Faszination Planet Erde - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA-Berlin verlost 3x2 Freitickets. - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-Berlin verlost 3x2 Freitickets. - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 28.11.2004

Faszination Planet Erde
AVIVA-Redaktion

Unternehmen Sie eine Urlaubsreise, weg von der geschäftigen, modernen Welt, hin zu den faszinierenden, exotischen Landschaften. AVIVA-Berlin verlost 3x2 Freitickets.



"Menschen sehen sich Filme an, um für einige Zeit dem Alltag entfliehen zu können. Und genau das wollten wir machen: den Zuschauern die Möglichkeit geben, Orte zu sehen, an denen sie nie gewesen sind", sagt Jon Long, Regisseur des neuen Walt Disney-Imax-Films Faszination Planet Erde. "Dies ist ein Film, der Sie dazu einlädt, das Handy auszuschalten, sich zurückzulehnen, sich zu entspannen und sich die schönsten Orte der Erde anzusehen."

Es ist eine 45-minütige Reise von den letzten Resten der uralten Wälder in British Columbia bis hin zu den schneebedeckten Gipfeln und den Gletschern von Alaska, von den Canyons in Utah und Arizona bis zu den tropischen Regenwäldern und den Unterwasser-Landschaften von Borneo, von den alten Ruinen Thailands bis zu den abgelegenen Wüsten Namibias und zu den weißen Sandstränden von Neuseeland.

"In den Regenwäldern Borneos zu stehen – einige sagen, es seien die ältesten der Welt – ist eine unglaubliche Erfahrung. In der Dämmerung machen die Insekten einen solchen Lärm, dass es lauter ist, als an einer Straßenecke in Manhattan. Alles ist voll von Leben", sagt Long.

"Es gibt nur noch sehr wenige Menschen auf der Welt, die einen ursprünglichen Lebensstil pflegen", sagt Long. "Dies wird auch nur noch ein oder zwei Generationen lang so sein – obwohl sie und ihre Vorfahren das für Tausende von Jahren getan haben. Faszination Planet Erde bietet die Möglichkeit, diese wundervollen, ursprünglichen Orte zu sehen, und darauf zu hören, was die Menschen, die dort leben, sagen."

Long begann seine Arbeit für den Film mit einer zehnmonatigen Reise mit seiner Verlobten, Karen Fernandez, um diese Orte zu besuchen und sie den ZuschauerInnen überall auf der Welt näher zu bringen. "Karen und ich machten die Arbeit an dem Film gemeinsam, vom Anfang bis zum Ende", bemerkt Long. "Sie machte den größten Teil der Recherchearbeit und wir schrieben zusammen das Buch. Sie war Producerin, Aufnahmeleiterin, und Post-Production Supervisor."

"Unser Hauptziel war es, einen unterhaltsamen Film zu drehen. Wir hatten nie den Plan, einen Film mit Anfang, Mitte und Schluss zu drehen, sondern wir hatten vor, einen Film zu machen, über den man noch lange nachdenkt, wenn man das Imax-Theater schon verlassen hat", sagt Fernandez.

Erzählt von Reinhold Messner (in der englischen Originalfassung von Robert Redford), begleitet der Film den Zuschauer auf eine magische Odyssee um die Erde an unberührte Orte und vermittelt Einblicke in verschiedenartigste Landschaften, Menschen und Tiere. Indem der Film die Möglichkeiten der riesigen Imax-Leinwand nutzt, präsentiert Faszination Planet Erde eine faszinierende Auswahl an Bildern, die uns an unsere lebenswichtige Verbindung zur Natur erinnern.


AVIVA-Berlin verlost 3 x 2 Freitickets für Faszination Planet Erde. Bitte nennen Sie uns die Titel von drei weitere wunderbaren Naturfilme aus dem Hause "Walt Disney". Senden Sie uns bis zum 10.Dezember 2004 eine mail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de






Walt Disney Pictures präsentiert
Faszination Planet Erde

(Sacred Planet)
Start: 02. Dezember 2004
Regie/Schnitt: Jon Long
Erzählt von: Reinhold Messner (im Original von Robert Redford)
Länge: 47 Minuten
Kanada / Malaysia / USA 2004
Discovery Channel/Imax Theater Berlin
Marlene-Dietrich-Platz 4
10785 Berlin
www.imax-berlin.de

Gewinnspiele Beitrag vom 28.11.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken