Mozart in China - Kinderfilm - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA-Berlin verlost 2x2 Kinofreikarten - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-Berlin verlost 2x2 Kinofreikarten - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 11.08.2008

Mozart in China - Kinderfilm
AVIVA-Redaktion

Danny und Li Wie aus Salzburg, reisen nach China, retten dort ein altes Schattenspieltheater aus den Krallen eines Betrügers. AVIVA-Berlin verlost 2x2 Kinofreikarten



Mozart, eine Puppe aus dem Salzburger Marionettentheater, erwacht in der Nacht zum Leben, schleicht sich heimlich in Dannys Koffer und fliegt nach China mit. Li Weis Verwandte leben in Adong, einem alten, vom Tourismus kaum berührten Fischerdorf an der Ostküste der Insel. Großvater Wang restauriert mit Hilfe seiner Enkelin Lin Lin (Mingmei Quan) sein Schattentheater, das in der Zeit der Kulturrevolution vernichtet wurde. Zwischen Danny und Lin Lin keimt eine zarte Freundschaft auf und Mozart verliebt sich in die schöne Schattenprinzessin Ming Mei, für die er die "Chinesische Sonate" komponiert.

Der chinesische Alltag ist für Danny abenteuerlich und exotisch: er ist beim nächtlichen Fischfang dabei, erforscht die Ruine des Geheimen Palastes und erlebt das bunte Hochzeitsfest mit Feuerwerk und Schattentheateraufführung in einem Bergdorf. Als Großvater Wang seine Schulden beim fiesen Wucherer Yue Han für die Wiederherstellung des Schattentheaters nicht zurück zahlen kann, sollen das Haus und das Theater abgerissen werden und einer Hotelkette weichen. Ob die Kinder das mit Mozarts Hilfe verhindern können?

AVIVA-Tipp: Mozart in China ist ein edukativ anspruchsvoller Kinderfilm, der durch seine exotischen Bilder und seine liebevolle Machart einen hervorragenden Einblick in die chinesische Kultur vermittelt. Auch die Themen Freundschaft, Integration, erste Liebe, klassische Musik und das Marionettentheater werden den Kindern und Jugendlichen anschaulich nahe gebracht, ohne den pädagogischen Zeigefinger zu erhebe


AVIVA-Berlin verlost 2 x 2 Kinofreitickets für "Mozart in China". Bitte beantwortet folgende Frage: Wieviel EinwohnerInnen hat China? Sendet bis 30.08.08 eine eMail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de


Mozart in China
Ein Film von Bernd Neuburger und Nadja Seelich
SchauspielerInnen: Brigitte Karner, Peter Simonischek, Kaspar Simonischek, Marco Yuan, Maria Hofstätter, Biao Wang, Ming Huang, Ming Mei Quan, Xueli Yuan
Kinostart: 21. August 2008
ohne Altersbeschränkung
Verleih: Stardust Filmverleih
www.mozartinchina.de

Gewinnspiele Beitrag vom 11.08.2008 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken