Öffentliche Führungen des Jüdischen Museums - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500-1500 Stiftung Zurückgeben
Aviva-Berlin > Jüdisches Leben AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Veranstaltungen in Berlin
   Koscher + Vegetarisch
   Writing Girls
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de 4/10/5778 - Beitrag vom 29.08.2005

Öffentliche Führungen des Jüdischen Museums
Sarah Ross

Auch im September und Oktober 2005 werden wieder regelmäßig Rundgänge durchs diverse Ausstellungen unter professioneller Leitung angeboten. Lesen Sie hier, was wann und wo stattfindet.



Neben bewährten Führungen durch zwei Jahrtausende deutsch-jüdischer Geschichte wird es im Herbst 2005 auch wieder spezielle Angebote für Kinder geben. Die im Juli ins Programm aufgenommene Führung "Juden im 19. Jahrhundert. Zwischen Anpassung und Selbstbestimmung" geht auf das im Frühjahr eröffnete neue Ausstellungssegment "Deutsche und Juden zugleich. 1800-1914" ein.

Wir möchten Sie an dieser Stelle gerne daran erinnern, dass das Jüdische Museum Berlin sowie das Liebermanns Restaurant und Café am jüdischen Neujahrsfest Rosch ha-Schana, das dieses Jahr auf Dienstag, den 4. und Mittwoch, den 5. Oktober fällt, sowie an Jom Kippur, dem Versöhnungstag, am Donnerstag, dem 13. Oktober 2005, geschlossen bleiben. Auch am 24. Dezember 2005 ist das Museum geschlossen.

Jeden Montag
18.00 Mit Siebenmeilenstiefeln durchs Museum
19.00 Mit Siebenmeilenstiefeln durchs Museum

Jeden Samstag
11.00 Jüdisches Leben, jüdische Traditionen
14.00 Mit Siebenmeilenstiefeln durchs Museum
14.00 Through the Museum in Seven League Boots
15.00 Mit Siebenmeilenstiefeln durchs Museum

Jeden Sonntag
11.00 Jüdisches Leben, jüdische Traditionen
12.00 Juden im 19. Jahrhundert: Zwischen Anpassung und Selbstbestimmung
14.00 Mit Siebenmeilenstiefeln durchs Museum
15.00 Mit Siebenmeilenstiefeln durchs Museum

Über diese regelmäßigen Führungen hinaus finden im September und Oktober weitere öffentliche Führungen statt:

Sonntag 4. September
12.00 "Halacha und Hefezopf" Was kommt in den Schabbattopf? (Kinderführung)

Sonntag 18. September
12.00 Das ver-rückte Haus. Daniel Libeskind für Kinder

Sonntag 2. Oktober
12.00 "Halacha und Hefezopf" Was kommt in den Schabbattopf? (Kinderführung)

Donnerstag, 6. Oktober
10.30 "Massel und Schlamassel" Eine Kinderführung durch die Dauerausstellung zum Thema Sprache und Schrift

Montag, 10. Oktober
10.30 "Massel und Schlamassel" Eine Kinderführung durch die Dauerausstellung zum Thema Sprache und Schrift

Mittwoch, 12. Oktober
14.00 "Massel und Schlamassel" Eine Kinderführung durch die Dauerausstellung zum Thema Sprache und Schrift

Sonntag 16. Oktober
12.00 Das ver-rückte Haus. Daniel Libeskind für Kinder

Preis: 3 Euro pro Person zzgl. Eintritt (5 Euro, erm. 2,50 Euro). Die Kinderführungen kosten 3 Euro inklusive Eintritt.
Öffnungszeiten: Täglich 10-20 Uhr, montags 10-22 Uhr

Weitere Informationen finden Sie unter: www.jmberlin.de

Jüdisches Leben Beitrag vom 29.08.2005 Sarah Ross 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken