Todsicher - Death Proof - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA-Berlin verlost zum DVD-Start 3 Exemplare. - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-Berlin verlost zum DVD-Start 3 Exemplare. - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 30.06.2007

Todsicher - Death Proof
Stefanie Denkert

Die rasanten Powerfrauen rund um Zoë Bell heizen Kurt Russell als brutalem Frauenmörder ordentlich ein. AVIVA-Berlin verlost zum DVD-Start 3 Exemplare.



Quentin Tarantino liebt toughe Frauen - das hat er schon mit Filmen wie Jackie Brown und Kill Bill deutlich gemacht. Und was ist besser noch ist als eine coole Frau? – eine ganze Horde Powerfrauen!
Für sein neuestes Werk "Death Proof – Todsicher" hat sich der amerikanische Filmemacher neben neuen und bereits bekannten Schauspielerinnen, wie Rosario Dawson ("Sin City"), auch die Stuntfrau Zoë Bell für einen spannenden und actiongeladenen Road Movie vor die Kamera geholt.

Tarantino besinnt sich in diesem Film nicht nur auf kultige 70er-Jahre-Filme, und auf seinen "Cool Cynism"-Style mit dem "Pulp Fiction" so erfolgreich wurde, sondern auch wieder auf seine größte Stärke: großartige Dialoge schreiben. Die coolen Mädels quatschen so unverblümt ehrlich, lässig und authentisch -da trifft wohl das Klischee vom Mann, der Frauen nicht zuhören kann, auf Tarantino nicht zu. Untermalt wird der Film, wie erwartet, mit großartiger Retro-Musik.

And this is how the story goes:
Eine Mädels-Clique, bestehend aus der DJane „Jungle Julia" (Sidney Tamiia Poitier) und ihren Freundinnen Butterfly (Vanessa Ferlito) und Shanna (Jordan Ladd), macht sich auf in eine Kneipe in Texas. Dort albern sie mit dem Barkeeper (Quentin Tarantino himself) und ein paar weiteren Gästen herum, bevor sie die Nacht im Ferienhaus von Shannas Eltern verbringen wollen. In der Bar lernen sie auch "Stuntman Mike" (Kurt Russell) kennen. Dieser gealterte Stuntman entpuppt sich als psychotischer Frauenmörder, der das Frauen-Trio auf ihrem Weg zum Ferienhaus plötzlich mit seinem unkaputtbaren ("todsicherem") Muscle Car jagt. Werden die Frauen ihm entkommen können?

Achtung Spoiler!
Die Antwort lautet: Nein. Wie gesagt, das Muscle Car ist ja "todsicher" (d.h. es bringt den sicheren Tod für die Mädchen). Bei dem Zusammenstoß sterben die Mädels auf brutale Tarantino-Art. Einige Monate später kommt eine neue Frauentruppe, bestehend aus zwei Stuntfrauen Zoë (Zoë Bell), Kim (Tracie Thoms) und ihren Kolleginnen vom Filmset Abernathy (Rosario Dawson) und Lee (Mary Elisabeth Winstead), ins Spiel.
Die Geschichte scheint sich zu wiederholen: Stuntman Mike beobachtet die Frauen während er auf den richtigen Moment wartet, um sie zu jagen und zu töten.

Doch diese Frauen sind anders als die Mädels-Clique zuvor: Weniger naiv und girlie-mäßig, sind sie sich bewusst, in was für einer Welt sie als Frauen leben. Dies zeigt sich ganz deutlich, als sie im Café sitzen und darüber reden, dass Kim ein Waffe bei sich trägt, um sich im Waschkeller ihres Wohnblocks gegen Vergewaltiger schützen zu können. Die Frauen fluchen zudem wie die Weltmeisterinnen und sind körperlich durchaus in der Lage, sich zu verteidigen. Das Ablehnen der klassischen Frauenrolle (passiv sein und schön dabei aussehen), quasi das Adaptieren sogenannter "männlicher" Attribute und ihr dazugehöriges Frauenbewusstsein, rettet der zweiten Gruppe das Leben: denn als Stuntman Mike die Frauen angreift, wissen sie sich nicht nur zu wehren, sie machen den Verfolger zum Verfolgten.

AVIVA-Tipp: "Death Proof – Todsicher" ist so spannend und rasant, dass man sich am Kinosessel festkrallen will. Der Geschwindigkeitsrausch überträgt sich auf die ZuschauerInnen - und dann diese coolen weiblichen Charaktere! Der Film ist pures "empowerment" für die Zuschauerin und es wird klar, dass Frauen sich zusammen gegen die Macho-Mikes in der Welt wehren können und müssen, denn von Männern (wie den Polizisten im Film) können sie keine Hilfe erwarten. "Death Proof" kann man durchaus als feministisches Schmankerl für die popkultur-liebende Frau deuten.

Zum Regisseur: Der US-Amerikaner Quentin Tarantino (geb. 1963) wurde 1992 mit seinem Regie-Debüt "Reservoir Dogs" bekannt. Er ist außerdem tätig als Schauspieler, Produzent und Drehbuchautor. Den internationalen Durchbruch schaffte er 1994 mit "Pulp Fiction". Tarantino ist bekannt für seine starken weiblichen Charaktere und seinen "Fetisch" für deren Füße.

Zur Info: "Death Proof" war ursprünglich als Teil eines Double Features mit "Planet Terror" von Robert Rodriguez unter dem Obertitel "Grindhouse" konzipiert. Im April 2007 liefen die Filme im Doppelpack im amerikanischen Kino an, doch in Deutschland erscheint "Planet Terror" voraussichtlich erst am 23. August 2007.


AVIVA-Berlin verlost 3x die DVD "Death Proof". Bitte nennen Sie uns den Titel des Erstlingswerkes von Quentin Tarantino und senden Sie bis zum 25.01.2008 eine eMail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de

Death Proof – Todsicher
DarstellerInnen: Rosario Dawson, Sydney Tamiia Portier, Vanessa Ferlito, Zoë Bell, Tracie Thoms, Mary Elizabeth Winstead, Kurt Russell, Rose McGowan
USA 2006, 113 Min.
Regie und Drehbuch: Quentin Tarantino
Verleih: Senator
Format: Dolby, PAL, Surround Sound
Sprache: Deutsch, Englisch
Bildseitenformat: 16:9
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Ufa/DVD
EAN 88697071049 7
Bonusmaterial: Direkte Songanwahl, Original Kinotrailer
DVD-Erscheinungstermin: 7. Januar 2008

"Death Proof – Todsicher" im Netz:
www.deathproof.senator.de

Gewinnspiele Beitrag vom 30.06.2007 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken