Moldawisches Roulette. Von Elfi Hartenstein - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Aviva-Berlin > Buecher
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 21.11.2004

Moldawisches Roulette. Von Elfi Hartenstein
Sabine Grunwald

Ein spannender Thriller über dunkle Machenschaften in Moldawien. Dort gerät eine deutsche Lehrerin in das Visier der Politmafia, weil sie sich zu sehr für Land und Leute interessiert.



Pia Ritter hat sich für das Abenteuer entschieden. Als Deutschlehrerin arbeitet sie in der moldawischen Hauptstadt Chisinau. Mit ihrem Freund Wolf, der zuhause in Deutschland geblieben ist, telefoniert sie fast täglich. Doch mit den Missliebigkeiten des täglichen Lebens in der ehemaligen Sowjetrepublik Moldawien, einem der ärmsten Länder im Osten Europas, muss sie alleine fertig werden.

Durch ihre genaue Beobachtungsgabe und ihren Hang zur Ehrlichkeit, wird sie mit Dingen konfrontiert, die einige der Einheimischen nicht bemerken oder bemerken wollen.
So fällt ihr eines Abends im Spielcasino auf, dass riesige Geldsummen illegal ihren Besitzer wechseln. Ein paar Tage später nach einem Besuch in einem berühmten staatlichen Weinkeller, erfährt sie aus dem Fernsehen, dass aus der Schatzkammer einige wertvolle Flaschen gestohlen wurden. Pia wird nicht nur verdächtigt, sondern auch erpresst.

Ihre Lage wird durch die Sprachprobleme und die Tatsache, dass die Menschen gewohnt sind wegzuschauen, immer prekärer. Immer tiefer gerät die Heldin in einen Sumpf aus Bestechung, Vetternwirtschaft, Schieberei, Devisenschmuggel, Geldwäsche und politischen Mord, der sich bis in die höchsten politischen Regierungskreise zieht.

Mit der tatkräftigen Hilfe ihrer Kollegin Tamara und ihrem Liebhaber Wolf findet sie heraus, dass die Spuren der Mafia bis nach Deutschland führen...

Zur Autorin:
Elfi Hartenstein, geboren 1946 in Starnberg, studierte Germanistik und Geschichte. Sie arbeitete als Lehrerin, im Frauenliteraturverlag "Zeichen & Spuren" in Bremen und als Mitherausgeberin der Literaturzeitschrift "Schreiben". Seit 1989 lebt sie als freie Autorin, Übersetzerin und Lektorin in Regensburg. Gelegentlich arbeitet sie als Deutsch-Dozentin in Moldawien, Rumänien, der Ukraine, Kasachstan und Kirgisien. Sie erhielt zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen.


Elfi Hartenstein
Moldawisches Roulette

Deutscher Taschenbuch Verlag, November 2004
ISBN 3-423-24431-3
14,50 Euro
280 Seiten200475212075"


Buecher Beitrag vom 21.11.2004 Sabine Grunwald 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken