Der Kunde ist weiblich
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA-Berlin > Buecher
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im September 2017 - Beitrag vom 05.06.2005

Der Kunde ist weiblich
Ursula Schatzl

Was Frauen w�nschen und wie sie bekommen was sie wollen, wie Gender Marketing funktionieren kann und mu�, beschreibt die Unternehmensberaterin Diana Jaffe auf h�chst intelligente Weise



Deine Kundin, das unbekannte Wesen?!

Hatten Sie als Unternehmerin schon �fter das Gef�hl, Sie h�tten gerne mehr weibliche KundInnen, haben Sie als Marketingfrau auch schon nach der weiblichen Zielgruppe geschielt und dabei das Gef�hl gehabt, es reicht nicht, selbst Frau zu sein, um diese in allen ihren Facetten zu verstehen? Wenn Sie genau wissen wollen, wie und warum Frauen handeln, dann ist "Der Kunde ist weiblich" von Diana Jaffe das richtige Handbuch f�r Sie. Es hat das Zeug dazu, ein Standardwerk des Gender Marketing zu werden. Weit �ber frauenorientierte Marktforschung hinaus erkl�rt die Autorin geschlechtsspezifische Unterschiede in Wahrnehmung, Interaktion und Kommunikation und nimmt die Leserin mit auf eine informative und unterhaltsame Reise �ber Evolution und Neurobiologie zu Markenf�hrung, Preis, Vertrieb, Kommunikation, Produktentwicklung und -innovationen f�r Frauen, die auch M�nner begeistert.

Vor allem aber will Diana Jaff� den Weg daf�r freimachen, eine attraktive und zu wenig beachtete Zielgruppe zu erobern, denn die wenigsten Unternehmen nehmen Frauen als Kundinnen, geschweige denn als Wirtschaftsmacht wirklich ernst.

Zur Autorin: Diana Jaff�, geboren 1969, arbeitete nach ihrem Studium der Betriebswirtschaft und Kommunikation in verschiedenen Marketingfunktionen. Als Gr�nderin und Vorstand der Bluestone AG ber�t sie deutsche und internationale Unternehmen in Fragen des strategischen Marketings, insbesondere des Gender Marketings. Diana Jaff� ist Mitglied des Hochbegabtennetzwerkes MENSA und lebt in Berlin.

AVIVA-Tipp: Diana Jaff� l�dt interessierte Menschen dazu ein, mit ihr in einen konstruktiven Dialog zu treten. Tun Sie das. Es k�nnte all Ihre Marketingstrategien �ber den Haufen werfen. Mehr dazu auf: www.bluestone-ag.de.

Lesung im KulturKaufhaus Dussmann am Donnerstag, 21.07.05, 18 Uhr
Im Gespr�ch mit Martina Tittel, Gesch�ftsf�hrerin von Dussmann das KulturKaufhaus, r�umt Jaff� mit Klischees auf und zeigt, wie Produkt, Preis, Vertrieb und Kommunikation f�r Frauen gestaltet werden m�ssen.
In Kooperation mit dem Marketing Club Berlin.
Dussmann das KulturKaufhaus
Friedrichstr. 90
10117 Berlin
KulturB�hne am Wasserfall, Eintritt frei



Der Kunde ist weiblich
Was Frauen w�nschen und wie sie bekommen was sie wollen
Diana Jaffe
Econ Verlag, erschienen M�rz 2005
ISBN 3-430-15003-5
24.90 Euro



Buecher Beitrag vom 05.06.2005 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken