AVIVA-Berlin
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Fette
AVIVA-Berlin > Music

   Aviva - Home
   Veranstaltungen
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Juedisches Leben
   Interviews
   Buecher
   Music
   CDs
   AVIVA - Tipps + Tests
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
© AVIVA-Berlin 2014


Liebe LeserInnen, hier können Sie nach Begriffen, Stichpunkten, Autorinnen etc. suchen!
 


AVIVA-Newsletter

Wenn Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden wollen, können Sie hier unseren
Newsletter bestellen...

AVIVA-Berlin auf Facebook
Besuchen Sie die Seite von AVIVA-Berlin auf Facebook.



AVIVA-Berlin RSS-News
RSS-Newsfeed abonnieren

Mit dem Newsfeed sind Sie täglich über die neuesten Themen der AVIVA-Berlin informiert.




Künstlerinnen 2015

. . . . PR . . . .

Künstlerinnen 2015
Wochenkalender
62 Blatt, vierfarbig, 24 x 32 cm, 22,00 Euro
Aus Anlass eines runden Geburts- oder Todestages hat die edition ebersbach für diesen Kalender Gedanken, Zitate und Aphorismen von 53 Künstlerinnen zusammengestellt, die in der Literatur, im Film, in der Musik, in der Malerei und Fotografie, im Tanz oder auch im Bereich Design Herausragendes leisteten.
Bestellen unter:
www.edition-ebersbach.de


Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-denken.de





 

AVIVA-Berlin.de im Dezember 2014:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Catherine MacLellan - The Raven´s Sun
Der Sängerin gelingt es, ihren Kampf gegen ihre Depressionen zu verarbeiten, indem sie melancholische und gleichzeitig hoffnungsvolle Texte mit berührenden akustischen Folkmelodien verbindet.

mehr...



 


Miss Kenichi - The Trail
Oberflächlich ruhig, unterschwellig leuchtend und vibrierend – so kommt das dritte Album der Gitarristin und Sängerin, "The Trail", daher. Perfekte Herbstmusik mit Langzeitwirkung.

mehr...



 


Zola Jesus- Taiga
Von ambitioniertem Klassik-Goth zu Dancefloor-Hymnen? Die 25-jährige Singer-/Songwriterin Zola Jesus, ursprünglich Nika Roza Danilova, hat sich für ihr neues Album "Taiga" einiges vorgenommen...

mehr...



 


Flavia Coelho - Mundo Meu. Konzert am 11. Dezember 2014 im Privatclub
Das zweite Soloalbum der aus Rio de Janeiro stammenden, umweltbewussten Künstlerin löst beim Hören den sehnlichen Wunsch aus, zwischen Himmel und Erde am Strand zu tanzen und dabei einen...

mehr...



 


Johanna Borchert - FM Biography
Johanna Borchert ist eigentlich Jazz-Pianistin. Mit "FM-Biography" wagt sie sich in traditionellere Songwriter-Gefilde. Dabei entstand ein unkonventionelles, tiefgreifendes Album der leisen Töne.

mehr...



 


Marianne Faithfull - Give my Love to London. Live in Berlin am 25.11.2014 im Tempodrom
Mit ihrem neuen Album "Give My Love to London" begeht Marianne Faithfull gleich zwei runde Jubiläen: 50 Jahre im Popgeschäft und ihr 20. Album als Solokünstlerin. Feiern wir mit ihr!

mehr...



 


J Moon - Melt
Verträumte Melodien und eine Stimme, die unglaublich natürlich ist - die Italienerin Jessica Einaudi bezaubert nach "galactic boredom" mit "La Blanche Alchimie" mit ihrem ersten Soloalbum die ...

mehr...



 


Stevie Nicks - 24 Karat Gold: Songs From The Vault
Aus ihrem umfassenden Songarchiv stellt das neue Album der zweifachen Emmy-Gewinnerin und Frontfrau der Rock-Band "Fleetwood Mac" 14 unveröffentlichte Tracks vor. Diese spiegeln ein bewegtes ...

mehr...



 


Olivia Trummer - Fly Now
Wie ein ausgedehnter Spaziergang durch eine Großstadt mutet das sechste Studio-Album der mehrfach ausgezeichneten Jazzmusikerin an: beobachtend, nachdenklich, ruhig und doch voller Abwechslung.

mehr...



 


Larkin Poe - Kin
"Madness runs in the family", geben die beiden weitläufig mit Edgar Allen Poe verwandten Lovell-Schwestern zu Protokoll. Ihr neues Album "Kin" klingt aber weniger verrückt ...

mehr...



 


Marianne Dissard - The Cat. Not Me
Marianne Dissard pendelt zwischen Frankreich und Tucson, Arizona - in punkto Wohnsitz, aber auch musikalisch-stilistisch. Ihre neue Platte verbindet Chanson und Americana, ohne Klischees zu bedienen

mehr...



 


Asa - Bed of Stone
Ein großes Album nach dem Burn-Out: Das gelingt nicht vielen KünstlerInnen und ist beinah zuviel verlangt. Die nigerianische Sängerin Asa aber läuft nach ihrer Krise zu neuer Hochform auf...

mehr...



 


Cold Specks - Neuroplasticity
Drei Jahre nach ihrem von der Kritik gefeierten Debüt "I Predict A Graceful Expulsion" meldet sich die kanadische Blues-Erneuerin Cold Specks triumphal zurück. "Neuronale Plastizität" bezeichnet..

mehr...



 


Miriam´s Song
Das aus der Ukraine stammende Duo Kalinowsky, bestehend aus Semjon (Viola) und Bella Kalinowsky (Klavier), widmet seine neue CD sechs jüdischen Komponistinnen des 19. Und 20. Jahrhunderts

mehr...



 


Tina Dico - Whispers. Live in Berlin am 30.10.2014 im Admiralspalast
Die Dänin Tina Dico erfreut sich auch hierzulande einer stetig wachsenden Fangemeinde. Nun veröffentlicht die Singer-/Songwriterin nach "Where Do You Go To Disappear?" aus dem Jahr 2012 mit ...

mehr...



 


Niasony - Afroplastique
In dem Debütalbum der kongolesischen Sängerin tanzen ihre selbst geschriebenen Texte im Spagat: Ihr rhythmischer Stilmix aus Afrobeats und Reggae macht aufmerksam auf politische Missstände.

mehr...



 


Jolie Holland - Wine Dark Sea
So vertraut und überraschend, so eingängig und sperrig wie seit nunmehr fünf Alben meldet sich die Globetrotterin aus dem Country-Epizentrum Texas zurück - und dürfte mit ihrem dunkelschönen...

mehr...



 


La Roux - Trouble in Paradise. Live in Berlin am 4.12.14, Astra Kulturhaus
Elly Jackson alias La Roux ist das Schlimmste passiert, was einer Sängerin widerfahren kann: Aufgrund von Stress und psychischer Belastung verlor sie ihre Stimme. Jetzt ist die Stimme wieder...

mehr...



 


Lana Del Rey – Ultraviolence
Zwei Jahre nach dem weltweit enorm erfolgreichen Album "Born To Die" ist Elizabeth Woolridge Grant alias Lana Del Rey mit ihrer neuen Platte "Ultraviolence" wieder da. Nicht wenige Leute haben...

mehr...



 


Rainbirds - Yonder
Wer kennt ihn nicht, den größten Hit der Rainbirds: "Blueprint", 1987 veröffentlicht und seitdem ein wahrer Evergreen. Jetzt ist die Band um Sängerin und Gitarristin Katharina Franck mit dem...

mehr...



 


Tori Amos - Unrepentant Geraldines
Tori Amos ist zurück – auf ihrem vierzehnten Studioalbum "Unrepentant Geraldines" präsentiert sich die amerikanische Pianistin und Songschreiberin so stark, emotional und leidenschaftlich ...

mehr...



alle Music dieses Monats anzeigen

Archiv Music anzeigen

Café Olympique – Ein Geburtstag in Marseille

. . . . PR . . . .

Café Olympique
Ariane hat Geburtstag, aber alle ihre Lieben können nicht kommen. Ariane setzt sich ins Auto und fährt nach Marseille.
In der sonnigen Stadt am Meer schenken ein Taxifahrer, ein Restaurantbesitzer, eine Kellnerin und ein Andenken-Verkäufer Ariane unvergessliche Tage.
Eine Hommage an Menschen, für die Solidarität mehr zählt als Eigennutz. Café Olympique ist ein fantasievoller Film, der zum Träumen einlädt.
Kinostart: 25. Dezember 2014
Mehr Infos und der Trailer unter: www.schwarzweiss-filmverleih.de


Special Offer der BIO COMPANY im Dezember 2014

. . . . PR . . . .

Special Offer der BIO COMPANY im Dezember 2014


Vivian Kanner Show bei KingFM


Love, talk and good music
Erstmals greift eine Frau bei KingFM wöchentlich zum Mikrofon. Vivian Kanner - eine Frau mit Stimme und Charisma. Ihre Radioshow verspricht interessante GästInnen
Die Vivian Kanner Show hören Sie an jedem Sonntag von 14:00 – 16:00 Uhr sowie die Wiederholungen am nachfolgenden Dienstag und Donnerstag um jeweils 18:00 Uhr.
Mehr unter: www.viviankanner.com und www.kingfm.net



Werbung & Kooperationen
  Bar jeder Vernunft  
  
  Begine  
  



 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home