Barbara Rias-Bucher ruft Internetseite foodyfoodplayer.de ins Leben - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA-Berlin verlost Kochtöpfe und Pfannen der Edel-Firma Alessi im Wert von 500 Euro - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-Berlin verlost Kochtöpfe und Pfannen der Edel-Firma Alessi im Wert von 500 Euro - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FLÜGEL DER MENSCHEN AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 10.05.2008

Barbara Rias-Bucher ruft Internetseite foodyfoodplayer.de ins Leben
Sharon Adler

Der Autorin von über 150 Kochbüchern ist gesundes Essen ein wichtiges Anliegen. AVIVA-Berlin verlost Kochtöpfe und Pfannen der Edel-Firma Alessi im Wert von 500 Euro





www.foodyfoodplayer.de ist die neue Internetseite rund ums Essen und Kochen, die Wissenswertes und Nützliches spielerisch vermittelt und allerlei Food-Themen auf eine unverkrampfte und lockere Weise anpackt. Im Mittelpunkt der Site stehen "Foodspiele" - interaktives Kochen, Rezepte und Ernährungstipps runden das Informationsangebot ab. Denn die richtige Ernährung ist heutzutage ein zunehmend wichtiges Thema, da sie wesentlich zur Lebensfreude, Gesundheit und Leistungskraft eines jeden beiträgt.



Initiiert wurde foodyfoodplayer.de von Barbara Rias-Bucher, Autorin von über 150 Kochbüchern. foodyfoodplayer.de entstand aus der Überzeugung, dass das Thema Kochen und Ernährung am Besten in interaktiver Form - also im Internet - angeboten wird und sich nur dort dessen ganze Faszination und Relevanz angemessen vermitteln lässt.




Gegessen wird ständig: auf der Straße, im Kino, vor dem Fernseher, in der U-Bahn und in der Schule. Im Fernsehen wird gekocht, Websites quellen über vor Rezepten, Kochbücher überschwemmen den Buchmarkt. Nur gespielt wird mit dem Essen bisher noch nicht. Dabei kann man beim Spielen eine Menge lernen und was liegt näher, als das Spielerische auf ein so genussbetontes Thema wie Essen anzuwenden? Denn wer Spaß an einer Sache hat, ist hochkonzentriert und wer konzentriert ist, der lernt besser und schneller. Warum nicht den wissenschaftlichen Ernst bei der Ernährung mit spielerischer Leichtigkeit mischen? www.foodyfoodplayer.de ist es gelungen, eine Verbindung zwischen dem ernsten Thema der richtigen Ernährung und der spielerischen Vermittlung der Inhalte dieses Themas zu schaffen.


Laut einer Studie der International Association of Obesity, ist der Anteil der Übergewichtigen in keinem anderen EU-Land so groß wie in Deutschland. Vor allem auch bei Kindern und Jugendlichen stellt starkes Übergewicht ein zunehmendes Problem dar: inzwischen sind etwa 20 Prozent der Kinder in der Bundesrepublik übergewichtig, Tendenz steigend. Doch Übergewicht ist kein Schicksal, in das man sich fügen muss. Neben den Genen beeinflusst vor allem die Erziehung das Gewicht.

Anstatt Sport zu treiben verbringen viele Kinder heutzutage ihre Zeit fast ausschließlich vor dem Fernseher und essen dabei unkontrolliert Kalorienbomben. Eltern und Schulen vermitteln zudem oft zu wenig Wissen über gesundes Essen. Das gesundheitliche Risiko darf dabei nicht unterschätzt werden. Daher ist es www.foodyfoodplayer.de ein Anliegen, Kinder und Jugendliche, aber auch Eltern aufzuklären und ihnen Hilfsmittel und Richtlinien für eine gesündere Ernährung an die Hand zu geben und das Kochen-Lernen zu erleichtern.




AVIVA-Berlin verlost Kochtöpfe und Pfannen der Edel-Firma Alessi im Wert von 500 Euro. Bitte beantworten Sie uns folgende Frage: "Bei welchem Rezept muss man im dritten Schritt Zitronenschale und Vanille zugeben und wie viel Gramm Nudeln benötigt man für die Zubereitung des Nudelomeletts?" und senden bis zum 20.05.2008 eine eMail an folgende Adresse: gewinnspiele@aviva-berlin.de



Unser Tipp: Nach dem Studium von foodyfoodplayer.de, speziell "interaktives Kochen" und "GoChefGo" können Sie sicher unsere Fragen richtig beantworten!



Gewinnspiele Beitrag vom 10.05.2008 Sharon Adler 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken