Kate Bush - Die Biografie - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA-Berlin verlost 1 Buch - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-Berlin verlost 1 Buch - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Gewinnspiele
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 26.04.2007

Kate Bush - Die Biografie
Sabine Grunwald

Die Debütsingle "Wuthering Heights" der herausragende Künstlerin mit der prägnanten Stimme stürmte 1978 die britischen Charts. AVIVA-Berlin verlost 1 Buch



"Mir gefällt die Vorstellung, dass meine Arbeit für mich spricht. Meine Arbeit vermittelt sehr viel mehr intelligente Ideen, als ich es je könnte, und ist auch wesentlich ausdrucksstärker."
(Kate Bush)

Obwohl Kate Bush die Biografie von Rob Jovanovic nie offiziell autorisierte, ist es dem Journalisten und Autor gelungen, ein einfühlsames und informatives Portrait über eine Künstlerin zu entwerfen, die ihr Privatleben immer gegen die sensationslüsterne Öffentlichkeit abgeschirmt hat. Er hat mit vielen Produzenten, Tontechnikern und Musikern gesprochen, um ihre Bild- und Tonwerke umfassend darstellen zu können.

Auch nach mehr als einem Vierteljahrhundert währender Bekanntheit als Sänger/Songwriterin, Tänzerin und Performerin gibt die private Kate Bush ihren Fans immer noch Rätsel auf, die sie auch schon mal zwölf Jahre auf ein neues Album warten lässt.
Ihre letztes veröffentlichtes Album mit dem Namen Aerial, das im November 2005 erschien, wurde frenetisch gefeiert und als ihr Meisterstück betitelt.

"Der Tag der Veröffentlichung war ein heiliger Tag. Ich nahm mir frei, und alles drehte sich um Kate. Also nach Hause, Licht aus, Kerzen an - und dann das: Die schönste, fantasievollste, aber auch durchgedrehteste Musik, die ich seit Ewigkeiten gehört hatte. Musik, die sich in dein Herz schleicht und nie wieder loslässt. Stücke, bei denen ich mich voller Verwunderung fragte, wie sie auf so etwas kommt. Lieder, die mich ergreifen, inspirieren und eine Wärme ausstrahlen, wie nur Kate es kann - und wie ich es so sehr vermisst hatte." (Peter Plate, Rosenstolz)

Ihre Kindheit verbrachte Kate Bush behütet auf dem Land in der englischen Grafschaft Essex, wo sie unterstützt von ihren Eltern und Brüdern ihre ersten musikalischen Erfahrungen mit den zuhause aufgenommenen Songs sammelte. Dave Gilmour, der mit seiner Band Pink Floyd zu den erfolgreichsten Rockstars der Welt zählte, wurde von Kate`s Bruder John eingeladen, um die Erfolgschancen der 14Jährigen zu beurteilen. Er sollte nur wenige Jahre später der Produzent von "Wuthering Heights" werden.
Kate arbeitete sehr diszipliniert und nahm Unterricht in Gesang, Tanz und Pantomime, um sich zu perfektionieren. Ihre Vorliebe für die visuellen Künste setzte sie später in ihren Videos um.

"Für die Menschen in ihrer Umgebung war es nicht einfach, die junge, bodenständige Frau und ihre starke Familienbindung mit dem herumwirbelnden Sexsymbol in Einklang zu bringen, das mit extrem hoher Stimme sang."

Der Presse fiel es schwer ihr erstes Album Kick Inside einzuordnen, da es keine Vergleichsmöglichkeiten gab. Viele KritikerInnen übersahen, dass die noch recht junge Künstlerin viele Tabuthemen in ihren Songs berührte, die sie auch auf den nächsten Alben wieder aufgriff.
Ihre Songs sind inzwischen von den verschiedensten KünstlerInnen gecovert worden und haben auch die Mode- und Designwelt beeinflusst, so wurde der Song "Babooska" auf Fashionshows verwendet.
Kate Bush zählt zu den ungewöhnlichsten und erfolgreichsten Sängerinnen aller Zeiten. Sie schafft es mit ihrer Eigenwilligkeit, sich selbst immer wieder neu zu erfinden. Und setzt sich aus weiblicher Sicht mit schwierigen Themen auseinander. Ihr Streben nach Perfektion und neuen Ideen macht die nur knapp einen Meter sechzig große Künstlerin schon Zeit ihres Lebens zu einer Legende.

Kate Bush am 20. Juli 1958 im englischen Bexleyheath (Kent) geboren, entwickelte bereits als Teenager ihre eigenen musikalischen Vorstellungen. Durch ihren charakteristisch hohen Sopran, komplexen Arrangements, kritischen Texte und Vorliebe ihre Musik durch Tanz und Pantomime umzusetzen, hat sie zahlreiche Musikerinnen - von Madonna bis Björk- beeinflusst und inspiriert mit Musik zu experimentieren.

Zum Autor: Der britische Journalist und Autor Rob Jovanovic schreibt für Magazine wie Mojo, Uncut, Level Q und Record Collector. Er ist außerdem Verfasser von Büchern über Beck, RE.M., Pavement, Big Star und Nirvana. Jovanovic lebt in der Nähe von Nottingham.

AVIVA-Tipp: Ein faszinierendes Buch, reich an Fakten und privaten Details, welches das Schaffen und die Persönlichkeit einer herausragenden Künstlerin zu würdigen weiß.


AVIVA-Berlin verlost 1x "Kate Bush - Die Biografie" aus dem Hannibal Verlag. Bitte nennen Sie uns den Namen des Künstlers, mit dem Kate Bush ein wunderbares Duett sang. Senden Sie bis zum 16.05.2007 eine eMail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de


Rob Jovanovic
Kate Bush. Die Biografie

Mit einem Vorwort von Peter Plate (Rosenstolz)
Originaltitel: Kate Bush - The Biography
Aus dem Englischen von Kirsten Borchardt
Hannibal Verlag, erschienen Dezember 2006
230 Seiten, gebunden
10 Fototafeln, Tourdaten, Diskografie, Video- und Biografie
19,90 Euro
ISBN 978-3-85445-269-090008115&artiId=5499600"

Gewinnspiele Beitrag vom 26.04.2007 Sabine Grunwald 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken