AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Fette
AVIVA-Berlin > Buecher
   Aviva - Home
   Veranstaltungen
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Juedisches Leben
   Interviews
   Buecher
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Juedisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Music
   AVIVA - Tipps + Tests
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
© AVIVA-Berlin 2014


Liebe LeserInnen, hier können Sie nach Begriffen, Stichpunkten, Autorinnen etc. suchen!
 


AVIVA-Newsletter

Wenn Sie über unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden wollen, können Sie hier unseren
Newsletter bestellen...

AVIVA-Berlin auf Facebook
Besuchen Sie die Seite von AVIVA-Berlin auf Facebook.



AVIVA-Berlin RSS-News
RSS-Newsfeed abonnieren

Mit dem Newsfeed sind Sie täglich über die neuesten Themen der AVIVA-Berlin informiert.







 

AVIVA-BERLIN.de im August 2014:

Lola macht Schlagzeilen
Tina Kosleck

Der zweite Band der Serie um Lola, ihre Familie und Freunde ist da! Ebenso lustig und unterhaltsam wie der erste namens "Hier kommt Lola" steht diesmal Lolas Schülerzeitung im Mittelpunkt.



Im ersten Band der Lola-Reihe war Lola in ihren Träumen noch die berühmte Sängerin Jackie Jones, der die Fans zu Füßen lagen. Doch irgendwann wollte sie was Neues sein. Das ist jetzt Lo.Ve., Reporterin. Und dazu noch eine ziemlich berühmte, die über so außergewöhnliche Phänomene wie einen sprechenden Birnbaum und ein fliegendes Schaf berichtet. Als in ihrer Schule das Projekt Schülerzeitung gegründet wird, kommt Lola ihrem Traum auch in der Wirklichkeit näher und muss doch erst einmal feststellen, dass die Themen für die Titelseite nicht gerade auf der Strasse herumliegen.

In "Lola macht Schlagzeilen" lernen die LeserInnen eine fröhlichere und vielleicht auch noch ein wenig selbstbewusstere Lola kennen als in "Hier kommt Lola". Sie hat sich in ihrer neuen Heimat Hamburg eingelebt, hat FreundInnen gefunden, trägt die Verantwortung für ihr kleines Erstklässler-Patenkind. Lola wird von Band zu Band wachsen, Zeit vergeht und es gelingt Isabel Abedi Lolas Entwicklung erkennbar zu machen, ohne sie zu überdramatisieren oder brüchig erscheinen zu lassen.
Die einzelnen Bände sind in sich geschlossen. Die LeserInnen müssen nicht "Hier kommt Lola" schon kennen, um an "Lola macht Schlagzeilen" ihren Lesespaß zu haben.

Denn Lola macht Spaß. Nah an der Realität werden beiläufig dabei auch ein paar "Problemthemen" gestreift: In "Lola macht Schlagzeilen" berichtet Lola beispielsweise ganz unbefangen vom Bettnässen ihrer Freundin. Dabei bleiben Lolas Erzählungen ihrer alltäglichen und nicht so alltäglichen Erlebnisse immer extrem kurzweilig und unterhaltsam und meist witzig.

AVIVA-Tipp: Fortsetzung folgt. Und wird sehnsüchtig erwartet.

Mehr zu "Hier kommt Lola". Der erste Band der Mädchenbuchreihe von Isabel Abedi.

Zur Autorin: Isabel Abedi wurde 1967 in München geboren und ist in Düsseldorf aufgewachsen. In Hamburg absolvierte sie eine Ausbildung zur Werbetexterin und träumte davon, eines Tages davon leben zu können, Geschichten für Kinder zu schreiben. Dieser Traum hat sich erfüllt.

Zur Illustratorin: Dagmar Henze wurde 1970 in Stade geboren. Sie studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg Illustration und hat seither bei verschiedenen Verlagen zahlreiche Kinderbücher illustriert.


Lola macht Schlagzeilen
Isabel Abedi

Loewe Verlag, erschienen März 2005
ab 8 Jahren
ISBN 3-7855-5337-4
169 Seiten, gebunden
9,90 Euro
200755106175"


Buecher erstellt: 23.03.2005

   




 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken