Jüdische Frauen in Geschichte und Gegenwart - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Juedische Allgemeine - Wochenzeitung für Politik, Kultur, Religion und Jüdisches Leben AVIVA_gegen_AFD Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500-1500
Aviva-Berlin > Jüdisches Leben AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Veranstaltungen in Berlin
   Koscher + Vegetarisch
   Writing Girls
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de 4/7/5778 - Beitrag vom 20.10.2005

Jüdische Frauen in Geschichte und Gegenwart
Sarah Ross

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, die im November 2005 ihr 50-jähriges Bestehen feiert, veranstaltet vom 6. bis 8. Dezember ein Seminar rund um das Thema jüdische Frauen.



Einer der Schwerpunkte der Konrad-Adenauer-Stiftung ist der "Dialog mit der Jüdischen Welt". In diesem Rahmen findet nun auch vom 6. bis. 8. Dezember 2005 in Zusammenarbeit mit der Synagogengemeinde Köln ein Seminar zum Thema "Jüdische Frauen in Geschichte und Gegenwart statt".

Vertreterinnen verschiedener Universitäten, Autorinnen und Künstlerinnen werden in diesen Tagen in ihren Vorträgen einen weiten Bogen um folgende Themen spannen: das Selbstverständnis und die Rechte jüdischer Frauen in der Geschichte, ihr Selbstbild nach der Shoah, die Bedeutung Israels im Denken jüdischer Frauen und ihre Selbstverpflichtung für das Gelingen eines neuen jüdischen Lebens in der Gegenwart und in der Zukunft werden während der Tagung thematisiert und reflektiert. Das Seminar richtet sich sowohl an jüdische wie auch nichtjüdische Frauen und Männer.

Weiter Informationen zum Seminarprogramm, sowie zu den Teilnahmebedingungen und den Anmeldemodalitäten entnehmen Sie bitte der Website der Konrad-Adenauer-Stiftung: www.kas.de

Aspekte: Jüdische Frauen in Geschichte und Gegenwart
Eine Veranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Synagogengemeinde Köln
06.-08. Dezember 2005
Veranstaltungsort: Bildungszentrum Schloss Eichholz
Urfelder Str. 222
50389 Wessling (bei Bonn)

Jüdisches Leben Beitrag vom 20.10.2005 Sarah Ross 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken