Das West-Eastern Divan Orchestra live in Berlin - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Juedische Allgemeine - Wochenzeitung für Politik, Kultur, Religion und Jüdisches Leben AVIVA_gegen_AFD Stiftung Zurückgeben
Aviva-Berlin > Jüdisches Leben
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Veranstaltungen in Berlin
   Koscher + Vegetarisch
   Writing Girls
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de 2/10/5778 - Beitrag vom 17.06.2008

Das West-Eastern Divan Orchestra live in Berlin
AVIVA-Redaktion

Am 23.08.2008 spielt das Orchester unter Dirigent Daniel Barenboim in der Berliner Waldbühne. Bundeskanzlerin Angela Merkel übernimmt für dieses Konzert die Schirmherrschaft.



Mit seinem international gefeierten West-Eastern Divan Orchestra vereint Daniel Barenboim junge MusikerInnen israelischer und arabischer Herkunft. Diese Bemühungen um interkulturellen Dialog unterstützt auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und übernimmt die Schirmherrschaft für das Konzert in Berlin: "Ich freue mich sehr, dass die Bundeskanzlerin auch in diesem Jahr wieder die Schirmherrschaft über unser Berliner Konzert übernommen hat. Für dieses Orchester ist das Konzert in der Waldbühne mit diesem Programm ein sehr wichtiges Projekt. Einen Teil des Erlöses aus den Eintrittskarten werden wir für den Bau eines Kammermusiksaales in Ramallah verwenden," so Daniel Barenboim.

Gemeinsam mit Waltraud Meier, Simon O´Neill und René Pape als SolistInnen spielt das West-Eastern Divan Orchestra unter dem Dirigat Daniel Barenboims Wagners Walküre 1. Akt. Auf dem Programm steht außerdem Mozarts Konzert für drei Klaviereunter anderem mit Daniel Barenboim als Solist.

Gemeinsam mit dem palästinensischen Literaturwissenschaftler Edward Said gründete Daniel Barenboim 1999 das West-Eastern Divan Orchestra mit dem Ziel. einen Raum der Begegnung zwischen jungen MusikerInnen aus Israel, Palästina und den arabischen Nachbarstaaten zu schaffen. In Anlehnung an Johann Wolfgang von Goethes berühmte Gedichtesammlung nannten Said und Barenboim ihr Projekt "West-Eastern Divan Orchestra". Die Musik des Orchesters kann die Probleme im Nahen Osten zwar nicht lösen, aber es bringt Menschen verschiedener Kulturen zusammen und lässt vermeintliche Feindbilder verblassen. Unter der Leitung Daniel Barenboims und Edwars Saids hat das West-Eastern Divan Orchestra bewiesen, dass Musik ein effizienter Weg ist, interkulturelle Mauern einzureißen.

Für sein politisches Engagement wurde Daniel Barenboim bereits mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen geehrt: So wurde er 2002 zusammen mit Edward Said für seine Friedensbemühungen im Nahen Osten mit dem Preis "Príncipe de Asturias" geehrt. Er erhielt u. a. den "Toleranzpreis" der Evangelischen Akademie Tutzing sowie das "Große Verdienstkreuz mit Stern" der Bundesrepublik Deutschland, die Buber-Rosenzweig-Medaille, den Preis der Wolf-Foundation für die Künste in der Knesset in Jerusalem, den Friedenspreis der Geschwister Korn und Gerstenmann-Stiftung in Frankfurt und den Hessischen Friedenspreis; darüber hinaus wurde er mit dem "Kulturgroschen", der höchsten Auszeichnung des Deutschen Kulturrats, mit dem Internationalen Ernst von Siemens Musikpreis und der Goethe-Medaille geehrt.

Im September 2007 wurde er zum Friedensbotschafter der Vereinten Nationen ernannt. Die FAZ bringt es auf den Punkt: "Was andere im Leben nicht schaffen, packt der Dirigent Daniel Barenboim in ein paar Tage."

Das West-Eastern Divan-Orchestra
23. August 2008
Waldbühne
Am Glockenturm
14053 Berlin
Vorverkauf: Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Programm:
-Mozarts Konzert für drei Klaviere KV 242
-Wagner Walküre 1. Akt

SolistInnen:
Waltraud Meier (Sieglinde)
Simon O´Neill (Siegmund)
René Pape (Hunding)

PianistInnen:
Daniel Barenboim
Yael Kareth
Karim Said

Weitere Infos unter: www.west-easterndivan.artists.warner.de

Jüdisches Leben Beitrag vom 17.06.2008 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken