Tierisch Wild - The Wild - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA-Berlin verlost 3 tierische Fanpakete. - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-Berlin verlost 3 tierische Fanpakete. - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 01.06.2006

Tierisch Wild - The Wild
Tatjana Zilg

Im Zoo herrscht reges Treiben. Doch der Löwen-Teeny Ryan sehnt sich nach Freiheit, Wildnis und Treibjagden. AVIVA-Berlin verlost 3 tierische Fanpakete.



Fünf Freunde auf unfreiwilliger Mission: Der handzahme Löwenvater Samson schart ein recht chaotisches Tier-Quartett um sich. Da ist das quirlige, freche Eichhörnchen Benny, das aller offensichtlichen Unterschiede zum Trotz unsterblich in die elegante Giraffendame Bridget verliebt ist. Hinterher stapft der drollige, aber immer leicht mürrische Koala Nigel. Die Vierte im Bunde ist die meterlange Anakonda Larry, welche des Öfteren ziemliche Probleme mit ihrem ungewöhnlichen Körperbau hat.

Eigentlich fühlt sich die Tiergesellschaft recht wohl im "New York Zoo". Nachts, wenn sich die Zootüren hinter den letzten Gästen geschlossen haben, tobt das Leben in dem weitflächigen Gelände und es scheint so, als ob weder Gitter noch Mauern die Tiere abhalten können, sich zu amüsieren. Höhepunkt in der dunklen Zeit des Tages ist das hockeyähnliche Schildkröten-Curling, das im Eisgehege stattfindet. Fast alle Zootiere sind dort versammelt, nur Ryan, der Sohn des Löwen Samson, wird von Fernweh und Urinstinkte geplagt. Als er sich an einer Antilopenherde ausprobiert und sie durch den Zoo treibt, reicht es seinem Vater und er hält ihm eine strenge Standpauke. Traurig zieht sich das kleine Raubtier in ein Kistenlager zurück. Am nächsten Tag passiert ein Unglück: Die Kisten mitsamt Ryan werden Richtung Afrika verschifft.

Samson tut, was er nie tun wollte: Mit seinen Freunden bricht er aus dem Zoo aus. Zunächst müssen sie sich durch den Grosstadtdschungel kämpfen, bis sie endlich in See stechen können. Auf einer Vulkaninsel werden sie fündig und das große Abenteuer gewinnt rasant an Tempo. Samson erweist sich jedoch als wenig hilfreich, um seine Freunde in der Wildnis vor den ungewohnten Gefahren zu beschützen. Vor allem auch, da es dort ein größenwahnsinnige Gnu-Herde gibt, welche das Zootier-Gespann nacheinander gefangen nimmt. Unterstützt von seinem Sohn Ryan findet Samson schließlich zu seiner Stärke als König der Tiere zurück.

AVIVA-Tipp: Die 3D-Animation aus den Disney Studios wirkt streckenweise stark wie ein Potpourri aus den Genre-Hits "Madagaskar" und "Ice Age 2". Allerdings ohne deren Originalität zu erreichen, da der Konflikt zwischen der Gefangenschaft im Zoo und der Sehnsucht nach Freiheit nicht so ausgeprägt wie in "Madagaskar" dargestellt, sondern das Zooleben als heile Welt erlebt wird, welche sogar für manches Tier eine Rettung aus einer lebensbedrohenden Situation darstellte.
Dennoch sind die Charaktere für Kinder sicherlich niedlich und im Kern vielseitig angelegt. Auch das Lachen wird bei einem Kinobesuch nicht zu kurz kommen: Die fünf Freunde tapsen in viele witzige Situationen und begegnen skurrilen Exemplaren der Großstadt- und der Insel-Dschungelwelt.


AVIVA-Berlin verlost zum Kinostart 3 tierische wilde Fanpaketeg, bestehend aus jeweils einem Original "Tierisch Wild" Schlüselanhänger, einem Stickerset sowie dem Buch zum Film. Bitte nennen Sie uns drei weitere Animationstitel aus dem Hause Disney und senden Sie bis zum 25.06.2006 eine eMail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de





Tierisch Wild
The Wild

USA 2006
Regie: Steve Williams
Drehbuch: Mark Gibson, Philip Halprin
Verleih: Buena Vista International
Kinostart: 01.06.2006
Der Film im Web: www.tierisch-wild.de

Gewinnspiele Beitrag vom 01.06.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken