Frühjahrstreffen - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Juedische Allgemeine - Wochenzeitung für Politik, Kultur, Religion und Jüdisches Leben AVIVA_gegen_AFD Stiftung Zurückgeben
Aviva-Berlin > Jüdisches Leben
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Veranstaltungen in Berlin
   Koscher + Vegetarisch
   Writing Girls
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de 2/17/5778 - Beitrag vom 07.03.2005

Frühjahrstreffen
Sarah Ross

Vom 15. bis 17. April 2005 (6.-8. Nissan 5765) findet in Bielefeld das deutschlandweite Treffen zum VIII. Seminar von Jung und Jüdisch statt.



Das Team von Jung und Jüdisch lädt junge jüdische Erwachsene im Alter von 18 bis 35 Jahren zum Frühjahrstreffen nach Bielefeld ein. Auch in diesem Jahr wird den Besuchern und Besucherinnen wieder ein interessantes und aufregendes Programm geboten, das durch die Vielfalt der Themen rund um jüdisches Leben in Deutschland und weltweit überzeugt.

Sinn und Zweck des Frühjahrtreffens ist es, die jüdische Identität zu stärken und neues Wissen gemeinsam zu vermitteln. Die einzelnen Veranstaltungsprogramme sind in viel Spaß und ein geselliges Zusammensein eingebettet.
Als ReferentInnen konnten bereits Rabbiner Brandt, Andrey Gore, Prof. Kosman, Jan Mühlstein und Irith Raub-Michelson gewonnen werden.

Teilnahmeberechtigt sind all diejenigen, die zwischen 18 und 35 Jahre alt sind, und mindestens einen jüdischen Elternteil haben, oder sich im aktiven Giurprozess befinden - egal ob orthodox, konservativ, liberal oder sekulär!

Die Kosten für das Wochenende inklusive Essen und Unterkunft belaufen sich auf 45 Euro, wobei FrühbucherInnen (vor dem 1. April 2005) nur 40,- Euro bezahlen müssen. Die Anreise muss zusätzlich bezahlt werden. InteressentInnen, die finanzielle Unterstützung benötigen werden gebeten, sich direkt mit Jung und Jüdisch in Verbindung zu setzen.


Wann: 15.-17. April 2005
Wo: Bielefeld (genauere Angaben erhalten Sie nach der Anmeldung)
Achtung: Anmeldeschluss ist der 8. April 2005.

Weitere Informationen zum Treffen und zur Anmeldung finden Sie unter www.jungundjuedisch.de


Jüdisches Leben Beitrag vom 07.03.2005 Sarah Ross 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken