Seminare zu Ehren Leo Baecks vom 02.-04. November 2006 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD Stiftung Zurückgeben Juedische Allgemeine - Wochenzeitung für Politik, Kultur, Religion und Jüdisches Leben
Aviva-Berlin > Jüdisches Leben
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Veranstaltungen in Berlin
   Koscher + Vegetarisch
   Writing Girls
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de 2/15/5778 - Beitrag vom 10.10.2006

Seminare zu Ehren Leo Baecks vom 02.-04. November 2006
Katharina Höftmann

Zum ersten Mal organisiert Arzenu Deutschland ein Seminar, das einen tieferen Einblick in Idee und Geschichte des progressiven Zionismus’ gewährt...



Arzenu Deutschland ist die Plattform für progressive Jüdinnen und Juden, die sich für Israel engagieren möchten.
Anlässlich des 50. Todestages des Rabbiners Leo Baeck soll in den Veranstaltungen vor allem auf seine Sichtweise eingegangen werden.
Welches Verhältnis hatte Baeck zu der zionistischen Idee, welche Rolle spielte "Eretz Israel" in seinem Denken, und welches Erbe hat er uns hinterlassen?

Das Seminar findet in einem Tagungszentrum im Herzen von Berlin statt und beinhaltet Workshops und Vorträge vieler AkademikerInnen und RabbinerInnen.
Ein Vertreter der Jewish Agency ist ebenfalls eingeladen.

Im Teilnahmebeitrag sind die Übernachtungen mit Halbpension (vegetarisch) und Tagungsgetränke enthalten.
Außerdem wird viel Platz zum Gedankenaustausch und gemeinsamen Lernen geboten.

Anmeldeinformationen und Weiteres gibt es auf www.arzenu.de


Jüdisches Leben Beitrag vom 10.10.2006 Katharina Höftmann 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken