Der Fluch der 2 Schwestern - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA verlost 3 Fanpakete - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA verlost 3 Fanpakete - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FLÜGEL DER MENSCHEN AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 29.05.2009

Der Fluch der 2 Schwestern
AVIVA-Redaktion

Im Jahr 2003 begeisterte der Südkoreaner Kim Jee-Woon die Fangemeinde mit seinem kultigen Horrorfilm "A Tale of Two Sisters". AVIVA verlost 3 Fanpakete



Nun erwartet Sie die spektakuläre Neuverfilmung der Guard Brothers, in der die Spannungsmöglichkeiten des Stoffes konsequent bis zum Letzten ausgereizt werden. Im Mittelpunkt steht Anna (Emily Browning), die nach dem tragischen Tod ihrer Mutter längere Zeit im Krankenhaus verbringen musste. Nun kehrt sie nach Hause zurück und muss schockiert feststellen, dass ihr Vater (David Strathairn) sich neu verlobt hat - ausgerechnet mit Rachael (Elizabeth Banks), der ehemaligen Pflegerin ihrer Mutter. In ihrer ersten Nacht zu Hause wird Anna vom Geist ihrer Mutter heimgesucht, die ihre Tochter eindringlich warnt: Rachael führt nichts Gutes im Schilde. Gemeinsam mit ihrer Schwester (Arielle Kebbel) versucht Anna verzweifelt, ihren Vater davon zu überzeugen, dass seine Verlobte nicht die ist, für die sie sich ausgibt. Was eine glückliche Familienzusammenführung sein sollte, entwickelt sich zu einer brutal eskalierenden Schlacht zwischen einer Stiefmutter und ihren Stieftöchtern …



Wenn am 28. Mai der Psycho-Thriller Der Fluch der 2 Schwestern in den deutschen Kinos anläuft, steigt das Alptraumrisiko!

Vorsicht Alptraum! Das Grauen in der Nacht
Wir rennen, fallen, schreien, kämpfen, erfahren Schreckensmeldungen, sehen Menschen zu Tode kommen oder werden selbst zu Mördern. Dann wachen wir auf – schweißgebadet, vom Entsetzen – wie gelähmt. Erst nach einigen Sekunden stellen wir erleichtert fest: Dies war ein Traum, ein Alptraum.

Wissenswertes über Alpträume
Alpträume haben ganz unterschiedliche Formen, können einmalig auftauchen oder sich jede Nacht wiederholen. Allen Formen gemeinsam ist ein ausgeprägtes Gefühl von Angst und Ohnmacht, welches uns aus dem Schlaf reißt. Die Namensgeber des Alptraums sind die so genannten Alben, welche aus der nordischen Mythologie stammen. Alben sind zwergenartige Kobolde, die sich der Sage nach nachts in unsere Betten schleichen, sich auf unseren Brustkorb setzen und uns während des Schlafes Angst einflößen.
Die eigentlichen Übeltäter unserer Alpträume sind jedoch unterbewusste Emotionen, die wir im Schlaf verarbeiten. Stress, Leistungsdruck, belastende Lebenssituationen und einschneidende, wenn nicht sogar traumatische Erlebnisse wie Unfälle oder Todesfälle holen uns oft in der Nacht wieder ein.
In den sogenannten REM-Schlaf-Phasen (Englisch: Rapid Eye Movement), die mehrmals in der Nacht auftreten, schlägt unser Herz schneller, die Atemfrequenz und der Blutdruck steigen an und unsere Augen bewegen sich unter den Lidern schnell hin und her. In diesen Phasen träumen wir besonders intensiv – und oftmals besonders bedrohlich: Spinnen, Schlangen oder Monster bevölkern unsere Traumwelt und greifen uns an. Wir werden verfolgt, müssen uns verteidigen, flüchten oder fallen ins Bodenlose. Die Motive von Alpträumen bedrohen meistens in irgendeiner Weise unser Leben, unsere Sicherheit oder unser Selbstwertgefühl. Im Film Der Fluch der 2 Schwestern wird gezeigt, dass Alpträume ebenso eine visionäre Funktion haben können. Die im Traum der Hauptdarstellerin erscheinenden Kinder verheißen eine vermeintlich grauenvolle Einsicht für die beiden Schwestern.

Tipps für den Umgang mit Alpträumen
Um sich vor möglichen Risiken wie Konzentrationsstörungen, Herz-Kreislauf-Beschwerden und psychischen Erkrankungen zu schützen, sollte man wissen, wie man mit seinen Alpträumen umgehen kann. Durch feste Einschlafrituale, ein entspannendes Bad vor dem Zu-Bett-Gehen oder ein Buch zum Einschlafen kann man im Vorfeld für einen angenehmen Schlaf sorgen. Eine wirksame Methode, um Alpträume ins Positive zu wenden, ist das so genannte Klarträumen. Hierbei wird sich der Träumende während des Traumes bewusst, dass er träumt und kann so den Fortgang steuern. Die gleiche Methode kann ebenso im Wachzustand angewendet werden, indem man über den Traum nachdenkt und ihn gut ausgehen lässt.
Wer nichtsdestotrotz wieder einmal schweißgebadet aus einem Alptraum erwacht, dem bietet der Alptraum-Analysator zu Der Fluch der 2 Schwestern schnelle Abhilfe, um seine furchterregenden Fantasien besser zu verstehen. Unter www.alptraum-analysator.de kann man seine Alpträume beschreiben und bekommt eine Analyse geliefert, die hilft, die mysteriösen Zeichen des Traumes zu deuten.




AVIVA-Berlin verlost zum Filmstart von Der Fluch der 2 Schwestern 3 Fanpakete, bestehend aus 3x dem Buch "10.000 Träume - Traumsymbole und ihre Bedeutung von A bis Z", erschienen bei Mosaik im Goldmann-Verlag, www.randomhouse.de und 3 x einer gruselig knarrenden Tasse. Bitte nennen Sie uns den Namen der Autorin von "10.000 Träume - Traumsymbole und ihre Bedeutung von A bis Z" und senden bis zum 20.06.2009 eine Email an folgende Adresse: gewinnspiele@aviva-berlin.de



Der Fluch der 2 Schwestern
Regie The Guard Brothers
DarstellerInnen: Emily Browning, Elizabeth Banks, Arielle Kebbel, David Strathairn
Kinostart: 28. Mai 2009
im Verleih von Paramount Pictures Germany
Die offizielle Filmseite finden Sie unter: www.der-fluch-der-zwei-schwestern.de
Widget zum Film
www.der-fluch-der-zwei-schwestern-widget.de

Gewinnspiele Beitrag vom 29.05.2009 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken