Quartet West - Sophisticated Ladies. Verlosung - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA verlost 3 CDs - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA verlost 3 CDs - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 26.11.2010

Quartet West - Sophisticated Ladies. Verlosung
Yasmine Georges

Eine Mischung instrumentaler Nummern und Beiträge berühmter Jazzsängerinnen wie Norah Jones, Cassandra Wilson und Renée Fleming vereint der...AVIVA verlost 3 CDs



...neueste Coup von Jazz-Größe Charlie Haden. Wieder einmal erfindet er sich ganz neu und zeigt die ganze Bandbreite seines Könnens.

Das Cover des Albums spielt auf das Hollywood der 40er Jahre an. Es zeigt das Bildnis einer in Purpur gewandeten Dame. Sie erinnert an eine der früheren Filmdiven, angetan mit Diamanten, aufrecht, stolz und geheimnisvoll. Eine Fülle musikalischer Geheimnisse birgt auch die CD. Der Kontrabassist Charlie Haden hat mit seiner Band und einer Auswahl bekannter Jazzerinnen eine Platte aufgenommen, die eine/n von der ersten Nummer an gefangen nimmt.

"If I´m lucky/You will tell me that you care", hört frau die 25-Jährige Melody Gardot am Anfang singen. Die US-amerikanische Singer-Songwriterin hatte ihr Debüt 2006. Seitdem hat sie nicht nur ein zweites Album herausgebracht, sondern auch eine "Echo-Nominierung" erhalten. Für das Intro war sie eine gute Wahl. Melodys Stimme ist tief und tragend, rauchig und schön. Wie eine fleischfressende Pflanze fängt sie den/die HörerIn ein. Der Rest der CD ist ähnlich ansprechend. Einerseits ist sie so vielfältig wie das Genre, dem sie angehört, andererseits geben die sich ähnelnden Beiträge der Sängerinnen dem Ganzen eine einheitliche Note. Jeder gesanglich untermalten Nummer folgt ein Stück von Charlie Haden und seinem Quartet West.

Seit Mitte der 80er Jahre gibt es die Band schon. Gründungsmitglieder sind, neben dem Kontrabassisten Charlie Haden, der Pianist Alan Broadbent und der Tenorsaxophonist Ernie Watts. Der Schlagzeuger, anfangs war es Billy Higgins, wurde schon einige Male ausgewechselt. Zurzeit ist Rodney Green der Drummer. Mit "Sophisticated Ladies" feiert das Ensemble, das Haden anfangs nur aus pragmatischen Gründen und auf Anraten seiner Frau gegründet hatte, sein 25. Jubiläum. Ruth Cameron, Hadens Frau und Produzentin ist ebenfalls auf der Sammlung vertreten. Auf "Let´s Call It A Day" ist ihre wunderbar wandelbare Stimme zu hören. Anfangs ganz sanft, dann wieder sehr dunkel, performt sie den Song.

Ein weiteres Highlight ist die Nummer Drei, auf der der/die erfahrene JazzhörerIn Norah Jones unverwechselbares Gesangstalent gleich wieder erkennt. "Wind" erinnert sogar ein wenig an ihren Hit "Come Away With Me", und doch ist der Song ein wenig peppiger, mit härteren Akkorden und abrupteren Brüchen. Weitere Gastvokalistinnen sind Cassandra Wilson, Renée Fleming und Diana Krall. Ihre Beiträge sind ebenso schön sanft und hörenswert. Neben den ruhigen Tracks mit Gesang wirken die verspielten Stücke anfangs ein wenig befremdend. Sie werden aber zu einer willkommenen Abwechslung und hauchen der doch sehr melancholisch geratenen CD den nötigen Schwung ein.

AVIVA-Tipp: Gefangen im seidenen Spinnennetz der Töne, probiert frau gern die ein oder andere musikalische Blüte des Albums. Sowohl die Ladies als auch die vier Männer entführen in ein Paradies der butterweichen Melodien. Die Songs sind so gehaltvoll, dass frau das Gefühl hat, in ihnen zu versinken. Und wenn der betörende Klangnebel sich lichtet, dann ist es wieder 1942 und Rick bittet zum Tanz in seinem Café.


AVIVA-Berlin verlost 3 CDs. Bitte nennen Sie uns den Namen von Charlie Hadens aktuellem Soloalbum und senden bis zum 15.12.2010 eine Email an folgende Adresse: info@aviva-berlin.de


Charlie Haden & Quartet West
Sophisticated Ladies

Label: Emarcy/Universal, VÖ: 22.10.2010

Weitere Infos finden Sie unter: www.universal-music.de und www.charliehadenmusic.com

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin

"Cassandra Wilson – Loverly"
"Norah Jones - The Fall"
"Melody Gardot - My One And Only Thrill"

(Quelle: Universal Music Entertainment)


Gewinnspiele Beitrag vom 26.11.2010 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken