EMPÖRUNG - Die Verfilmung des Romans von Philip Roth. Kinostart am 16. Februar 2017. Verlosung - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 14.02.2017

EMPÖRUNG - Die Verfilmung des Romans von Philip Roth. Kinostart am 16. Februar 2017. Verlosung
AVIVA-Redaktion

Für die Leinwand-Adaption ließ sich Regisseur James Schamus von zwei Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts inspirieren: Sylvia Plath und Allen Ginsberg. AVIVA verlost 3x2 Freikarten, 2 x den Roman "Empörung" Roth (Rowohlt Verlag) und 2 Hörbücher (Der Hörverlag)



X VERLEIH bringt das lang erwartete Regiedebüt EMPÖRUNG (OT: INDIGNATION) des preisgekrönten US-amerikanischen Filmproduzenten und Drehbuchautors James Schamus (u.a. TIGER AND DRAGON, BROKEBACK MOUNTAIN, THE ICESTORM, THE HULK) nach dem gleichnamigen Roman von Philip Roth am 16. Februar 2017 in die Kinos.


Das Seelen- und Liebesleben der StudentInnen in den 1950er Jahren

Marcus Messner (Logan Lerman) ist jung und fleißig: Er bekommt die Möglichkeit, an einem College zu studieren, kann sich den Sorgen seiner Eltern entziehen und muss nun vor allem nicht dem koscheren Metzgergewerbe seines Vaters nachgehen. In Winesburg, Ohio, will er unbedingt der Beste sein… Aber nicht nur verstört ihn die verführerische Olivia (Sarah Gadon) zutiefst, auch die Konfrontation mit dem erzkonservativen Dekan Caudwell (Tracy Ledds), mit dem er sich höchst philosophische, aber gleichzeitig gnadenlose Rededuelle liefert, lässt ihn wider Willen zum Rebellen werden.

Auf dem Sundance Film Festival 2016 feierte der Film seine Weltpremiere, bei den 66. Internationalen Filmfestspielen Berlin lief EMPÖRUNG Im PANORAMA als internationale Premiere. Regisseur und Drehbuchautor Schamus war darüber sehr glücklich, erlebte er doch mit DAS HOCHZEITSBANKETT 1993 hier seinen ersten internationalen Erfolg als Produzent und durfte sich über einen GOLDENEN BÄREN freuen. 2014 war er selbst Präsident der Internationalen Jury des Wettbewerbs der Berlinale.

Tracy Letts, selbst ein Pulitzer Preis gekrönter Dramatiker, gibt den debattenstarken Dekan der Universität. Logan Lerman (bekannt aus der Jugend-Action-Reihe "Percy Jackson") besticht als jüdischer Student Marcus, der in den USA der Fünfzigerjahre mit seiner Mischung aus Hochbegabung und Verbohrtheit eine fatale Verkettung von Ereignissen auslöst. In der weiblichen Hauptrolle versprüht die kanadische Schauspielerin Sarah Gadon unterkühlten Sex und Rebellion gegen ein überholtes Frauenbild.

Geschliffene Dialoge und brillante Dispute zeichnen INDIGNATION aus – Romanautor Philip Roth zeigte sich darüber begeistert. James Schamus entwirft ein Sittenbild er USA, das fast wie ein Kommentar zu den heutigen politischen Entwicklungen wirkt.

EMPÖRUNG (INDIGNATION) basierend auf Philip Roths 2008 erschienenen Roman, ist eine Produktion der RT Features und BFB Entertainment Produktion, in Koproduktion mit X Filme Creative Pool und FilmNation Entertainment.

EMPÖRUNG (INDIGNATION)
Drehbuch, Regie: James Schamus
mit: Logan Lerman, Sarah Gadon, Tracy Letts, Linda Emond, u.v.m.
Kamera: Christopher Blauvelt; Schnitt: Andrew Marcus
Musik: Jay Wadley; Kostüme: Amy Roth
Eine RT Features und BFB Entertainment Produktion in Koproduktion mit X Filme Creative Pool und FilmNation Entertainment, eine Likely Story / Symbolic Exchange production
Mehr zum Film unter: www.facebook.com/EMPOERUNGDERFILM



AVIVA-Berlin verlost 3x2 Freikarten, 2 x den Roman "Empörung" von Philip Roth (Rowohlt Verlag) und 2 Hörbücher (Der Hörverlag). Bitte senden Sie uns dazu den Namen des Restaurants, in dem Logan Lerman und Olivia Hutton Dinnerzum gehen. Bitte mit Angabe Ihrer Postadresse bis zum 26.02.2017 per Email an folgende Adresse: info@aviva-berlin.de




Copyright: Winesburg Productions, LLC, 2015

Gewinnspiele Beitrag vom 14.02.2017 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken