The L Word als DVD - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA-Berlin verlost 1 DVD Collection - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-Berlin verlost 1 DVD Collection - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 23.11.2005

The L Word als DVD
Karin Effing

Die amerikanische Lesben-Soap ist jetzt endlich auch auf dem heimischen Bildschirm zu sehen. Kult- und Suchtverdächtig. AVIVA-Berlin verlost 1 DVD Collection



"The l Word goes boldly where other series have only flirted - to love and sex among L.A. lesbians... Take a variety of hot-button lesbian issues and spread them out over a web of characters who are connected generally to West Hollywood and specially to a hip café there. Imagine lesbian "Friends", only smarter and better-looking."
(San Francisco Chronicle)


Die erste Lesben-Soap der Fernsehgeschichte "The L Word" lief 2004 auf den amerikanischen Flimmerkisten und kann nun im schicken Schuber käuflich erworben werden. Lesben gehören hier nicht nur zum Rahmenprogramm, sondern sind das Zentrum dieser wunderschön fotografierten Filmreihe, die schon durch ihr überwältigendes Staraufgebot überzeugt. Jennifer Beals, Erin Daniels, Leisha Hailey. Laurel Holloman und Pam Grier, um nur einige zu nennen, verpassen den Episoden prickelnden Sexappeal.
Ort des Geschehens ist Los Angeles, hier treffen die Frauen und ihre Geschichten aufeinander. Treffpunkt ist das hippe Café vor Ort, das die verführerische Marina leitet. Bette, eine erfolgreiche und vielbeschäftigte Museumsdirektorin, und ihre Freundin Tina sind seit sieben Jahr ein Paar und möchten ein Kind. Es fehlt nur noch der entsprechende Samenspender. Warum nicht einfach eine Party geben und dort nach dem passenden Kerl suchen, um ihm den Erzeugervertrag zur Unterschrift gleich unter die Nase halten? So einfach ist es dann leider doch nicht und die junge Familie in spe muss sich etwas anderes einfallen lassen. Die attraktive Schriftstellerin Jenny lässt sich nach Beendigung ihres Studiums bei ihrem Freund Tim, einem Schwimmlehrer, in Los Angeles nieder und begegnet der geheimnisvollen Marina. Ihre Gefühle für die verführerische Frau verwirren sie und bringen sie in Gewissenskonflikte. Das kann der Clique der Freundinnen nicht entgehen, zu der auch die Friseurin Shane, Herzensbrecherin durch und durch, die noch nicht geoutete Tennisspielerin Dana, sowie Bettes Halbschwester Kit, Musikerin und trockene Alkoholikerin, gehören. Nicht zu vergessen die bisexuelle Journalistin Alice, die über ein von ihr entworfenes Sexdiagramm die amourösen Verbindungen innerhalb der Szene dokumentiert und beweisen möchte, dass jede mit jeder verbunden ist...

Die 4 DVDs, bei Sony Pictures Home erschienen, enthalten die beiden Pilotfilme "Frauen, die Frauen lieben" und "Auf der Suche nach einem Samenspender" , sowie die restlichen 12 Folgen von "Frauen, die sich trauen" bis "Provokationen" . Im Beiheft befindet sich ein Episodenführer, sowie Alices Sexdiagramm. Bonusmaterial hilft über den Abschiedsschmerz nach Beendigung der Serie hinweg.

"The L Word" gewann 2005 den Satellite Award in der Kategorie "Best Actress in a Series, Drama" für die Leistung von Laurel Holloman. Außerdem wurde die Soap für zahlreiche Preise nominiert, unter anderem für den Emmy Award 2005 in der Kategorie "Outstanding Guest Actor in a Drama Series" für die darstellerische Leistung von Ossie Davis in der Rolle des Melvin Porter".

AVIVA-Tipp: "The L Word" ist eine hinreißende Serie. Hochwertige Gestaltung, wunderbare SchauspielerInnen und sowohl humorvolle als auch tiefgründige Episoden machen die Soap zu einem Liebhaberinnenstück, das durch die ansprechende Gestaltung des Schubers mit Abbildungen der Stars vervollkommnet wird. Absolut kultverdächtig!


AVIVA-Berlin verlost 1x die "The L Word" DVD Collection. Bitte beantworten Sie folgende Frage: Wie heissen die beiden Frauen, die sich ein Kind wünschen? Senden Sie bis zum 10.12.05 eine eMail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de



The L Word
die komplette erste season

Produktion: 2004
Idee: Ilene Chaiken
RegisseurInnen: Rose Troche, Lynne Stopkewich, Clement Virgo, Daniel Minahan u.a.
DarstellerInnen: Jennifer Beals, Erin Daniels, Leisha Hailey, Laurel Holloman, Mia Kirshner, Karina Lombard, Eric Mabius, Katherine Moennig, Pam Grier
Sony Pictures Home Entertainment
Format: AC-3, Dolby, Surround Sound, Sprache: Deutsch
DVD Erscheinungstermin: 8. November 2005
4 DVDs, Laufzeit ca. 656 Minuten
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
ASIN: B000BUEP82

Fanseite im Netz unter www.thelwordonline.com


Gewinnspiele Beitrag vom 23.11.2005 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken