Xiomara Bender - North Korea - The Power of Dreams. Verlosung - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FLÜGEL DER MENSCHEN AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 12.11.2016

Xiomara Bender - North Korea - The Power of Dreams. Verlosung
Sharon Adler

In ihrem Fotobuch dokumentiert die Fotografin Menschen in Alltagssituationen in einem Land, das vom Rest der Welt abgeschnitten ist, in dem das Individuum nichts bedeutet - Nordkorea. Xiomara Bender gibt ihnen ein Gesicht. AVIVA verlost 1 Buch



Die im Kehrer Verlag erschienene Fotodokumentation ist das Ergebnis von drei Reisen in eine Welt voller Mysterien, die Xiomara Bender mit ihrem Vater unternommen hat. Das Land und seine Bewohner_innen hat sie nicht mehr losgelassen, nachdem sie das erste Mal dort war. Mit der Kamera war sie unterwegs in einem Land, in dem gedankenlos gemachte Fotos von Menschen oder Situationen folgenschwere Repression für die abgebildeten Menschen bedeuten können. Begab sich auf Spurensuche in Nordkorea, wo das Individuum unwichtig und das Volk alles ist. Ermöglicht wurde der mehrfach ausgezeichneten Nachwuchsfotografin die Fotodokumentation durch ein Reisestipendium der Bösenberg-Stiftung.

Xiomara Bender wagte es, die vorgegebenen Routen zu verlassen, um einen Zugang zu den einfachen Menschen zu finden. Ein flüchtiges Lächeln hier. Ein neugieriger Blick dort. Momente, in denen die staatlich verordnete Isolation überwindbar scheint, festgehalten in diesem sorgsam editierten Buch.

Xiomara Bender gehört heute zur Avantgarde junger FotokünstlerInnen. Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen, wie der C/O Berlin Foundation "Close Up!" und der International Photography Award würdigen schon zu Beginn der Karriere ihre direkte und zugleich subtile Bildersprache. Mit Empathie und Respekt vor dem Individuum dokumentierte sie Menschen in ganz alltäglichen Situationen:

"To me a successful photograph is a copy of a relationship. It is not simply a picture but both sides of the lens captured and maintained with respect and trust. It is my passion to search for strong bonds between the visible reality and the invisible intimacy." (Xiomara Bender auf ihrer Homepage)

AVIVA-Tipp: Die Fotografin liefert mit ihren eindringlichen monochromen Aufnahmen den Anstoß dafür, sich näher mit den Träumen der Menschen im Militärregime Nordkorea zu befassen

Zur Fotografin: Xiomara Bender, geboren 1987 in Basel, Schweiz, ist in Frankfurt am Main aufgewachsen. Zu ihren Sujets gehören Portraits, Filmstills und Reportage. Durch die Kooperation von C/O Berlin mit den 65. Internationalen Filmfestspielen Berlin im Rahmen des Projekts Close Up! hatte die Studentin der BTK (Berliner Technische Kunsthochschule) Gelegenheit, "neben redaktioneller und dokumentarischer Arbeit, die Schauspielerfotografie voranzutreiben." Für ihre Arbeit zur Berlinale 2014 wurde sie mit dem ersten Preis beim Foto-Nachwuchswettbewerbs Close Up! Ausgezeichnet.
Sie lebt in Berlin.
Mehr Informationen unter: www.xiomara-bender.com

Ausstellung vom 04.11.-20.11.2016 im Künstlerhaus Meinersen
Mehr Informationen unter: www.kuenstlerhaus-meinersen.de


Xiomara Bender
North Korea - The Power of Dreams

AutorInnen: Anne Ganteführer-Trier, Stefan Grüll, Tom Jacobi, Xiomara Bender
Künstlerin: Xiomara Bender
Übersetzungen: Sandy Lawson
Festeinband, 18 x 24,5 cm, 120 Seiten, 88 Farb- und S/W-Abb.
Deutsch/Englisch
ISBN 978-3-86828-735-6
Euro 35,–
Kehrer Verlag, erschienen Oktober 2016
www.artbooksheidelberg.de

Mehr Informationen zu Menschenrechten und Nordkorea unter:
www.amnesty.org


AVIVA-Berlin verlost 1 Buch. Bitte senden Sie uns dazu den AVIVA-Tipp aus unserer Rezension zu Yeonmi Park - Mut zur Freiheit. Meine Flucht aus Nordkorea mit Angabe Ihrer Postadresse bis zum 31.01.2017 per Email an folgende Adresse: info@aviva-berlin.de



Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Yeonmi Park - Mut zur Freiheit. Meine Flucht aus Nordkorea
In ihrer Autobiografie dokumentiert die Menschenrechtsaktivistin ihren langen Weg in die Freiheit: Aufgewachsen in Nordkorea, flieht sie mit ihrer Mutter vor der Hungersnot und den Repressalien des diktatorischen Regimes und landet in den Händen brutaler Menschenhändler_innen in China, bis ihr schließlich die Flucht nach Südkorea gelingt. (2016)




Quellen: Kehrer Verlag, Homepage von Xiomara Bender

Gewinnspiele Beitrag vom 12.11.2016 Sharon Adler 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken