Der vierzehnte Stein - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA-Berlin verlost drei Exemplare... - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-Berlin verlost drei Exemplare... - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in gr├Â├čerer Schrift!

TIPP: ├╝ber den Zur├╝ck-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 19.08.2005

Der vierzehnte Stein
AVIVA-Redaktion

Fred Vargas brilliert aktuell mit einem NOCH skurrileren Kriminal-Roman. AVIVA-Berlin verlost drei Exemplare...



NEU ERSCHIENEN: "Der vierzehnte Stein"Kommissar Adamsberg, der Schweiger, Tr├Ąumer, der k├╝hle Beobachter mit den frappierenden L├Âsungen - in diesem neuen Roman ist er ein Mensch auf der Flucht. Im Wettlauf mit der Zeit mu├č er, scheinbar schuldig geworden, einen M├Ârder finden, den es f├╝r die anderen gar nicht gibt. Eine Geschichte von dramatischer Spannung, furiosem Tempo und - reiner Poesie. Eine Vision auf einem n├Ąchtlichen Boulevard, ein Bild, eine Zeitungsnotiz - sie l├Âsen eine drei├čig Jahre zur├╝ckliegende Erinnerung in Adamsberg aus... (Verlagsank├╝ndigung)

"Vargas` neuer Roman ist das inspirierteste ihrer B├╝cher, das vollkommenste."
Le Nouvel Observateur
200725855075"


Die Kommissare Guido Brunetti und Jean-Baptiste Adamsberg sind fast noch unterschiedlicher als die Kriminal-Kulissen Venedig und Paris, vor denen sie agieren. Genauso steht┬┤s um ihre Sch├Âpferinnen Donna Leon und Fred Vargas, deren Themen, Blickwinkel und Stile eine verschwindend geringe ├ťbereinstimmung zeigen. Ma├čgeblich mag hierf├╝r der Umstand sein, dass sie durch andere Lebenswelten gepr├Ągt sind: So schreibt Fred Vargas - im Unterschied zur italo-amerikanischen Donna of Crime - ihre Werke fast ausschlie├člich in den Ferien, in denen sie ihrer hauptberuflichen T├Ątigkeit als Arch├Ąologin entflieht....

Lesen Sie hier weiter.....

...oder beantworten Sie unsere Gewinnspielfrage ohne Umwege.....


Wie hei├čt der "Capitaine", der - stets rational und logisch - an der Seite Adamsbergs ermittelt? Wenn Sie diese Frage beantworten k├Ânnen, senden Sie Ihre Antwort bis zum 10. September 2005 bitte an gewinnspiel@AVIVA-Berlin.de



Gewinnspiele Beitrag vom 19.08.2005 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken