AVIVA-Berlin
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FEINE GESELLSCHAFT DIE ├ťBERGL├ťCKLICHEN
AVIVA-Berlin > Kultur > Kino
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Juedisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in gr├Â├čerer Schrift!

TIPP: ├╝ber den Zur├╝ck-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 

AVIVA-Berlin.de im Januar 2017:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Where to, Miss? Eine filmische Langzeitbeobachtung von Manuela Bastian. Kinostart: 19. Januar 2017
Devki hat einen Traum: Sie m├Âchte ihren F├╝hrerschein machen und Taxifahrerin werden. Was f├╝r die meisten Europ├Ąerinnen nahezu banal klingt, ist f├╝r die junge Frau mit einem langen, z├Ąhen Kampf verbunden. Die Inderin Devki lebt in Delhi ...

mehr...



 


Die ├ťbergl├╝cklichen - Kom├Âdie mit Valeria Bruni Tedeschi und Micaela Ramazotti. Kinostart am 29.12.2016
Beatrice und Donatella sind idyllisch in einem Landgut in der Toskana untergebracht. So sch├Ân es dort scheint, f├╝r die Frauen ist es ein Gef├Ąngnis, sie sind Patientinnen in einer psychiatrischen...

mehr...



 


Paula - Mein Leben soll ein Fest sein. Kinostart: 15.12.2016
Das Biopic ├╝ber Paula Modersohn-Becker erz├Ąhlt die Lebensgeschichte einer der bedeutendsten Malerinnen des Expressionismus. Sie geh├Ârte zu den wenigen, die in ihrer Zeit ein selbstbestimmtes k├╝nstlerisches Leben f├╝hrte.

mehr...



 


Wir sind Juden aus Breslau. Kinostart 17.11.2016
Der neue Kinodokumentarfilm der Berliner FilmemacherInnen Karin Kaper und Dirk Szuszies ("Aber das Leben geht weiter") stellt 14 ZeitzeugInnen in den Mittelpunkt, die sich nicht nur an vergangene j├╝dische Lebenswelten in Breslau erinnern: Sie waren jung, blickten erwartungsfroh...

mehr...



 


Die Frau mit der Kamera ÔÇô Portr├Ąt der Fotografin Abisag T├╝llmann. Kinostart am 23. Juni 2016
Eine gelungene Hommage an die Fotografin, die mit der Regisseurin Claudia von Alemann eine mehr als 30-j├Ąhrige Freundschaft verband. In ├╝ber 500 Aufnahmen erz├Ąhlt das dokumentarische Filmessay Leben und Zeitgeschehen und l├Ądt zur Kontemplation der Werke ein.

mehr...



alle Kultur - Seiten dieses Monats anzeigen

Archiv Kultur - Seiten anzeigen

DIE SCH├ľNEN TAGE VON ARANJUEZ

. . . . PR . . . .

DIE SCH├ľNEN TAGE VON ARANJUEZ
Selten wurde offensichtlicher, wie verschieden Frauen und M├Ąnner sind, wie sehr sich ihre Sehns├╝chte, ihre Erwartungen an und der R├╝ckblick auf das Leben voneinander unterscheiden.
Ein Film von Wim Wenders
Kinostart: 26.01.2017
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.facebook.com


ERZÄHL ES NIEMANDEM!

. . . . PR . . . .

Erz├Ąhl es niemandem
Der neue Dokumentarfilm von Klaus Martens ("Wir die Wand") nach dem gleichnamigen Bestseller-Sachbuch von Randi Crott und Lillian Crott Berthung um die verbotene Liebe zwischen einer Norwegerin und einem j├╝dischen Deutschen.
Kinostart: 2. Februar 2017
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.realfictionfilme.de


Salt and Fire

. . . . PR . . . .

Salt and Fire
Existentielle Fragen von Mitgef├╝hl und Verantwortung als Entf├╝hrungsthriller mit romantischen Elementen: Die Leiterin einer Delegation aus Wissenschaftlern wird mit zwei blinden Jungen am Salar de Uyuni, dem gr├Â├čten Salzsee der Erde, in Bolivien, ausgesetzt. In den Hauptrollen: Veronica Ferres, Michael Shannon und Gael Garcia Bernal. Drehbuch und Regie: Werner Herzog
Kinostart: 8. Dezember 2016
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.saltandfire-film.de


DER GL├ťCKLICHSTE TAG IM LEBEN DES OLLI M├äKI

. . . . PR . . . .

OLLI MÄKI
Ein romantischer Film gespickt mit feinem Humor ├╝ber eine wahre, in Finnland sehr bekannte Geschichte, herzerw├Ąrmend, voll sch├Âner Melancholie und Menschlichkeit.
Kinostart: 05. Januar 2017
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.ollimaeki-film.de


TOKYO HEIDI

. . . . PR . . . .

TOKYO HEIDI
...kein Fantasy-Film, sondern ein Drama ├╝ber unser Verschwinden in Nebenwelten. Damit besch├Ąftigen sich Wissenschaftler wie Stephen Hawking, der mit Max Tegmark und Bill Gates das "Future of Life Institute" gegr├╝ndet hat, um vor Gefahren k├╝nstlicher Intelligenz zu warnen.
Kinostart: 1. Dezember 2016
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.tokyoheidi.de


Die Ballade vom Wunderkind Carson McCullers

. . . . PR . . . .

Die Ballade vom Wunderkind Carson McCullers
Zum 100. Geburtstag von Carson McCullers (1917ÔÇô1967)
Ihr Deb├╝troman "Das Herz ist ein einsamer J├Ąger" machte den Shooting-Star der US-Literaturszene ├╝ber Nacht weltber├╝hmt.
Barbara Landes ist ein einf├╝hlsamer Entwicklungs-Roman gelungen, der von Liebe und Verlust, von Gelingen und Scheitern erz├Ąhlt und das Spannungsfeld zwischen Literatur und Leben intensiv beleuchtet.
Mehr zum Buch:
www.ebersbach-simon.de


RABBI WOLFF

. . . . PR . . . .

RABBI WOLFF
Das Portr├Ąt eines tief religi├Âsen Menschen, der sich voller Lebensfreude ├╝ber Konventionen hinwegsetzt. Rabbi Wolff f├╝hrt auf mitrei├čende Weise in die Welt des Judentums ein und pr├Ąsentiert einen j├╝disch-deutschen Lebenslauf.
Ab 14. Oktober auf DVD
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.rabbiwolff.com


Werbung & Kooperationen
  GEDOK-berlin  
  
  FILML├ľWIN  
  
  berlinfeministfilmweek  
  
  Begine  
  



   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home