Superheld oder Frankenstein - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Juedische Allgemeine - Wochenzeitung für Politik, Kultur, Religion und Jüdisches Leben AVIVA_gegen_AFD Stiftung Zurückgeben
Aviva-Berlin > Jüdisches Leben
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Veranstaltungen in Berlin
   Koscher + Vegetarisch
   Writing Girls
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de 2/17/5778 - Beitrag vom 06.07.2003

Superheld oder Frankenstein
AVIVA-Redaktion

Das Jüdische Museum veranstaltet während der Sommerferien vom 3.07. bis 17.08. ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche. Dieses Jahr dreht sich alles um die Figur des Golem



Der Golem wurde der Legende nach im 16. Jahrhundert von Rabbi Löw aus Lehm erschaffen: ein künstliches Wesen zum Schutz der jüdischen Gemeinde von Prag. Ein Superheld mit besonderen Kräften? Oder ein unberechenbares Monster wie Frankenstein? Die Geschichten rund um den Golem sind vielseitig und regen zum Nachdenken und Fantasieren an...

Jeweils an folgenden Dienstagen von 14-16 Uhr: 22.7./ 29.7./ 5.08./ 12.8.
Malen und Basteln
Die Kinder hören die Legende vom Golem und malen Szenen der Geschichte auf großflächiges Papier. Wer möchte, modelliert sich eine kleine Golemfigur aus Ton, die im Lehmbackofen im Museumsgarten trockengebrannt wird.
Für Kinder von 4 bis 8 Jahren
3 €

ZWEITÄGIG
MI 30.7. + DO 31.7. / MI 6.8. + DO 7.8. jeweils 14-17 Uhr
Figurentheater
An zwei Nachmittagen basteln, schneiden und reißen die Workshopteilnehmer Figuren und Bühnenbilder aus Papier und inszenieren theaterpädagogisch betreut die Golem-Erzählung neu.
Für Kinder von 8 bis 12 Jahren
6 €

ZWEITÄGIG
DI 8.7. + MI 9.7. / MI 13.8. + DO 14.8. jeweils 11-16 Uhr
Trickfilm
Mithilfe verschiedener Animationstechniken wird die Golem-Geschichte unter professioneller Anleitung als Trickfilm geknetet, gelegt, gezeichnet, gefilmt und geschnitten.
Für Kinder und Jugendliche von 12 bis 16 Jahren
10 €

MI 23.7./ DO 24.7. jeweils 11-15 Uhr
Bau eines Riesengolem
Gemeinsam mit der Bildhauerin Felicitas Franck lernen die Kinder die Legende des Golem kennen und montieren aus Gips, Ton und anderen Materialien einen riesigen Golem ihrer Fantasie.
Für Kinder von 8 bis 12 Jahren
5 €

DO 24.7. / DO 31.7. / DI 5.8. / DO 7.8.jeweils 11-12 Uhr
Theater zum Mitmachen
Der Golem erblickt das Licht der Welt, er sieht sich um und staunt. Die Kinder begleiten ihn aktiv auf seiner Entdeckungsreise.
Für Kinder von 4 bis 8 Jahren (auch für Gruppen geeignet)
1,50 €

SO 17.8.14 Uhr
"Galerie des Golem"
Alle Workshopergebnisse werden in der "Galerie des Golem" präsentiert.

DI 8.7. / DO 10.7./ DI 15.7./ Do 17.7. Jeweils 10.30-13 Uhr
Workshop zur Ausstellung JOHN ELSAS
Das Jüdische Museum Berlin zeigt vom 23.05. bis 17.08. in der Sonderausstellung "Meine Bilder werden immer wilder" eine Auswahl aus dem einzigartigen künstlerischen Werk von John Elsas: Collagen aus unterschiedlichen Materialien mit gleichermaßen lustigen wie tiefsinnigen Versen.
Die Kinder greifen selbst zur Schere und stellen Klebebilder - ganz im Sinne von John Elsas - her. Papier, Stoff, Federn und nicht zuletzt Worte werden eingesetzt, um Gedanken und Ideen zu Papier zu bringen.
Für Kinder von 5 bis 10 Jahren
3 €

Jeden Montag um 11 Uhr
Öffentliche Kinderführungen durch die Dauerausstellung
Geschichten erzählen, spielend entdecken
5 bis 8 Jahre und 9 bis 11 Jahre (zwei Altersgruppen)
Preis: unter 6 Jahren 1,50 €
Über 6 Jahren 1,50 € zzgl. 2,50 € Eintritt



Infos und Anmeldungen
Tel.: 030-25993 322 oder 030-25993 305
Email: ferienprogramm@jmberlin.de
oder www.jmberlin.de
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung gebeten.
Veranstaltungsort
Stiftung Jüdisches Museum Berlin, Lindenstraße 9-14
Öffnungszeiten: Di-So 10-20 Uhr, montags 10-22 Uhr
Verkehrsverbindungen: U1, U6, U15 Hallesches Tor
U6 Kochstraße, Bus 143, 240

Jüdisches Leben Beitrag vom 06.07.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken