AVIVA-Berlin
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Dörrie_Scheissleben
AVIVA-Berlin > Kultur Kino

   Aviva - Home
   Veranstaltungen
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Sport
   Juedisches Leben
   Interviews
   Buecher
   Music
   AVIVA - Tipps + Tests
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
© AVIVA-Berlin 2014


Liebe LeserInnen, hier können Sie nach Begriffen, Stichpunkten, Autorinnen etc. suchen!
 


AVIVA-Newsletter

Wenn Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden wollen, können Sie hier unseren
Newsletter bestellen...

AVIVA-Berlin auf Facebook
Besuchen Sie die Seite von AVIVA-Berlin auf Facebook.



AVIVA-Berlin RSS-News
RSS-Newsfeed abonnieren

Mit dem Newsfeed sind Sie täglich über die neuesten Themen der AVIVA-Berlin informiert.




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-denken.de





 

AVIVA-Berlin.de im November 2014:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Being and Becoming. Ein Dokumentarfilm von Clara Bellar. Kinostart: 19. November 2014
School`s out forever: In ihrem Dokumentarfilmdebüt erkundet die französische Schauspielerin und Regisseurin ein Konzept, das Kindern eine selbstbestimmte und alternative Form der Bildung ermöglicht

mehr...



 


Ein Geschenk der Götter - Working-Class-Komödie mit Katharina Marie Schubert. Kinostart: 9. Oktober 2014
Die sympathisch-kantige Schauspielerin Anna fliegt aus ihrer kleinen Rolle am Stadttheater Ulm und muss zum Jobcenter. Umgehend als Leiterin einer Weiterbildungsmaßnahme für Langzeitarbeitslose...

mehr...



 


AHAWAH - Kinder der Auguststraße, ein Dokumentarfilm von Nadja Tenge und Sally Musleh Jaber
Nach "Das Haus in der Auguststraße" und "Ahawah heißt Liebe" (Ayelet Bargur) und "AHAWAH. Das vergessene Haus" (Regina Scheer) beschäftigte sich erneut ein Filmteam mit der Geschichte...

mehr...



 


Vulva 3.0. - Zwischen Tabu und Tuning. Ein Dokumentarfilm von Claudia Richarz und Ulrike Zimmermann. Kinostart am 02. Oktober 2014
Schon in den ersten zwei Minuten schwankt die Zuschauerin zwischen Amüsement und Entsetzen. Mit markiger Stimme und zackigen Bewegungen erläutert Dr. Uta Schlossberger, Fachärztin für Haut- und...

mehr...



 


Achtzehn - Wagnis Leben. Ein Film von Cornelia Grünberg. Kinostart 02.10.2014
Die spannende Langzeitdokumentation begleitet vier Mädchen, die mit vierzehn Jahren ungewollt schwanger wurden und sich nun, kurz vor ihrer Volljährigkeit, der Frage stellen müssen, ob sie ...

mehr...



 


Land der Wunder - Ein Film von Alice Rohrwacher. Kinostart 2. Oktober 2014
Als originellster Wettbewerbsfilm in Cannes 2014 mit dem Großen Preis der Jury ausgezeichnet, führt Regisseurin und Drehbuchautorin Alice Rohrwacher in poetischen Bildern, verbunden mit...

mehr...



alle Kultur - Seiten dieses Monats anzeigen

Archiv Kultur - Seiten anzeigen

Auf das Leben! Ein Film mit Hannelore Elsner. Ab 27.11.2014 im Kino

. . . . PR . . . .

Auf das Leben!
Die Generationen-übergreifende Schicksalsgemeinschaft zwischen der ehemaligen Cabaret-Sängerin Ruth, einer heute 84-jährigen sarkastischen und doch sehr warmherzigen Frau, die durch ihre Erlebnisse in der Vergangenheit geprägt, und einem jungen Mann, wird in ihrer gesamten persönlichen Tragweite mit viel Humor transportiert.
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter: www.aufdasleben-film.de


Plötzlich Gigolo

. . . . PR . . . .

Plötzlich Gigolo
Buchladenbesitzer Murray (WOODY ALLEN) kommt auf eine famose Idee: Um seinen einsamen Freund Fioravante (JOHN TURTURRO) glücklicher und ihrer beider Geldbeutel voller zu machen, verkauft er den sanftmütigen Floristen kurzerhand als professionellen Don Juan für eine Ménage à trois …
Kinostart: 06. November 2014
Mehr zum Film unter:
www.ploetzlichgigolo-derfilm.de und auf Facebook


Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss. Ab 13. November im Kino

. . . . PR . . . .

Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss
Die absurd komische Odyssee eines Profikillers in der Sinnkrise, bei dessen Auftrag alles schief geht, was schief gehen kann – eine Geschichte über Lebenslügen und die Kraft der Wahrheit – und nicht zuletzt ein Aufruf, das Leben so zu leben wie es kommt, so unbeschwert wie möglich!
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter: www.einsamkeitdeskillers-film.de


Werbung & Kooperationen
  Begine  
  



 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home