Partnering Day � IT Israel meets IT Germany - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Juedische Allgemeine - Wochenzeitung für Politik, Kultur, Religion und Jüdisches Leben AVIVA_gegen_AFD Stiftung Zurückgeben
Aviva-Berlin > Jüdisches Leben
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Veranstaltungen in Berlin
   Koscher + Vegetarisch
   Writing Girls
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de 2/12/5778 - Beitrag vom 02.09.2006

Partnering Day � IT Israel meets IT Germany
Sarah Ross

Am 5. September 2006 wird eine israelische Delegation von Unternehmen und Forschungseinrichtungen nach Deutschland kommen, um sich deutschen VertreterInnen der IuK-Industrie zu treffen.



Interessierte Unternehmen und Forschungseinrichtungen haben die M�glichkeit, am 5. September 2006 an dem kostenfreien, englischsprachigen Partnering Day in Berlin teilzunehmen, wenn eine israelische Delegation von Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu einer mehrt�gigen Reise nach Deutschland kommt.
Ziel dieses Projektes ist es, VertreterInnen der israelischen und der deutschen IuK-Industrie zusammenzuf�hren, um Ankn�pfungspunkte f�r die Zusammenarbeit zu eruieren und gezielt Kooperationen zu initiieren. F�r besonders innovative Projekte, die sich daraus ergeben k�nnen, bestehen F�rderm�glichkeiten.

Initiiert wurde der so genannte Partnering Day im Jahr 2000 vom Bundesministerium f�r Bildung und Forschung in Deutschland und dem Ministry of Economy (MOITAL) in Israel. W�hrend bisher der Fokus dieser besonderen deutsch-israelischen Kooperation auf dem Gebiet der Biotechnologie und der optischen Technologien lag, steht der Partnering Day in diesem Jahr unter dem Motto "IT Israel meets IT Germany". Im Jahr 2006 sind also Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die sich im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie spezialisiert haben aufgefordert, an dieser internationalen Veranstaltung teilzunehmen.

Der Partnering Day ist eine Kooperation von BMBF, MATIMOP, BITKOM und TimeKontor AG.

Folgende israelische Unternehmen und Forschungseinrichtungen haben sich bereits angemeldet (Stand 9.6.2006):

  1. ACTELIS NETWORKS INC.
  2. ActiveBase Ltd
  3. BLADEFUSION LTD
  4. CRESCENDO NETWORKS
  5. DATAMILLS
  6. ELECTRONICS LINE 3000 LTD.
  7. G-CONNECT LTD
  8. GALLERY IP TELEPHONY LTD.
  9. GO Networks
  10. INSPIAIR
  11. M-SYSTEMS FLASH DISK PIONEERS LTD.
  12. Made4Biz Security Inc.
  13. MRV COMMUNICATIONS
  14. NSC NATURAL SPEECH COMMUNICATIONS LTD.
  15. SC� - SCSQUARE LTD
  16. SILVER.NET COMPUTER SYSTEMS LTD.
  17. TECHNION R&D FOUNDATION LTD.
  18. TELEMESSAGE LTD.
  19. WONDERNET LTD./ IdentSecure Ltd.

Sollte Ihr Unternehmen/Forschungsinstitut an eine Kooperation mit israelischen ICT-Unternehmen interessiert sein, dann nutzen Sie nun noch die Gelegenheit und registrieren Sie sich f�r den Partnering Day. Weitere Inforationen dazu finden Sie unter: www.internationales-buero.de/de/2476.php

Weitere Kontaktm�glichkeit:

Petra Ruth Mann
International Buerau of BMBF
Tel. 0228-3821-461
E-mail: petra-ruth.mann@dlr.de

Deadline ist der 18.08.2006


Partnering Day � IT Israel meets IT Germany
Wann: 5. September 2006
Wo: Humboldt University - Senatssaal, Unter den Linden 6, 10099 Berlin


Jüdisches Leben Beitrag vom 02.09.2006 Sarah Ross 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken