JUNCTION 48 - ab 19. Januar bundesweit im Kino. Verlosung - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FLÜGEL DER MENSCHEN AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 12.01.2017

JUNCTION 48 - ab 19. Januar bundesweit im Kino. Verlosung
AVIVA-Redaktion

Eine berührende Liebesgeschichte um den Rapper Tamer und seine Freundin Manar und ein energiegeladenes Plädoyer der jungen arabischen Generation für ein gleichberechtigtes Zusammenleben. Dem Team um Regisseur Udi Aloni gelang ...AVIVA verlost 3x2 Freikarten



... ein leidenschaftlicher Film mit einer temperamentvollen jungen Besetzung und jeder Menge mitreißendem Hip-Hop.

In Berlin stellten am 11. Januar 2017 Tamer Nafar, der Frontmann von DAM, der ersten palästinensischen Rap-Gruppe, die charmante Hauptdarstellerin Samar Qupty sowie der israelische Regisseur Udi Aloni in der Kulturbrauerei ihren Film vor. Und das Publikum jubelte begeistert...

"JUNCTION 48 is a wallop of a movie! Hip-hop, politics, family, love. What would you rap about if you were both Palestinian AND an Israeli citizen living in a ghetto near the Tel Aviv airport that the tourists (let alone most Israelis) never see? Powerful stuff -- and a great story to boot. Director Udi Aloni pulls no punches and misses no beats. Not to mention, two of the brightest new stars making their film debut -- Tamer Nafar and Samar Qupty. Go see this movie!" (Michael Moore)

Auszeichnungen

Die Israeli Film Academy zeichnete Junction 48 mit den Preisen für die beste Original Musik und den besten Soundtrack aus.
Auf der 66. Berlinale wurde JUNCTION 48 mit dem Panorama-Publikumspreis ausgezeichnet, dem einzigen Publikumspreis, den ein A-Filmfestival vergibt.

X Verleih bringt die israelisch-amerikanisch-deutsche Ko-Produktion am 19. Januar 2017 in die Kinos. JUNCTION 48 ist in den genannten Städten voraussichtlich in folgenden Kinos zu sehen:

AACHEN - Apollo Filmtheater Kino & Bar
AUGSBURG - Thalia
BERLIN - HACKESCHE HOEFE (OmU), Moviemento (OmU), Kino in der Kulturbrauerei, CinemaxX Potsdamer Platz, Rollberg, Eiszeit OmU
BIELEFELD - Lichtwerk
BONN - Brotfabrik
BREMEN - Schauburg
DRESDEN - SCHAUBURG
DÜSSELDORF - Metropol
FRANKFURT AM MAIN – Harmonie, Berger Kino
FREIBURG - Friedrichsbau-Apollo
HAMBURG - Studio
KARLSRUHE - Schauburg
KIEL - Studio
KÖLN - Off Broadway Kino
LEIPZIG – LuRu Kino In der Spinnerei
MANNHEIM - Cineplex
MÜNCHEN - Monopol Kinos / City-Filmtheater
MÜNSTER - Cinema
NÜRNBERG - Cinecitta
OBERHAUSEN - Lichtburg
STUTTGART – Metropol

Hinter den Kulissen wirkten so bekannte Produzenten wie Stefan Arndt und Uwe Schott (VOR DER MORGENRÖTE, CLOUD ATLAS, DAS WEISSE BAND), Oren Moverman (THE MESSENGER) und James Schamus (EMPÖRUNG, BROKEBACK MOUNTAIN, TIGER AND DRAGON).

JUNCTION 48
Regie: Udi Aloni
Mit Tamer Nafar, Samar Qupty, Salwa Nakkara, Ayed Fadel und vielen anderen
Israel / Deutschland / USA 2016, 97 Min.
Eine Produktion von The last Verse Production (Israel), Metro Communications (Israel), X Fime Creative Pool, (Deutschland), This Black Bird (USA) und Dig the Movie LLC. (USA)

Kinostart: 19. Januar 2017

Mehr zum Film auf: www.facebook.com/Junction48Film


AVIVA-Berlin verlost 3x2 Freikarten. Bitte beantworten Sie dazu folgende Frage: Wie viele israelische Filme wurden auf den 66. Internationalen Filmfestspielen Berlin ausgezeichnet? Senden Sie uns Ihre Antwort mit Angabe Ihrer Postadresse bis zum 26.01.2017 per Email an folgende Adresse: info@aviva-berlin.de



Quelle: X Verleih

Gewinnspiele Beitrag vom 12.01.2017 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken