Blue Nites Festival 2004 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA-Berlin verlost 3 x 2 Freitickets. - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-Berlin verlost 3 x 2 Freitickets. - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 15.07.2004

Blue Nites Festival 2004
AVIVA-Redaktion

Sebastian Fischer "Kaltes Frühstück" & "Jewels", Sharon Brauner und Vivian Kanner im tRÄNENpALAST. AVIVA-Berlin verlost 3 x 2 Freitickets.



Sebastian Fischer gilt als die große Überraschung der Berliner Chansonszene.
Mit einem geschickten Mix aus Geschichten und Liedern und mittels verschiedener Musikstile hat der gebürtige Züricher sich in kürzester Zeit ein Stammpublikum erobert. Von der Süddeutschen Zeitung gar als "Yves Montand des 21. Jahrhunderts" bezeichnet, dürfte er wohl als Nächster die Kunde vom lustigen und manch-mal höchst skurrilen Berliner Treiben auf die Bühnen des Landes hinaustragen.
Mit seinen Chansons, die von Menschen und Fröschen zwischen Paris und Moskau handeln, gerät Sebastian Fischer immer wieder in die absurdesten Situationen. www.fischer-live.com

Jewels: Die beiden Berlinerinnen Sharon Brauner und Vivian Kanner präsentieren, unterstützt von ihrer Band, die Juwelen der jiddischen Lieder in neuem Gewand. Brauner und Kanner tragen die Lieder, die sie von ihren Vätern lernten, weiter und bringen die alten Kompositionen in die heutige Zeit. Die ZuhörerInnen nehmen Teil an einer musikalischen Reise durch die jüdische Welt. Zwischen Osteuropa und Mittelamerika, zwischen damals und heute peppen die beiden jungen Frauen mit Samba-klängen und jazzigen Grooves die jiddischen Texte und Melodien weltmusikalisch auf und verzaubern mit ihren souligen Stimmen.
"...Mehr Broadway als Klezmer...." (Der Tagesspiegel)

"...Zum Dahinschmelzen scheen!.." (AVIVA-Berlin)

AVIVA-Berlin verlost 3 x 2 Freitickets für die Veranstaltung am 23.07.04 im tRÄNENpALAST. Bitte senden Sie bis zum 22. Juli 2004 eine eMail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de





Sebastian Fischer + Sharon Brauner, Vivian Kanner & Band "Jewels"
tRÄNENpALAST

Reichstagufer 17, 10117 Berlin
Anbindung: S/U-Bhf. Friedrichstraße
Infoline: 030-20610011
Infos auch unter www.traenenpalast.de
www.bluenites.de
23. Juli, 20.00 Uhr Einlass. 21 Uhr Beginn
VVK: 12,- €, erm. 9,- €

Gewinnspiele Beitrag vom 15.07.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken