Die Patriarchin - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA-Berlin verlost 3 Doppel-DVDs - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-Berlin verlost 3 Doppel-DVDs - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 06.04.2005

Die Patriarchin
AVIVA-Redation

Das Familiendrama mit Iris Berben wurde mit der Goldenen Kamera 2005 sowie dem Film- und Fernsehpreis der Hörzu ausgezeichnet. AVIVA-Berlin verlost 3 Doppel-DVDs



Gero Vandenberg (Michael König), ein erfolgreicher Kaffeeröstunternehmer, kommt bei einem Flugzeugabsturz ums Leben und hinterlässt seiner Frau Nina (Iris Berben) und seinen beiden Kindern Nils (Adrian Topol) und Finja (Nadja Bobyleva) das Familienunternehmen. In dem Wrack wird Schwarzgeld gefunden. Als Geros Nachfolgerin im Familienbetrieb gerät Nina in den Verdacht, für die kriminellen Machenschaften des Kaffeeröstunternehmens verantwortlich zu sein und so befindet sich die Firma im Visier von Staatsanwaltschaft und Finanzamt. Zudem wendet sich die Familie Vandenberg von Nina ab: Ihr wird die alleinige Schuld an der Situation gegeben. Dem Traditionsunternehmen droht das Aus. Insbesondere die ehemals rechte Hand ihres Mannes, Wolf Sevening (Christoph Waltz), versucht das Unternehmen mit aller Macht an sich zu reißen und so nimmt Nina den Kampf gegen die habgierige Verwandtschaft auf und macht sich auf die Suche nach den Millionen...

Am 24. März 2005 veröffentlichen Highlight Communications und Constantin Film das packende Familiendrama als Doppel-DVD.
Die Patriarchin lief Anfang Januar diesen Jahres als Dreiteiler mit einer Rekordquote von durchschnittlich 8,6 Millionen ZuschauerInnen im ZDF. In der Titelrolle der fesselnden Saga um eine starke Frau und die Machtintrigen innerhalb des Familienbetriebs überzeugt Iris Berben ("Bin ich schön?", "Rosa Roth") sowie in den weiteren Rollen Ulrich Noethen ("Der Untergang", "Sams in Gefahr"), Steffen Wink ("Auf Herz und Nieren"), Felix Eitner ("Der Tunnel", "Sturmzeit"), Jürgen Tarrach ("Die Klasse von 99", "Wambo") und Tobias Schenke ("Kleinruppin Forever", "Harte Jungs"). Gekonnt inszeniert von Regisseur Carlo Rola ("Sass", "Rosa Roth") und produziert von Oliver Berben ("Autobahnraser", "Sass").

AVIVA-Tipp: Die fesselnde, spannende sowie erfolgreiche ZDF-Familien-Saga mit einer überragend agierenden Iris Berben hält die ZuschauerIn während der gesamten 270min in ihren Bann.


AVIVA-Berlin verlost 3x die Doppel-DVD "Die Patriarchin". Bitte nennen Sie uns den Namen des Regisseurs und senden Sie bis zum 22. April 2005 eine eMail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de





Die Patriarchin

DVD-Infos: Bildformat: 16:9, Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1,
FSK: ab 16 Jahren beantragt, Länge: ca. 3 x 90 Min.,
DVD-Extras: Making of, Interviews etc.
24,99 Euro
ISBN/EAN 4011976828181
DVD- Verkaufsstart: 24. März 2005
100012912427"

Gewinnspiele Beitrag vom 06.04.2005 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken