WOMEDY in Freiheit 15 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Regina Schmeken. Blutiger Boden Poryes 2017 Happy End
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 10.04.2003

WOMEDY in Freiheit 15
Ilka Fleischer

Das Berliner Trio Infernale selbstironischer Weiblichkeit kommt am 26. April mit ihrer Chanson-Comedy-Kabarett-Show in die Köpenicker Freiheit 15




WOMEDY - drei Frauen, drei Stimmen, drei Temperamente und Frauenpower hoch 3. - Ein Grund für Männer, die Flucht zu ergreifen? Kommt drauf an...

Der Mann am Klavier, Hanno Siepmann, hält sich zwar zumeist im Hintergrund, aber aufrecht im Umgang mit den drei charmant-frechen Damen im Rampenlicht. Mai Horlemann, Natascha Petz und Barbara Klehr versprechen, "weder männerfeindlich noch unemanzipiert" ans Werk zu gehen, wenn sie sich durch Licht und Schatten des Geschlechterdjungels schlagen.

Mit Sprachwitz wie Stimmgewalt zwischen piepsig, rauchig und "erotrashig" schweben sie dabei selbstironisch über den Abgründen zwischengeschlechtlicher No-Go-Areas und landen immer mal wieder humoristisch debattierend und chansonierend in einem der zahlreichen gut gefüllten Fettnäpfchen:
"Die eine Hälfte des Publikums fühlt sich peinlich ertappt, die andere erfährt Dinge, von denen sie nie Kenntnis erlangen sollte."




WOMEDY
26. April - 20:30 Uhr
Theatersaal in der Freiheit 15

D-12555 Berlin-Köpenick
Theater 030 / 65 88 78 25
Restaurantschiff 030 / 65 88 78 25

Reservierungen
Dienstag bis Freitag 11 bis 17 Uhr
Abendkasse an Veranstaltungstagen: eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
info@freiheit15.de
http://www.freiheit15.de



Kultur Beitrag vom 10.04.2003 Ilka Fleischer 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken