Heather Nova - The Way It Feels. Verlosung - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in gr├Â├čerer Schrift!

TIPP: ├╝ber den Zur├╝ck-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 10.06.2015

Heather Nova - The Way It Feels. Verlosung
Christina Mohr

Vier Jahre nach ihrem letzten Album "300 Days at Sea" meldet sich Singer-/Songwriterin Heather Alison Frith alias Heather Nova eindrucksvoll... AVIVA verlost 3 CDs



... zur├╝ck: Die neue Platte "The Way It Feels" klingt vertraut und aufregend zugleich.

In Heather Novas Leben und Musik spielt das Reisen eine bedeutende Rolle. Der erste Hit der auf Bermuda geborenen K├╝nstlerin war durchaus programmatisch zu verstehen: "Walk this World" sang sie 1994 (ist das wirklich schon so lange her?, fragt frau sich angesichts dieses unsterblichen Songs), und heute, viele Jahre und Alben sp├Ąter, ist Nova buchst├Ąblich noch immer unterwegs ÔÇô musikalisch nat├╝rlich und ganz im Wortsinn, auf Reisen. Ihre Heimat Bermuda sei zwar wegen der Str├Ąnde und des Ozeans wundersch├Ân, sagt Nova, biete kulturell aber wenig. Deshalb sei sie froh, K├╝nstlerin geworden zu sein, um auf diese Weise in der Welt herumzukommen. Zu Beginn ihrer Karriere tourte Nova schon mal bis zu einem Dreivierteljahr am St├╝ck, ein Ausma├č, das f├╝r die inzwischen 47-j├Ąhrige heutzutage nicht mehr in Frage kommt: Ihr Sohn verlangt nach einem sesshafteren Leben.

Aber ob ausgedehnte Tournee, kurze Stippvisiten oder H├Ârgenuss daheim: Ihr nunmehr neuntes Album "The Way It Feels" d├╝rfte bei Heather Novas vielen Fans auf freudig ge├Âffnete Ohren und Herzen treffen. Nova hat ihren Stil nicht grundlegend ver├Ąndert, allerdings hie und da neue Details zum sanften, von ihrer Gitarre getragenen Folkpop hinzugef├╝gt. Ein Banjo bei "On My Radar" zum Beispiel, eine countryeske Pedal-Steel-Gitarre, die an anderer Stelle f├╝r Americana-Anmutung sorgt, oder etwas forderndere Schlagzeugparts als sonst.

Die Stimmung der Platte ist wie immer bei Nova zart melancholisch, aber niemals traurig, eher von Fernweh gepr├Ągt: Die zw├Âlf Songs auf "The Way It Feels" handeln vom Weggehen und Ankommen, vom Innehalten und Weiterziehen. "Roll downstream with me", singt sie und frau/man folgt ihr gern: an Str├Ąnde des atlantischen Ozeans ("Sea Change") und auf Berggipfel ("Girl on the Mountain"), durchstreift die W├╝ste und baut Baumh├Ąuser, oder bekommt - dann mal ganz bodenst├Ąndig - die Ratschl├Ąge von Heathers Mama zu h├Âren ("Lie Down in the Bed you┬┤ve made"). Viele St├╝cke entwickeln ihren speziellen Zauber erst nach mehrmaligem H├Âren, das versponnene "I┬┤m Air" ist so ein Fall, oder "Sleeping Dogs". Andere wie "This Humanness" und "The Archaeologist" bestechen dagegen sofort. Am Interessantesten und Ungew├Âhnlichsten ist "Women┬┤s Hands" geraten, ein komplexes, Patti-Smith-haftes Spoken-Word-Poem, in dem Nova m├Ąandernd erz├Ąhlt. Sehr h├╝bsch ist der Ausklang mit "Moon River Days", das mit einem gesummten Teil des legend├Ąren Vorbilds "Moon River" endet. Auf Albuml├Ąnge zeigt sich Novas einzigartiges Talent, etwas Sch├Ânes aus Traurigem zu erschaffen, den fl├╝chtigen Moment festzuhalten, ohne ihn zu beschweren ÔÇô Musik zum Unterwegssein eben. Und das Allersch├Ânste hat Heather Nova sowieso immer dabei: Ihre unverkennbare Sirenen-Stimme, in der Sehnsucht und Optimismus schwingen und changieren.

AVIVA-Tipp: Wie sch├Ân, dass Heather Nova verl├Ąsslich alle paar Jahre von sich h├Âren l├Ąsst ÔÇô ihr aktuelles Album ist wie der Besuch einer guten Freundin, die diesmal besonders faszinierende Geschichten zu erz├Ąhlen hat.

Heather Nova
The Way It Feels

CD 2015, 12 Tracks, Label: Embassy of Music

Heather Nova im Netz:

www.heathernova.com

Heather Nova live:

22.10.2015 Augsburg, Parktheater Kurhaus
23.10.2015 Ravensburg, Oberschwabenhalle
24.10.2015 W├╝rzburg, Johanniskirche
25.10.2015 Mainz, Frankfurter Hof
27.10.2015 Hamburg, Laeiszhalle


AVIVA-Berlin verlost 3 CDs. Bitte senden Sie uns den AVIVA-Tipp aus unserer Rezension zu Heather Nova - 300 Days At Sea mit Angabe Ihrer Postadresse bis zum 30.07.2015 per Email an folgende Adresse: info@aviva-berlin.de


Weiterh├Âren auf AVIVA-Berlin:

Heather Nova - 300 Days At Sea

Heather Nova - Redbird


Gewinnspiele Beitrag vom 10.06.2015 Christina Mohr 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken