Omara Portuondo - Gracias - Verlosungsexemplare - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA-Berlin verlost 2 CDs - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-Berlin verlost 2 CDs - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in gr├Â├čerer Schrift!

TIPP: ├╝ber den Zur├╝ck-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 24.09.2008

Omara Portuondo - Gracias - Verlosungsexemplare
Silvy Pommerenke

Das einzige weibliche Mitglied der Altherren-Band Buena Vista Social Club feiert mit dem aktuellen Album ihr sechzigstes Jahr... AVIVA-Berlin verlost 2 CDs



...im Musikgeschehen und hat daf├╝r mehr als ein Dutzend Songs neu interpretiert, die sie w├Ąhrend ihres Lebens am meisten beeindruckt und beeinflusst haben.

Omara Portuondo, 1930 in Havanna geboren, hat ein bewegtes Leben hinter sich. Durch Zufall sprang sie 1945 als T├Ąnzerin in der Show ihrer ├Ąlteren Schwester ein und ihre Tanzkarriere begann, die 1961 darin gipfelte, dass sie Lehrerin f├╝r popul├Ąren Tanz an der "Escuela de Instructores de Arte" wurde. Sie tanzte aber nicht nur mit ihrer Schwester, sondern sie gr├╝ndeten das Quintett "Los Loquibabla", das amerikanische Jazz-Standards in ein kubanisches Bossa-Nova Gewand packte. Dies ist nun mehr als sechzig Jahre her und seitdem hat die Grande Dame der kubanischen Musik unz├Ąhlige Alben eingespielt. Sie trat und tritt auch heute noch weltweit auf, bespielt S├Ąle in Asien, Europa und Amerika, sang mit Gr├Â├čen wie Nat King Kole, Herbie Hancock, Chaka Khan oder auch Nina Hagen. F├╝r die Wim Wenders Produktion "Buena Vista Social Club" stellte sie sich mit Compay Segundo und Ibrahim Ferrer vor die Kamera und sp├Ąter gemeinsam auf die B├╝hne.

2003 nahm sie das Album "Flor de Amor" auf, das eine Z├Ąsur in ihrem musikalischen Schaffen bedeutete. Sie brachte kubanische und brasilianische Musiker darauf zusammen. Die CD bestach durch subtilere Kl├Ąnge und reichere Texturen, wof├╝r sie mit einem Grammy als "Best Traditional Tropical Record" nominiert wurde, au├čerdem wurde sie vom Internationalen Roten Kreuz als Botschafterin ernannt. Dass die alte Dame l├Ąngst nicht zum alten Eisen geh├Ârt, beweist sie mit ihrem scheinbar unerm├╝dlichen Antrieb. 2007 nahm sie ein Album mit ihrer brasilianischen Kollegin Maria Bethania auf, und die beiden Frauen stehen f├╝r ein schwarzes Selbstbewusstsein, das f├╝r sein Erbe k├Ąmpft und es weiterreichen m├Âchte.

Das aktuelle Album "Gracias" wurde mit dem gro├čartigen israelischen Kontrabassisten Avishai Cohen und dem hinduistischen Perkussionisten Trilok Gurtu eingespielt. Auch der afrikanische Musiker Richard Bona spielt eine tragende Rolle auf der CD, denn w├Ąhrend das Album sehr brasilianisch und kubanisch anf├Ąngt, weisen gerade die letzten Titel zunehmend afrikanische Elemente auf.

Omara Portuondo im Netz: www.worldcircuit.co und auf MySpace

Weiterh├Âren: Maria Bethania und Yusa

AVIVA-Tipp: Mit ihrem Jubil├Ąumsalbum hat sich Omara Portuondo nicht nur selbst beschenkt, sondern vor allem ihre Zuh├ÂrerInnen. Von Bossa Nova Rhythmen bis zu wundersch├Ânen, schmerzvollen Balladen ist alles auf dieser CD enthalten, und die Kubanerin fasziniert immer noch durch ihren gro├čartigen Stimmumfang und ihr warmes Timbre.


AVIVA-Berlin verlost 2 CDs. Bitte nennen Sie uns das Album, das Omara Portunondo 2003 aufnahm und senden bis zum 10.10.2008 eine Mail an folgende Adresse: gewinnspiele@aviva-berlin.de



Omara Portuondo
Gracias

Label: World Village, V├ľ September 2008


Gewinnspiele Beitrag vom 24.09.2008 Silvy Pommerenke 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken