Christine Gräfin von Brühl - Die preußische Madonna. Auf den Spuren der Königin Luise - Verlosung - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA verlost 3 Bücher - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA verlost 3 Bücher - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FLÜGEL DER MENSCHEN AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 24.05.2010

Christine Gräfin von Brühl - Die preußische Madonna. Auf den Spuren der Königin Luise - Verlosung
Undine Zimmer

200 Jahre nach ihrem Tod ist Königin Luise noch immer ein Mythos. Gräfin von Brühl folgte den Spuren der preußischen Madonna und hat ... AVIVA verlost 3 Bücher



...die Schlösser und Gärten aufgesucht, in denen Königin Luise sich am liebsten aufhielt. Entstanden ist eine Mischung aus Reiseführer und Geschichtsbuch, das auf anschauliche Weise das Vergangene in den Museen von heute zum Leben erwecken will.

Königin Luise als plapperndes Gilmore Girl? - Wortgewand, enthusiastisch und ihrer Familie über alles verbunden, erlebt Miss Preußen 2010 ein Revival. Die Mythen, die sich um die Person der Luise ranken, werden abwechselnd beschworen und wieder dekonstruiert.

Das erste, was positiv an Gräfin von Brühls Buch auffällt, ist, dass es im Gegensatz zu den meisten Luise-Publikationen nicht chronologisch aufgebaut ist. Es beginnt mit einer Einleitung, die an die Existenz des Adels in unserer Zeit erinnert. Die Autorin, selber eine Adlige, folgt der Königin auf ihren Pilgerwegen, sie startet an ihrem Todesort. Somit beginnt diese Luisen-Erzählung an einem Nachmittag im Garten des Schloss Hohenzieritz. Frau von Brühl konzentriert sich darauf uns die Spuren zu lesen, die wir heute noch von Luise an den Orten entlang des Pilgerpfades finden können. Gleichzeitig belebt sie die heute musealen Orte mit dem Geiste der Vergangenheit, in dem sie Details nachspürt oder uns durch ihr Wissen hinter der Fassade des "heute" sehen lässt. Sie erzählt uns die Geschichte die diese Orte ohne ihren damaligen Prunk bis heute weiter geschrieben haben. Frau von Brühl wird damit gleichzeitig zur Fremdenführerin und verpackt bekannte Daten und Fakten frisch. Wer allerdings hofft, neue Erkenntnisse über Luise zu erhalten wird zwar enttäuscht, entdeckt aber zahlreiche Details, die sich in keiner anderen Biographie finden. Die besondere Qualität dieses Buches liegt in den Betrachtungen der Orte. Es ist die Geschichte der Orte und der Legenden, die sich nicht nur um die Königin Luise direkt ranken, sondern um die Plätze und Gegenden, in denen sie gelebt hat. Mit ihrer behutsamen Vorgehensweise, den Gedenkstätten als Ausgangspunkt versteht es die Autorin, den Mythos Luise seinen Staub abzuklopfen und lässt die LeserIn die Wiesen und Gärten mit den Augen der Königin Luise sehen.

AVIVA-Tipp: Genau das richtige Buch, um diesen Sommer historische Ausflüge ins Berliner Umland zu planen. Sobald man am ersten Schloss angekommen ist, ist "Die preußische Madonna: Auf den Spuren der Königin Luise" bestens dafür geeignet, um darin im Schatten eines Baumes zu schmökern. Das Leben und die Legenden rund um Königin Luise werden an den Orten selbst erfahrbar gemacht. Das Buch ist aber auch für imaginäre bestens Reisen geeignet.

AVIVA-Berlin verlost 3 Bücher. Bitte nennen Sie uns den Namen des Schlosses, in dem Königin Luise gestorben ist und wo Christine Gräfin von Brühl ihr Buch beginnen lässt und senden bis zum 24.06.2010 eine Email an folgende Adresse: info@aviva-berlin.de



Christine Gräfin von Brühl
Die preußische Madonna: Auf den Spuren der Königin Luise

Aufbau-Verlag, erschienen 26. April 2010
Gebunden, 250 Seiten
ISBN-13: 978-3351027131
22,95 Euro


Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Wer war Königin Luise wirklich - Neuerscheinungen im Luisen Jahr 2010

Die verschiedenen Erscheinungen der Königin Luise Der AVIVA-Steckbrief zu Miss Preußen 2010

Königin Luise - Miss Preussen 2010 Die Ausstellungen zu Königin Luise 2010

Weitere Veranstaltungen rund um Luise finden Sie auf den Seiten der Stiftung Preußischer Schlösser unter: www.spsg.de

Gewinnspiele Beitrag vom 24.05.2010 Undine Zimmer 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken