Patti Smith – Traumsammlerin. Verlosung - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA verlost 3 Bücher - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA verlost 3 Bücher - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 17.02.2014

Patti Smith – Traumsammlerin. Verlosung
Clarissa Lempp

"Just Kids" brachte dem Schreiben der Punk-Ikone Patti Smith neue Aufmerksamkeit. Mit "Traumsammlerin" erscheint ein poetischer Blick ... AVIVA verlost 3 Bücher



... der Ausnahmekünstlerin in die eigene Kindheit.


Patti Smith ist Sängerin und Musikerin, Poetin, Punk-Ikone, Muse, Malerin, Ehefrau, Intellektuelle, Aktivistin, Fotografin, Träumerin, Mutter. Es scheint, es gibt keine Rolle, die sie nicht irgendwann ausfüllte, ohne je Klischees zu erfüllen. Patti Smith war eine maßgebliche Kraft in der Kunstszene New Yorks der 1970er Jahren. Ihre Lebens- und Arbeitspartnerschaft mit dem Fotografen Robert Mapplethorpe war für beide ein wichtiges Erlebnis als Menschen und KünstlerInnen. Er fotografierte das legendäre Albumcover "Horses", das seinen Stil markierte und ihren androgynen Look feierte. In dem autobiografischen Text "Just Kids" (2010) erzählte Patti Smith aus dieser Zeit und überzeugte KritikerInnen und Fans mit ihrer poetischen Sprachkraft. In den USA erhielt sie dafür den National Book Award.

Mit "Traumsammlerin" wagt sich Patti Smith noch weiter zurück in die Erinnerungen und greift dabei noch stärker auf Stilelemente der Poesie zurück. Im Originaltitel "Woolgathering" (Wollsammler) steckt eine dieser ersten Erinnerungen des kindlichen Erlebens zwischen Traum und Wirklichkeit. Seltsame, altertümlich gekleidete Gestalten besetzen mit nächtlichen Sammelaktionen die Fantasie des Kindes. Das Sammeln bleibt ein wiederkehrendes Bild. Das staksige kleine Mädchen, das Schreiben will, sammelt Murmeln. Die junge Frau in New York, die Künstlerin sein will, sammelt von anderen weggeworfene Dinge. Sammlungen, die nicht für die Ewigkeit, sondern den Ausdruck im Moment bestimmt sind. Patti Smith gibt Einblick in die anfängliche Suche nach dem richtigen Material, nach dem richtigen Medium, die irgendwann zu ihrer cross-medialen Arbeitsweise wird.

Bereits 1992 erschienen Auszüge aus den Texten in der legendären US-amerikanischen Buchreihe "Hanuman Books". Die Entstehung des Texts beschreibt Smith in der 2011 erschienen, erweiterten Ausgabe im Vorwort "An den Leser" (leider in der deutschen Ausgabe nicht gender-neutral übersetzt). Dieser authentische Umgang mit dem Prozess der künstlerischen Arbeit etablierte Patti Smith als Kunst-Ikone. 2013 ging ihr "Advice to the young artists" viral durch die sozialen Netzwerke. Im dokumentarischen Kurzfilm "Three Stones For Jean Genet", von Frieder Schlaich, ist sie im Jahr 2014 auf der Berlinale zu sehen. Patti Smith besucht darin das Grab des Schriftstellers Jean Genet in Marokko und bringt ihm drei Steine, die sie seit mehr als 30 Jahren in einer Streichholzschachtel mit sich trägt.

AVIVA-Tipp: Ehrlich, aber nie gnadenlos blickt Patti Smith in diesem kleinen, feinen Buch auf die eigene Kindheit und ihre ProtagonistInnen. Dabei schafft sie nicht nur ein ergreifendes, poetisches Leseerlebnis. Sie legt auch sehr persönlich die eigene kreative Entwicklung dar.

Patti Smith
Traumsammlerin

Titel der Originalausgabe: Woolgathering
Aus dem amerikanischen Englisch von Brigitte Jakobeit
Verlag Kiepenheuer & Witsch, erschienen 2013
112 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-462-04570-3

Diesen Titel können Sie online bestellen bei FEMBooks


AVIVA-Berlin verlost 3 Bücher. Bitte senden Sie uns den AVIVA-Tipp aus unserer Rezension zu Patti Smith – Just Kids. Die Geschichte einer Freundschaft, die Autobiographie der Künstlerin bis zum 10.04.2014 per Email an folgende Adresse: info@aviva-berlin.de


Weiterhören auf AVIVA-Berlin:

Patti Smith – Banga

Patti Smith – Outside Society

Patti Smith – Twelve

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Patti Smith 1969–1976, ein Bildband von Judy Linn.

Patti Smith – Just Kids. Die Geschichte einer Freundschaft, die Autobiographie der Künstlerin

Weitersehen auf AVIVA-Berlin:

Patti Smith – Dream Of Life, ein Dokumentarfilm des Fotografen Steven Sebring.


Gewinnspiele Beitrag vom 17.02.2014 Clarissa Lempp 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken