SILENT HEART - Mein Leben gehört mir. Kinostart: 24.03.16. Verlosung - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 29.03.2016

SILENT HEART - Mein Leben gehört mir. Kinostart: 24.03.16. Verlosung
AVIVA-Redaktion

Der Film erzählt die berührende Geschichte der 70-jährigen Esther, die selbstbestimmt entscheidet, von ihrer Familie Abschied zu nehmen, denn sie leidet an der unheilbaren Krankheit ALS. AVIVA verlost 2x2 Freikarten



In SILENT HEART - Mein Leben gehört mir führt Bille August ein großartiges Ensemble – darunter Paprika Steen ("Love Is All You Need"), Danica Curcic ("Schändung", "Die Brücke"), Jens Albinus ("Nymphomaniac", "Kommissarin Lund"), Pilou Asbæk ("Game of Thrones", "Ben-Hur") - angeführt von der Grande Dame des dänischen Films, Ghita Nørby, durch ein intensives Familiendrama, in dem jeder Konflikt und alle Facetten der Liebe während eines gemeinsamen letzten Wochenendes zum Ausdruck kommt.

Esther (Ghita Nørby) und ihr Mann Poul (Morten Grunwald), beide um die 70, laden ihre Familie in ihr Haus auf dem Land ein, um gemeinsam das Wochenende zu verbringen. Esther leidet unter der Nervenkrankheit ALS und will selbstbestimmt sterben. Die Schwestern Heidi (Paprika Steen) und Sanne (Danica Curcic) haben den Wunsch ihrer Mutter akzeptiert, im Verlauf des Wochenendes können sie jedoch immer schlechter mit ihrer Entscheidung umgehen. Verdrängte Konflikte brechen auf, entladen sich und Sanne plant, den Tod der Mutter doch noch zu verhindern.

Bille August, OSCAR-Preisträger und Gewinner der Goldenen Palme in Cannes, steuert diese sich liebende, kultivierte, verwundbare Familie scharfsichtig und zärtlich zugleich durch ihr letztes Zusammensein voller Emotionen, Höhen und Tiefen.
Der Regisseur Bille August ("Das Geisterhaus", "Fräulein Smillas Gespür für Schnee", "Nachtzug nach Lissabon") feiert in diesem Film das Leben in seiner ganzen Vielfalt und stellt die engen Familienbeziehungen und -verflechtungen in den Focus, besetzt mit einem großartigen dänischen Cast.

SILENT HEART
Dänemark, 2014
Regie: Bille August
Darsteller_innen: Ghita Nørby, Danica Curcic, Paprika Steen, Morten Grunwald, Pilou Asbæk, Jens Albinus
Verleih: Movienet Film
98 Min.
Kinostart: 24.03.16
movienetfilm.de/silent


AVIVA-Berlin verlost 2x2 Freikarten. Bitte beantworten Sie dazu folgende Frage: Für welchen Film wurde Bille August 2007 der Cinema for Peace Award als bester Regisseur verliehen? Senden Sie uns Ihre Antwort mit Angabe Ihrer Postadresse bis zum 08.04.2016 per Email an folgende Adresse: info@aviva-berlin.de

Gewinnspiele Beitrag vom 29.03.2016 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken