Alaska - Ruf der Wildnis - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA-Berlin verlost 5x2 Freitickets - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-Berlin verlost 5x2 Freitickets - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FLÜGEL DER MENSCHEN AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 25.08.2004

Alaska - Ruf der Wildnis
AVIVA-Redaktion

Es ist eine Geschichte des Überlebens in einer Gegend, in der das Leben zu jeder Jahreszeit gegen unwirtliche Bedingungen kämpft. AVIVA-Berlin verlost 5x2 Freitickets



"Alaska - Der Ruf der Wildnis" entführt die ZuschauerInnen auf eine wundervolle Reise in das Land des arktischen Eises, voll von atemberaubenden Naturphänomenen und einer exotischen Tierwelt. Diese Reise erstreckt sich von den schneebedeckten Gipfeln des Mount McKinley über die riesigen Eisfelder bis hin zu den schwarzgestreiften Gletschern, von denen sich häusergroße Eisberge ins Meer lösen. Es gibt wenige Orte auf der Erde, die so lebensfeindlich erscheinen. Doch wenige Wochen lang scheint dieses Land jedes Jahr aufzublühen und voller Leben zu sein.

Zu den dramatischsten Naturereignissen, die dieses Land zu bieten hat, zählt die jährliche 15.000 Kilometer lange Reise von Millionen von Lachsen durch den Pazifik bis hin zu ihren Geburtsorten. Sie schwimmen alle in einen unausweichlichen Tod. Jeder Lachs wird am Ende dieser Odyssee sterben, aber nicht bevor eine ausreichende Zahl an Lachsen Eier gelegt haben, um in einer neuen Generation das Überleben der Art zu sichern. Und viele der Tiere in Alaska könnten den Winter nicht überleben, wenn der Lachs nicht für sie eine beinahe unerschöpfliche Nahrungsquelle darstellen würde.

"Alaska -Der Ruf der Wildnis" begleitet den Zuschauer an eine der letzten Grenzbereiche der Erde, an einen Ort von atemberaubender Schönheit. Die IMAX-BesucherInnen beobachten fischende Braunbären, kalbende Gletscher und Herden von Karibus. Regisseur George Casey erzählt die Geschichte der Entstehung Alaskas und zeigt die überraschende Tierwelt, wundervolle Landschaften und das eisige Klima.

Was man im Film allerdings nicht sieht, sind die schwierigen Bedingungen, unter denen solche Naturfilme häufig entstehen. Auf die Frage nach der größten Herausforderung bei den 30-wöchigen Dreharbeiten seufzt Regisseur George Casey nur und zuckt die Schultern: "Das Wetter, das Wetter, das Wetter! Und die schier unmögliche Aufgabe, in 40 Minuten einen Eindruck von Alaska zu vermitteln."


AVIVA-Berlin verlost 5 x 2 Freitickets für "Alaska - Der Ruf der Wildnis. Bitte beantworten Sie folgend Frage. Wie groß ist die Fläche von Alaska und zwar in Dezimetern gemessen. Senden Sie bis zum 20.09.04 eine eMail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de





Alaska
Der Ruf der Wildnis

Regie und Koproduktion: George Casey
Produktion: Paul Novros
Kamera: Rodney Taylor
Schnitt: Tim Huntley
Buch: Mose Richards
Produktionsland: USA
Länge: 40 Minuten
Start: 23. August 2004
Discovery Channel IMAX Theater
Marlene-Dietrich-Platz 4
10785 Berlin
Tel. Kartenreservierung: 01805-46292255
www.imax-berlin.de

Gewinnspiele Beitrag vom 25.08.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken