Schabbat ha-Malka - Königin der Jontefftage - Git Schabbes, Dvorale. Herausgegeben von Nea Weissberg. Lesung und Musik am 26. November 2013, 19.00 Uhr - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Aviva-Berlin > Buecher AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 26.02.2010

Schabbat ha-Malka - Königin der Jontefftage - Git Schabbes, Dvorale. Herausgegeben von Nea Weissberg. Lesung und Musik am 26. November 2013, 19.00 Uhr
Rachel Herweg

Ein "Schabbesmärchen", das nach dem Holocaust in Deutschland für Erwachsene und für Kinder geschrieben wurde, gab es bis jetzt noch nicht. Nun ist es da - als sichtbarer Beweis gegen das ...



... Vergessen und für die Kraft der Erinnerung!

Eine Reanimierung jüdischer Tradition ist der Verlegerin und Autorin Nea Weissberg mit der Herausgabe der Geschichten "Schabbat ha-Malka - Königin der Jontefftage" und "Git Schabbes, Dvorale!" geglückt. Ein Jahrhundert nach Pauline Wengeroff haben sie und ihre Co-Autorinnen Jalda Rebling und Denise Bendrien sowie die Künstlerin Anna Adam die "alte große jüdische Melodie" wieder aufgenommen.

Ihr Buch erscheint in Berlin, wie damals die Erinnerungen von Pauline Wengeroff. Und wie Pauline hat sie eine "unstillbare Sehnsucht" nach Jüdischkeit und ihrer Bewahrung - auch durch Erinnerung und Wiederaufnahme - zum Schreiben und zur Veröffentlichung getrieben.

Die LeserInnen sind eingeladen, die "einzigartige Stimmung" am Schabbat "beschwingt" mitzuerleben, dabei seine "Traditionen kennen zu lernen" und "diese selber auszuprobieren". All das gelingt zum einen durch die empathische Erzählweise der beiden Geschichten und die in ihnen enthaltenen genauen Erklärungen rund um die abendliche Schabbatfeier in der Familie und zum anderen durch illustrierende, wunderschön gestaltete Vignetten, die für sich sprechen sowie durch einen Anhang mit Segenssprüchen, Gebeten und Liedern und ein umfangreiches Glossar.

Veranstaltungshinweis: Dienstag, 26. November 2013, 19.00 Uhr
Schabbat Ha-Malka — Eine Erzählung über den Schabbat
Nea Weissberg & Karsten Troyke
Lesung und Musik
Veranstaltungsort: Inselgalerie Berlin
Torstraße 207
10115 Berlin
www.inselgalerie-berlin.de

Schabbat ha-Malka - Königin der Jontefftage / Git Schabbes, Dvorale!
Herausgegeben von Nea Weissberg
Lichtig-Verlag, Berlin 2010
Hardcover, bibliophile Ausgabe, handgebunden
ISBN: 3-929905-24-8
14,90 Euro


Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Das Glück hat mich umarmt von Nea Weissberg

Nejusch - Die Hand der Miriam. Mit Bildern von Janina von Nea Weissberg

Die Katze des Rabbiners - Viel mehr als nur ein Comic




Buecher Beitrag vom 26.02.2010 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken