Von New York nach Berlin - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End Regina Schmeken. Blutiger Boden Lucian Freud
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 01.05.2003

Von New York nach Berlin
Jessica Cohen

Am 17./18. Mai 2003 findet im Stilwerk der Designers Saturday statt - mit über 250 teilnehmenden Unternehmen ein Forum für FachbesucherInnen und ein Tag der offenen (Designerbüro)Tür für Interessierte





Gemeinsam mit der tageszeitung, Brand Eins und anderen ist AVIVA-Berlin Medienpartnerin des Designers Saturday.


Der erste Designers Saturday wurde 1967 in New York von den führenden Designschulen der Stadt initiiert und wird dort Jahr für Jahr veranstaltet. Mittlerweile findet der Designers Saturday in London, Paris, Brüssel, Stockholm und Wien statt.

Am 17. & 18. März 2003 gibt es den Designers Saturday zum ersten Mal in Berlin. Die Veranstaltung findet im Rahmen eines Design Festivals statt, das unter dem Namen "Designmai Berlin 2003" vom 3. bis 18. Mai in ganz Berlin läuft.
Der DESIGNMAI BERLIN 2003 ist ein "Non Profit Joint Venture" Projekt zwischen Design Studios, Shops und Institutionen. Weitere Informationen zum Design Festival finden Sie unter www.designmai.de

Die Veranstaltung versteht sich als Tag der offenen Tür und als Fachmesse für BesucherInnen, Handel, Industrie und Dienstleistung. Ihr Anliegen ist es, der Branche aus dem In- und Ausland Konzeptionen von über 250 Unternehmen zu zeigen. Inzwischen hat sich der Designers Saturday zu einem Designers Weekend entwickelt.

DesignersNight
Am ersten Abend treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Designers Saturday mit Presse und geladenen Gästen zur DesignersNight.
Sie wird im Maschinenhaus in der Saarbrückerstraße 36-38, Berlin Mitte stattfinden. Der Abend beginnt um 19 Uhr, für die Allgemeinheit werden die Türen allerdings erst um 22 Uhr geöffnet.

Vorträge und Designforen
Im Designforum I, genannt "with compliments", stellen sich die TeilnehmerInnen des Designers Saturday mit ihren Produkten und Dienstleistungen vor.
Der Veranstaltungsort ist die Backfabrik, Saarbrücker Straße 36-38, 10405 Berlin.

Das Designforum II "pure gold" präsentiert in Vorträgen die Personen hinter den Auszeichnungen des Designpreises der Bundesrepublik Deutschland.
Dieser Preis ist eine der höchsten offiziellen Design-Auszeichnungen des Landes und wird vom Rat für Formgebung / German Design Council im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie verliehen.
Veranstaltungsort ist das Stilwerk Center, Kantstr. 17, 10623 Berlin.
Der Besuch beider Foren ist kostenlos.

Übernachtungsmöglichkeiten:
In Berlin kooperiert Designers Saturday mit dem Hotel Bleibtreu.
Weitere Partnerhotels ist die Hotelgruppe DORINT.

DesignerInnen kochen, schnipseln, brutzeln, rühren, probieren...
Kreative treffen sich beim Kochen und diskutieren dabei über Geschmack, Design, Marken und Unternehmensphilosophien.

37einhalb
Wie lassen sich Holzwerkstoffe, Stühle, Armaturen, Licht oder Fliesen auf nur 37einhalb Kubikmetern Raum architektonisch gestalten?
37einhalb Kubikmeter Raum reichen aus, ein eindrucksvolles innenarchitektonisches Statement abzugeben. 37einhalb Kubikmeter Raum beschreibt auch die Größe von Hochseecontainern, mittels derer man uns mit Produkten aus aller Welt versorgt.
Exakt 37einhalb Kubikmeter Raum gestand Designers Saturdays deshalb auch den ArchitektInnen und InnenarchitektInnen zu, deren Aufgabe es war, die räumlichen Möglichkeiten von hochwertigen Produkten und Materialien auszuloten.
Die Ergebnisse können Sie sich bei 37einhalb anschauen.

Das Magazin Sign informiert anhand von Portraits über die TeilnehmerInnen und wird durch einen Serviceteil abgerundet.
Erscheinungstermin ist Mai 2003.

Die TeilnehmerInnenliste des ersten Designers Saturday Berlin
ist ab Ende März 2003 auf der Website www.designers-saturday.de
einzusehen.




Designers Saturday Berlin
im Rahmen des DesignMai
17. und 18. Mai 2003
Stilwerk Center
Kantstr. 17
10623 Berlin
www.designers-saturday.de


Designers Saturday Stuttgart
in Kooperation mit DesignerInnen aus Barcelona
17. - 19. Oktober 2003
www.designers-saturday.de



Kultur Beitrag vom 01.05.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken