AVIVA-Berlin
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FEINE GESELLSCHAFT DIE ÃœBERGLÃœCKLICHEN
AVIVA-Berlin > Kultur > Kultur live
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Juedisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 

AVIVA-Berlin.de im Januar 2017:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Galerie CAMERA WORK zeigt vom 21. Januar bis 25. März 2017 Arbeiten von Lillian Bassman
Die erste Galerieausstellung zum Schaffenswerk von Lillian Bassman nach ihrem Tod im Jahr 2012 zeigt mehr als 50 Arbeiten der jüdisch-amerikanischen Fotokünstlerin, Tochter russischer Einwanderer, die von Sarah Moon in einem Dokumentarfilm portraitiert wurde, und ...

mehr...



 


Berlin lebt auf! Die Fotojournalistin Eva Kemlein (1909-2004). Ausstellung vom 7. Oktober 2016 bis 30. April 2017 im Centrum Judaicum
Eva Kemlein, ein Leben mit der Kamera. Sie arbeitete als Theaterfotografin und als Bildjournalistin für die Berliner Zeitung, deren erste Ausgabe 1945 betitelt war mit "Berlin lebt auf!" Eva Kemleins Aufnahmen erzählen von Überlebenden – denn sie selbst ...

mehr...



 


Lucia Moholy, Die englischen Jahre. 5. Oktober bis 27. Februar 2017 im Bauhaus-Archiv
Das Leben nach dem Bauhaus. Lucia Moholy gehörte zu den namhaftesten Fotografinnen des frühen 20. Jahrhunderts und doch ist ihr fotografisches Werk im Exil in London weitgehend unbekannt. Erstmalig werden ihre Arbeiten aus den 1930er bis 1950er Jahren umfassend vorgestellt.

mehr...



alle Kultur - Seiten dieses Monats anzeigen

Archiv Kultur - Seiten anzeigen

DIE SCHÖNEN TAGE VON ARANJUEZ

. . . . PR . . . .

DIE SCHÖNEN TAGE VON ARANJUEZ
Selten wurde offensichtlicher, wie verschieden Frauen und Männer sind, wie sehr sich ihre Sehnsüchte, ihre Erwartungen an und der Rückblick auf das Leben voneinander unterscheiden.
Ein Film von Wim Wenders
Kinostart: 26.01.2017
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.facebook.com


ERZÄHL ES NIEMANDEM!

. . . . PR . . . .

Erzähl es niemandem
Der neue Dokumentarfilm von Klaus Martens ("Wir die Wand") nach dem gleichnamigen Bestseller-Sachbuch von Randi Crott und Lillian Crott Berthung um die verbotene Liebe zwischen einer Norwegerin und einem jüdischen Deutschen.
Kinostart: 2. Februar 2017
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.realfictionfilme.de


Salt and Fire

. . . . PR . . . .

Salt and Fire
Existentielle Fragen von Mitgefühl und Verantwortung als Entführungsthriller mit romantischen Elementen: Die Leiterin einer Delegation aus Wissenschaftlern wird mit zwei blinden Jungen am Salar de Uyuni, dem größten Salzsee der Erde, in Bolivien, ausgesetzt. In den Hauptrollen: Veronica Ferres, Michael Shannon und Gael Garcia Bernal. Drehbuch und Regie: Werner Herzog
Kinostart: 8. Dezember 2016
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.saltandfire-film.de


DER GLÜCKLICHSTE TAG IM LEBEN DES OLLI MÄKI

. . . . PR . . . .

OLLI MÄKI
Ein romantischer Film gespickt mit feinem Humor über eine wahre, in Finnland sehr bekannte Geschichte, herzerwärmend, voll schöner Melancholie und Menschlichkeit.
Kinostart: 05. Januar 2017
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.ollimaeki-film.de


TOKYO HEIDI

. . . . PR . . . .

TOKYO HEIDI
...kein Fantasy-Film, sondern ein Drama über unser Verschwinden in Nebenwelten. Damit beschäftigen sich Wissenschaftler wie Stephen Hawking, der mit Max Tegmark und Bill Gates das "Future of Life Institute" gegründet hat, um vor Gefahren künstlicher Intelligenz zu warnen.
Kinostart: 1. Dezember 2016
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.tokyoheidi.de


Die Ballade vom Wunderkind Carson McCullers

. . . . PR . . . .

Die Ballade vom Wunderkind Carson McCullers
Zum 100. Geburtstag von Carson McCullers (1917–1967)
Ihr Debütroman "Das Herz ist ein einsamer Jäger" machte den Shooting-Star der US-Literaturszene über Nacht weltberühmt.
Barbara Landes ist ein einfühlsamer Entwicklungs-Roman gelungen, der von Liebe und Verlust, von Gelingen und Scheitern erzählt und das Spannungsfeld zwischen Literatur und Leben intensiv beleuchtet.
Mehr zum Buch:
www.ebersbach-simon.de


RABBI WOLFF

. . . . PR . . . .

RABBI WOLFF
Das Porträt eines tief religiösen Menschen, der sich voller Lebensfreude über Konventionen hinwegsetzt. Rabbi Wolff führt auf mitreißende Weise in die Welt des Judentums ein und präsentiert einen jüdisch-deutschen Lebenslauf.
Ab 14. Oktober auf DVD
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.rabbiwolff.com


Werbung & Kooperationen
  GEDOK-berlin  
  
  FILMLÖWIN  
  
  berlinfeministfilmweek  
  
  Begine  
  



   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home