdisch-deutschen Lebenslauf.
Kinostart: 14. April 2016
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.rabbiwolff.com


Much Loved

. . . . PR . . . .

Much Loved
Vier Prostituierte in Marokko kämpfen um Freiheit und Würde, die ihnen die Gesellschaft entsagt – eine Gesellschaft, die sie gleichzeitig ausnutzt und verdammt. "Much Loved" ist ein Tabubruch und in Marokko verboten!
Kinostart: 14. April 2016
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.arsenalfilm.de/much-loved


EVA HESSE

. . . . PR . . . .

EVA HESSE
Marcie Begleiters Dokumentarfilm erzählt die Geschichte einer leidenschaftlichen, schönen und talentierten Frau – ein jüdisches Flüchtlingskind aus Hamburg, das sich an die Spitze der US-Kunstszene kämpfte und bis zu ihrem frühen Tod 1970 mit 34 Jahren die Kunstgeschichte verändert hat.
Kinostart: 28. April 2016
Mehr Infos und der Trailer unter: www.realfictionfilme.de


GRÃœSSE AUS FUKUSHIMA

. . . . PR . . . .

GRÃœSSE AUS FUKUSHIMA
Dreifach auf der Berlinale ausgezeichnet vereint Doris Dörrie in ihrem neuen Film die Schicksale zweier Frauen mit dem Drama Fukushimas und erzählt eine universell–poetische Geschichte vom Leben und Loslassen.
Kinostart: 10. März 2016
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.gruesseausfukushima.de und www.facebook.de/gruesseausfukushima


SILENT HEART – MEIN LEBEN GEHÖRT MIR

. . . . PR . . . .

SILENT HEART – MEIN LEBEN GEHÖRT MIR
Esther ist unheilbar krank und will selbstbestimmt sterben. Mit ihrer Familie verbringt sie das letzte Wochenende. Doch ihre Töchter können Esthers Entscheidung immer schwerer akzeptieren.
Ein intensives Familiendrama von Oscar-Preisträger Bille August.
Kinostart: 24. März 2016
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
movienetfilm.de/silent


Heart of a Dog

. . . . PR . . . .

Heart of a Dog
Was siehst Du, wenn Du die Augen schließt? Ein Film von Laurie Anderson.
Ein bildgewaltiger, kunstvoller, sehr persönlicher filmischer Essay über Liebe, Tod, Sprache und Wiedergeburt.
"Den Sinn des Todes habe ich jetzt gefunden. Es ist das Loslassen der Liebe." (Laurie Anderson)
Kinostart: 24. März 2016
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.arsenalfilm.de/heartofadog


ALLE KATZEN SIND GRAU

. . . . PR . . . .

ALLE KATZEN SIND GRAU
Ein mehrfach ausgezeichneter Film von Savina Dellicour
Die 15-Jährige Dorothy durchlebt eine Identitätskrise. Sie glaubt, dass der Mann ihrer Mutter nicht ihr Vater ist, aber ihre Mutter ignoriert ihre Fragen. Durch einen Zufall lernt sie den Detektiv Paul kennen...
Kinostart: 31. März 2016
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.filmkinotext.de


BETI UND AMARE

. . . . PR . . . .

BETI UND AMARE
Äthiopien 1936: Aus einer von Mussolinis Truppen eingenommenen Stadt flieht eine junge Frau in die Abgeschiedenheit der Wüste. Dort droht sie in die Fänge der Miliz zu geraten...
In phantastischen Bildern thematisiert der historisch-surreale Film auf fast poetische Weise die Bedrohung der Frauen.
Kinostart: 14. April 2016
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.beti-und-amare.de


Werbung & Kooperationen
  FILMLÖWIN  
  
  RuT - Rad und Tat e.V. - Termine und Veranstaltungen  
  
  Begine  
  



   © AVIVA-Berlin 2016  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home