Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de, Women + Work, Schalom Aleikum
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale Die Pariserin ÔÇô Auftrag Baskenland
Aviva-Berlin > Women + Work > Schalom Aleikum AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 

 

AVIVA-Berlin.de im April 2018:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Hallo?! Eine J├╝din, eine Muslimin, ist da Struktur? Sandra Kreisler und Idil Baydar
Ein Gespr├Ąch ├╝ber Politik, Religion, Shakshuka und Schulsysteme, frei nach dem Motto "Deutschland redet" zwischen der Schauspielerin und Kabarettistin Idil Baydar und der Regisseurin, Autorin und ...

mehr...



 


Die Br├╝cke - ein Dialog aus zwei Worten aus zwei Religionen
Mara und Yola, beide 19, zwei junge Frauen aus Berlin, wurden durch das Projekt Schalom-Aleikum freundschaftlich zusammengebracht. Von Politik zur Kunst.

mehr...



 


Lea Feynberg. Es war quasi ein Blind Date. Wir wurden so etwas wie verkuppelt.
Zwei Frauen. Beide jung. Beide arbeiten mit Jugendlichen, die nicht immer einfach sind. Beide in sozialen Brennpunkten. Die eine Muslima, die andere J├╝din. Yasmin hat Arabisch in der Uni ...

mehr...



 


Heritages Exchange: ExDress
Wir, zwei Berlinerinnen, Adi Liraz und Sanija Kulenovic, verweben unsere kulturellen Hintergr├╝nde durch interaktive Performances und Interventionen in symbolische, j├╝disch-muslimische Geflechte

mehr...



 


M.I. auf der Suche nach der L├Âsung f├╝r den Frieden durch Musik
Die 17 j├Ąhrige Sch├╝lerin und S├Ąngerin M.I. aus Berlin-Kreuzberg ist Tochter einer j├╝dischen Mutter. F├╝r AVIVA steht sie im Dialog mit einer 13 J├Ąhrigen Muslimin. Was haben diese beiden M├Ądchen...

mehr...



 


Lea Feynberg - Sie und ich. Wir sind King
Die in Moskau geborene Autorin von "Ich werd sowieso Rapper. Erfahrungen einer gut gelaunten Lehrerin" unterrichtet in einer Sekundarschule und schreibt ├╝ber ihren Berufsalltag und ihre (j├╝dische)...

mehr...



alle Women + Work dieses Monats anzeigen

Archiv Women + Work anzeigen

Berliner Frauenpreis 2018


Preisverleihung durch die Senatorin f├╝r Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kolat, am Internationalen Frauentag, am 8. M├Ąrz 2018, im Gro├čen Saal des Berliner Rathauses


3 TAGE IN QUIBERON. Kinostart 12. April 2018

. . . . PR . . . .

3 TAGE IN QUIBERON
1981 verbringt Romy Schneider (Marie B├Ąumer) drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon. Inspiriert von sehr pers├Ânlichen Schwarz-Wei├č-Aufnahmen von Robert Lebeck erz├Ąhlt Regisseurin Emily Atef von der letzten Lebensphase dieser gro├čartigen Schauspielerin.
Mehr Infos und der Trailer unter:
www.3-tage-in-quiberon.de und www.facebook.com/3TageinQuiberon


ELEANOR & COLETTE. Kinostart 3. Mai 2018

. . . . PR . . . .

ELEANOR & COLETTE
Regisseur Bille August erz├Ąhlt die wahre Geschichte zweier Frauen und ihres gemeinsamen Kampfes f├╝r Gerechtigkeit. Zwei Frauen, die f├╝r Selbstbestimmung und Menschlichkeit eintreten ÔÇô, und die dabei ebenso mitrei├čend wie inspirierend zeigen, welche Kraft sich dabei entwickeln kann.
In den Hauptrollen begeistern Helena Bonham Carter als Eleanor Riese und Hilary Swank als deren Anw├Ąltin Colette Hughes.
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
eleanorundcolette-derfilm.de und auf Facebook: www.facebook.com/eleanorundcolette
.film



Freiheit. Kinostart: 8. Februar 2018

. . . . PR . . . .

Freiheit. Kinostart: 8. Februar 2018
Nora geht zur T├╝r hinaus, verl├Ąsst ihren Mann Philip und die beiden Kinder ohne ein Wort der Erkl├Ąrung: Sie will wieder sp├╝ren, dass sie lebt, ein Gef├╝hl, das durch ihren Alltag abhandengekommen ist.
W├Ąhrend sie einen neuen Weg sucht, muss Philip Kinder, Arbeit und Alltag weiter am Laufen halten. Noras Suche nach Freiheit ist f├╝r ihn eine Herausforderung.
Mehr Infos und der Trailer unter:
www.facebook.com/freiheitfilm


Werbung & Kooperationen
  Akelei  
  
  Raupe und Schmetterling  
  
  Interkulturelles Frauenzentrum S.U.S.I.  
  
  Paula Panke  
  
  b├╝cherfrauen - women in publishing  
  
  Frauenkreise  
  



   © AVIVA-Berlin 2018  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home