Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > About us > Presserundschau AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Impressum
   Mitarbeiterinnen
   Rechtliche Hinweise
   Presserundschau
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 -

Radio-Interview mit Sharon Adler auf NDR Info vom 1. Januar 2010


Das NDR Info Magazin Schabat Schalom widmet sich mit Nachrichten, Interviews und Kommentaren dem j├╝dischen Leben in Deutschland und der Welt. Moderatorin Almut Engelien lud Sharon Adler, ...



... Gr├╝nderin und Chefin von AVIVA-Berlin, zum Gespr├Ąch und sprach mit ihr ├╝ber den j├╝dischen Jahreswechsel, den beunruhigenden Jahresbeginn von 2009, der mit Israels milit├Ąrischer Aktion gegen die Hamas in Gaza begann und ├╝ber das darauffolgende Echo in Deutschland.

Nach j├╝discher Zeitrechnung hat das neue Jahr, das Jahr 5770 zwar schon Mitte September begonnen - ein Wechsel, der auch immer Anlass zu R├╝ckblicken und Ausblicken gibt - dennoch ist f├╝r den Alltag auch der meisten J├╝dinnen und Juden die weltliche Zeitrechnung doch die pr├Ągende und so nimmt die "NDR Info"-Sendung "Schabat Schalom" sie zum Anlass f├╝r ganz subjektive Betrachtungen ├╝ber vergangene Ereignisse und k├╝nftige Entwicklungen.


Moderatorin Almut Engelien hat dar├╝ber mit Sharon Adler gesprochen:

Sie ist Journalistin, Fotografin und Herausgeberin des Frauen-Online-Portals "Aviva Berlin", einem Portal mit immerhin einhunderttausend Besucherinnen und Besuchern pro Monat. Au├čer den Besucherinnen aus dem deutschsprachigen Raum nutzen das Portal auch Leserinnen und Leser aus Frankreich, England, den USA und Israel.

Aviva ist ein hebr├Ąischer Frauenname und bedeutet "Fr├╝hling". Das Portal, das sich durch Werbung finanziert, bietet neben Informationen zu aktueller j├╝discher Kultur, Berichte aus allen Bereichen von Politik ├╝ber Finanzen bis zum Sport. So findet man dort ein Portrait von Tennisprofi Am├ęlie Mauresmo, die gerade ihren Abschied nahm, Berichte ├╝ber Frauenproteste im Iran oder Informationen ├╝ber ein v├Âllig unbekanntes NS-M├Ądchen-Konzentrationslager in Brandenburg, f├╝r das es nicht einmal einen Gedenkort gibt.

Der Jahresbeginn 2009 war f├╝r Juden in aller Welt beunruhigend, teilweise dramatisch. Israel hatte Ende Dezember 2008 mit einer massiven milit├Ąrischen Aktion gegen die Hamas in Gaza begonnen, die bis zum 18. Januar 2009 andauerte. Israel stand weltweit in der Kritik, weil auch zivile Einrichtungen in Gaza bombardiert wurden.


Almut Engelien hat die Initiatorin der Israel-Kundgebung am 11. Januar 2009 in Berlin Sharon Adler im NDR Info Magazin "Schabat Schalom" gefragt, wie sie das Echo darauf in Deutschland erlebt hat.

Unter folgendem Link k├Ânnen Sie sich den Beitrag auf NDR Info als Podcast anh├Âren:

www.media.ndr.de

About us > Presserundschau

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home