Nationale Expertinnen-Konferenz gewährt Rabatt für AVIVA Leserinnen. - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FLÜGEL DER MENSCHEN AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 13.10.2006

Nationale Expertinnen-Konferenz gewährt Rabatt für AVIVA Leserinnen.
AVIVA-Redaktion

5. WOMEN/S JOBBUILDING am 11.11.06 im HILTON Berlin. Initiiert von Sylvia Dinter, Inhaberin von SD consulting services - Full Service Agentur für Freizeit, Sports, Fitness, Wellness & Beauty





. . . . PR . . . .
Die nationale Expertinnen-Konferenz der Fitness- & Wellness-, Gesundheits- und Tourismusbranche "5. WOMEN/S JOBBUILDING" findet in diesem Jahr wieder in einer Trendlocation in Berlin statt. Am 11. November 2006 treffen sich dort rund 100 engagierte Frauen aus der Fitness- & Wellness-, Gesundheits- und Tourismusbranche , um über Karrierewege, Networking und neue Trends zu beraten.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die aktive Gestaltung der Karriereplanung von Frauen, die sich in diesen Branchen an exponierten Positionen engagieren und aktiv an ihrer beruflichen Zukunft arbeiten wollen. JOBBUILDING wird nach dem innovativen Open-Space-Konferenzsystem durchgeführt. In vielen kleinen Gruppen wird zu verschiedenen Inhalten gearbeitet. Die Themen entstehen entweder aus Impulsreferaten, werden von Expertinnen vorgeschlagen oder von den Teilnehmerinnen eingebracht.

Um den Netzwerkcharakter hervorzuheben, werden auf der 5. WOMEN/S JOBBUILDNG Konferenz auch Expertinnen der Branche und Gäste aus Wirtschaft und Politik erwartet, die den Teilnehmerinnen wichtige Grundlagen vermitteln und Tipps aus erster Hand geben.

Bereits zugesagt haben u.a. die Branchen-Profis Brigitte Kettner, die als Gründerin der "Methode Brigitte Kettner" über zukunftsweisende und individuelle Konzepte der Ästhetik und Gesundheit sprechen wird, Uschi Moriabadi (Autorin und Ausbilderin bei der BSA-Akademie), Lexie Griffiths (Management Coach) sowie Dr. Susanne Wiesner (Leitung Obesity Untit/Exercise Research an der Berliner Charité). Aufgrund zahlreicher Nachfragen der Teilnehmerinnen wurde die Unternehmerin und Autorin Marie-Luise Schwarz-Schilling auch in diesem Jahr eingeladen. Die Beraterin Otti Krempel wird ebenso wie die Initiatorin der Konferenz, Sylvia Dinter, während der Konferenz Rede und Antwort stehen. Die JOBBUILDING-Initiatorin ist Business-Insiderin seit 23 Jahren und wird von den Anfängen der Branche berichten sowie die neuesten nationalen & internationalen Trends im Gesundheits- und SPA-Bereich erläutern.

Das Rahmenprogramm der 5. WOMEN/S JOBBUILDING am 11. November 2006 sieht Networking, Bewegung in jeder Hinsicht, Catering und einen Informations- und Ausstellungsbereich vor. Die Teilnahmegebühr beträgt 169 Euro + MwSt.

    Ihr Teilnahmepaket beinhaltet:

  • Teilnahme an der 5. WOMEN/S JOBBUILDING Konferenz

  • ganztägiges Catering

  • Wellnessprodukte

  • Infopaket der JOBBUILDING PartnerInnen

  • Dokumentation zur Veranstaltung.


Zusätzlich verlosen die Veranstalterinnen unter allen Teilnehmerinnen attraktive Preise.


Sichern Sie sich Ihren Rabatt von 20 Euro (einmalige Anrechnung pro Teilnehmerin) auf die Anmeldegebühr bei Angabe des Kennwortes "AVIVA-Leserin". Weitere Infos und das Anmeldeformular erhalten Sie unter www.jobbuilding.de. Anmeldeschluss für AVIVA Leserinnen: 03.11.2006!



Lesen Sie auch das Interview mit Sylvia Dinter, der Gründerin und Organisatiorin der 1. WOMEN/S JOBBUILDING in 2000.

Strukturiertes Success Development. Analysen, Planung, Konzepten und Management sind für die Wirtschaftsassistentin die favorisierten Tätigkeitsfelder und die Basis für ihren eigentlichen Start in die Geschäftswelt der Branche.

Sie ist eine bekannte Business-Insiderin und als Spezialistin im deutschen Fitness- & Wellnessmarkt angesehen. Ihr womennetwork-commitment begann 1998 als adidas Promotionspartner und Beraterin u.a. mit der Konzeption und Planung des 1. adidas women wokout camps in Deutschland und erweiterte sich mit dem Start des SD women network im Internet (ifis.net) 1999, da sie immer überzeugt von Aufstiegsmöglichkeiten für Frauen in dieser Branche war.

Mit ihrem persönlichen Slogan schaut Sylvia Dinter immer positiv in die Zukunft: ´If you always do what you always did, you will always get what you always got.´

AVIVA-Berlin: Was ist Ihr Ansatz für die 5. Women/s JobBuilding, welche Visionen haben Sie dafür und wie, mit welchen Ideen und Konzepten sind Sie damit gestartet?
Sylvia Dinter: Im Wesentlichen geht es darum, gleichgesinnte Frauen zusammen zu bringen und Rahmenbedingungen für einen produktiven Austausch zu bieten. Die Idee entstand bei einer OpenSpace-Veranstaltung im Jahr 2000. Dieses Konferenzkonzept überzeugte mich sofort. So entstand die Idee, all den Damen aus der Branche, die mich immer wieder mit ihren individuellen Anliegen und Wünschen konfrontierten, eine Plattform zu bieten. Diese Plattform soll in vielfältigster Art und Weise und mit der Unterstützung von Expertinnen Ratschläge und Antworten geben. Fragen, die wir in der Vergangenheit behandeln konnten, sind z.B.: Wie durchbreche ich die gläsernen Decken, die mein Weiterkommen hinderten? Wie bekomme ich mehr Präsenz in der Branche und in den Medien? Welches Wissen fehlt mir und wo eigne ich es mir an? Wie motiviere ich mich selbst und wie vermarkte ich mich? Vielen Damen konnten wir individuell helfen und sie fit für die Zukunft in der Branche machen.

AVIVA-Berlin: Was nehmen die Teilnehmerinnen der 5. Women/s JobBuilding mit nach Hause?
Sylvia Dinter: Antworten, qualifizierte Kontakte und in vielen Fällen konkrete Job- und Karriere-Möglichkeiten. Nicht selten finden sie auch Partnerinnen zur Umsetzung neuer Ideen oder zur Verwirklichung der langersehnter Selbständigkeit. Und ein wenig Spaß macht es auch...

AVIVA-Berlin: Wo sehen Sie Möglichkeiten zur aktiven Gestaltung der Karriereplanung von Frauen, die sich in diesen Branchen - Fitness- & Wellness-, Gesundheits- und Tourismusbranche - an exponierten Positionen engagieren und aktiv an ihrer beruflichen Zukunft arbeiten wollen?
Sylvia Dinter: In erster Linie im Austausch über Erfahrungswerte mit anderen. Wir Frauen brauchen weibliche Top Manager als Vorbilder und als Mentoren. Weibliche Mitarbeiter müssen darin bestärkt und gefördert werden, die Karriereleiter zu erklimmen! Aktiv müssen wir Frauen aus meiner Sicht vor allem folgende Punkte beachten:
  • Die Initiative ergreifen

  • Systematisch Erfahrungen in Schlüsselpositionen sammeln

  • Deutlich zeigen, dass wir Karriere machen möchten

  • Klare Ziele setzen

  • Über ihre Erfolge sprechen

  • Verantwortung übernehmen

  • Gut ausgebildet sein

  • Spezialisiertes Fachwissen sammeln

  • Techniken entwickeln, die uns helfen das nächste Karriereziel zu erreichen

  • Kontakte knüpfen

  • Netzwerke bilden und pflegen

AVIVA-Berlin: Die JOBBUILDING wird nach dem innovativen Open-Space-Konferenzsystem durchgeführt. Was bedeutet das für die Teilnehmerinnen?
Sylvia Dinter: Open Space bedeutet das Arbeiten in vielen kleinen Gruppen zu unterschiedlichen Inhalten. Die Themen entstehen entweder aus Impulsreferaten, werden von Expertinnen vorgeschlagen oder von den Teilnehmerinnen eingebracht. Kernpunkte der "Open Space Technology" sind der Verzicht auf Kontrolle, auf ein fertiges Design und eine geplante Agenda. Es wird lediglich ein einfacher Rahmen und eine zeitliche Struktur vorgegeben. Die Teilnehmerinnen selbst sollen individuell und als Gruppe für den Erfolg verantwortlich sein und ihre Lernprozesse sowie ihre Kommunikation weitgehend eigenverantwortlich steuern. Damit bestimmen sie die Kultur und die Themen der Konferenz.

Kontakt und weitere Informationen:

sylvia.dinter@SD-group.de
www.SD-group.de


Gewinnspiele Beitrag vom 13.10.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken