AVIVA-Berlin
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
AVIVA-Berlin > Women + Work

   Aviva - Home
   Veranstaltungen
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Public Affairs
   Kultur
   Juedisches Leben
   Interviews
   Buecher
   Music
   AVIVA - Tipps + Tests
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
© AVIVA-Berlin 2015


Liebe LeserInnen, hier können Sie nach Begriffen, Stichpunkten, Autorinnen etc. suchen!
 


AVIVA-Newsletter

Wenn Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden wollen, können Sie hier unseren
Newsletter bestellen...

AVIVA-Berlin auf Facebook
Besuchen Sie die Seite von AVIVA-Berlin auf Facebook.



AVIVA-Berlin RSS-News
RSS-Newsfeed abonnieren

Mit dem Newsfeed sind Sie täglich über die neuesten Themen der AVIVA-Berlin informiert.




Berliner Frauenpreis 2015

. . . . PR . . . .





Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-denken.de





 

AVIVA-Berlin.de im August 2015:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Berliner Frauenpreis 2016 ausgelobt – Vorschläge können ab jetzt eingereicht werden. Einsendeschluss 30.09.2015
Der Berliner Frauenpreis wird jährlich an weibliche Persönlichkeiten der Stadt Berlin vergeben, die durch ihr Engagement in herausragender Weise für die Emanzipation der Geschlechter gewirkt haben.

mehr...



 


Gabriele Münter Preis wird erneut ausgelobt. Bewerbungen für 2017 bis 30.11.2015 möglich
Der Preis für Bildende Künstlerinnen ab 40 ist mit 20.000 Euro dotiert und wird nach mehrjähriger Pause zum siebten Mal an eine herausragende Künstlerin verliehen. "Endlich Vierzig" - so lautete...

mehr...



 


Neue Bildungskampagne von Goldnetz wird von Schirmfrauen Manuela Schwesig und Dilek Kolat unterstützt
Unter dem Motto "Goldrichtig - Alleinerziehend zum Erfolg" machen Plakate und die flankierende Website www.unsere-geschichte-ist-gold.de Alleinerziehende, deren Geschichten und Potenziale sichtbar.

mehr...



 


Ausschreibung für den Anne-Klein-Frauenpreis 2016. Einsendeschluss ist am 15. September 2015
Zu Ehren Anne Kleins vergibt die Heinrich-Böll-Stiftung einen Preis für frauenpolitisches Engagement. Anne Klein als kämpferische Juristin und offen lesbisch lebende Politikerin...

mehr...



 


Neue Ausschreibung des Fotowettbewerbs der WeiberWirtschaft
Frauen und Wirtschaft - Was bedeutet das heute? Gespannt auf neue Sichtweisen hat die Berliner Genossenschaft einen Preis für die besten Fotos ausgeschrieben. Einsendeschluss: 30. September 2015

mehr...



 


Künstlerinnenprojekt Goldrausch schreibt art IT Professionalisierungsprogramm 2016 aus
Das Goldrausch Künstlerinnenprojekt bietet auch im nächsten Jahr einen einjährigen Professionalisierungskurs an. Bewerben können sich Künstlerinnen aller Sparten bis zum 31. August 2015, 18 Uhr.

mehr...



 


Ausschreibung für den Förderpreis 2015 der Stiftung Zurückgeben
Ab sofort können sich jüdische Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen für ihre Projekte um Zuschüsse der Stiftung Zurückgeben bewerben. Die Antragsstellung ist bis zum 10. Oktober 2015 möglich.

mehr...



 


Ausschreibung zum Georg Dehio-Buchpreis 2016. Bewerbungen bis zum 31. Oktober 2015 möglich
Das Deutsche Kulturforum östliches Europa in Potsdam nimmt Kandidat_innenvorschläge von Institutionen und Organisationen, von Verlagen, Wissenschaftler_innen und Kritiker_innen im In- und Ausland an

mehr...



 


Jetzt bewerben: Stevie® Awards. International renommierter Wirtschaftspreis für Frauen ist gestartet
Zum 12. Mal suchen die Stevie Awards for Women in Business die weltweit besten Unternehmerinnen, weiblichen Führungskräfte und Mitarbeiterinnen. Bewerbungen bis 23. September 2015. Die Teilnahme...

mehr...



 


Kulturradio des rbb und das Literaturhaus Berlin loben Walter Serner-Preis 2015 aus
Autorinnen und Autoren sind eingeladen, bis 14. September 2015 eine unveröffentlichte Kurzgeschichte einzusenden, die vom »Leben in den großen Städten« erzählt.

mehr...



 


Führungskräftemonitor 2015 - Anteil von Frauen in Führungspositionen seit 2001 gestiegen, Entwicklung zuletzt aber nur noch verhalten
DIW Berlin stellt Führungskräftemonitor 2015 vor. DIW-Forschungsdirektorin Elke Holst schlägt Fünf-Punkte-Plan für mehr Frauen in Führungspositionen vor: "Kein Anlass, sich auszuruhen". Der Anteil..

mehr...



 


Konferenz der Frauen- und Gleichstellungsministerinnen und -minister, -senatorinnen und -senatoren (GFMK) in Berlin am 2. und 3. Juli 2015
Die Ressortverantwortlichen der 16 Bundesländer tagten unter dem Vorsitz von Berlins Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat, in Berlin. Entgeltgleichheit/Lohngerechtigkeit, ...

mehr...



 


Gabriele Wohmann ist tot
Die Schriftstellerin Gabriele Wohmann, die unermüdlich bis zuletzt schrieb, ist am 22. Juni 2015 83jährig in Darmstadt gestorben, der Stadt, in der sie 1932 als Gabriele Guyot geboren wurde.

mehr...



 


Ownership of the means of production is the heart of socialism, control of the means of reproduction is the heart of feminism - Laurie Penny in Berlin
Was hat Feminismus mit Kapitalismuskritik zu tun? Was ist der Unterschied zwischen Macht und Privileg? Können hasserfüllte Bezeichnungen effizient neu besetzt werden? Und natürlich: Wie viele...

mehr...



 


Ausschreibung - Stelle eines Stadtschreibers/einer Stadtschreiberin in Breslau/Wroclaw (Polen) 2016
Bewerbungsschluss: 31. August 2015. Das Deutsche Kulturforum östliches Europa schreibt in Zusammenarbeit mit dem Festivalbüro Impart 2016 die Stelle in der Europäischen Kulturhauptstadt aus.

mehr...



 


Das PEN-Zentrum Deutschland schreibt Lyrikpreis aus - Kurt Sigel-Lyrikpreis 2016
Ausgezeichnet wird eine/n Lyriker/in für Gedichte von hoher ästhetischer Qualität. Einsendeschluss ist der 1.12.2015. Infos zu Ausschreibungsbedingungen und Infos zum PEN-Zentrum Deutschland hier..

mehr...



alle Women + Work dieses Monats anzeigen

Archiv Women + Work anzeigen

Special Offer der BIO COMPANY im August 2015

. . . . PR . . . .

Special Offer der BIO COMPANY im August 2015


STILL THE WATER

. . . . PR . . . .

STILL THE WATER
(OT: Futatsumo No Mado)
Ein Film von Naomi Kawase. Japan 2014
Ein Film über das Zerbrechliche und das Mächtige im Leben, eine zarte Liebesgeschichte und gleichzeitig ein bewegender Film über die großen Zyklen des Lebens – und das, was so viel Kraft hat, dass es einem Menschen gefährlich werden kann, wie ein Sturm, das Meer und die Liebe.
Kinostart: 30. Juli 2015
Mehr zum Film unter:
www.still-the-water.de


Werbung & Kooperationen
  Finanzkontor  
  
  Akelei  
  
  FcF Institut  
  
  Goldnetz  
  
  Frauenreiseportal.de  
  
  Frauenkreise  
  



 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home