Hände weg von Mississippi - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA-Berlin verlost 2 tolle Fanpakete - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-Berlin verlost 2 tolle Fanpakete - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FLÜGEL DER MENSCHEN AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 22.03.2007

Hände weg von Mississippi
AVIVA-Redaktion

Sommerferien! Die 10-jährige Emma kann es kaum erwarten, wieder bei Großmutter Dolly auf dem Land zu sein. AVIVA-Berlin verlost 2 tolle Fanpakete



Bei ihrer Ankunft stellt sie zufrieden fest: In dem kleinen Ort ist alles wie immer. Aber das stimmt nicht ganz: Der alte Klipperbusch ist gestorben und sein Neffe Albert Gansmann verplant das zukünftige Erbe auf seine Art. Mit dem Anwesen hat er Großes vor, für Klipperbuschs Stute Mississippi hat er keinen Platz. Deshalb kommt Pferdeschlachter Pit. Emma gelingt es in letzter Minute, Dolly zu überreden, Gansmann das Pferd abzukaufen. Mississippi wird Emmas Pferd. Doch schon nach kurzer Zeit steht Gansmann vor der Tür und möchte die Stute gern wieder haben. Spontane Tierliebe wird es nicht sein, die ihn antreibt. Was also steckt hinter Gansmanns Wunsch?

Hände weg von Mississippi entstand nach dem gleichnamigen Roman von Cornelia Funke unter der Regie von Detlev Buck im Sommer 2006 in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Film wie eine Schüssel voll reifer Erdbeeren - mit Zoë Charlotte Mannhardt, Katharina Thalbach, Christoph Maria Herbst, Hans Löw, Milan Peschel, Karl Alexander Seidel, Konstantin Kaucher, Margit Carstensen, Angelika Böttiger, Heidi Mahler, Margit Bendokat, Heidi Kabel, Detlev Buck, Fritzi Haberlandt und anderen.

"Warum jetzt so ein Film? Mich beruhigt so ein Film und in Harry Potter kann ich mit meinen Töchtern Emma und Klara nicht gehen, das regt sie zu sehr auf und so bleiben wir zu Hause und schauen uns Lasse Hallströms Bullerbü im Sommer und, einen Tag später, Bullerbü im Winter an", so Detlef Buck.


AVIVA-Berlin verlost 2x Original "Hände weg von Mississippi"-Fanpakete, bestehend aus jeweils einem wunderbaren T-Shirt und dem Buch zum Film. Bitte beantwortet uns folgende Frage: Mit welcher Rolle schaffte Fritzi Haberlandt ihren Durchbruch? Sendet bis zum 11.04.2007 eine eMail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de



Hände weg von Mississippi
Regie: Detlev Buck
DarstellerInnen: Katharina Thalbach, Zoë Mannhardt, Christoph Maria Herbst, Hans Löw, Milan Peschel, Ingo Naujoks und Fritzi Haberlandt, Alexander Seidel, Konstantin Kaucher, Margit Carstensen, Margit Bendokat
Produktion: Boje Buck Produktion
Drehbuch: Maggie Peren, Stefan Schaller
www.haende-weg-von-mississippi.de

Gewinnspiele Beitrag vom 22.03.2007 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken