The Wanted Berlin - Zwei Frauen machen Theater. The Wanted Berlin – Tanztheater beim 100 Grad Festival Berlin am 22. Februar 2014 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Lucian Freud Poryes 2017 Happy End
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 14.01.2014

The Wanted Berlin - Zwei Frauen machen Theater. The Wanted Berlin – Tanztheater beim 100 Grad Festival Berlin am 22. Februar 2014
Clarissa Lempp

Claudia A. Daiber und Caroline Wocher ergründen mit der Dance und Performance Company "The Wanted" das Unbewusste im modernen Sein. Ihr aktuelles Stück "Hotel: Inland Kingdom" feierte Premiere...



... in Berlin.

Laszive Geister schleppen sich über den kahlen Boden. Bis ein Soldat die Szene stürmt. Er verschanzt sich, schreit. Wer ist er? Dr. Jacoby, der Hoteldirektor des "Inland Kingdom" scheint den Fremden zu kennen. Aber er verrät ihn nicht. Vielmehr führt er ihn durch die sonderbaren Nächte in der Hotelbar. Hier hagelt es Zitate, von Goethe bis "Taxi Driver". Wen der Fremde hier trifft ist nicht klar. Sind es die Dorfbewohner, die hier ihre Sehnsüchte und Begierden zur Schau stellen oder gar die eigenen inneren Dämonen?

Das Tanztheaterstück "Hotel: Inland Kingdom" entführt in eine traumwandlerische Welt, eine Zeitschleife aus unbewussten Zuständen und Fragen nach dem Selbst. Die Darsteller sind sich wandelnde Körper, die zwischen Geschlecht, Material und einer gespenstischen Unfassbarkeit gleiten. Sie stolpern, wanken, steppen, kämpfen, lachen. Mal grunzt Screaming Jay Hawkins ein "I am lonely" über das Geschehen, dann treiben Techno-Klänge die Party an. "Go ahead, have fun", ermuntert Dr. Jacoby den Fremden. Aber was bleibt nach dem Exzess? Die stumme Hotelbesitzerin sammelt die Gläser ein und legt die Schürze ab. Dr. Jacoby bleibt allein zurück in der Zeitschleife.

"Hotel: Inland Kingdom" ist eine Produktion von "The Wanted Berlin". Die Performance Gruppe wurde 2013 von Claudia A. Daiber und Caroline Wocher gegründet. Die beiden Schauspielerinnen lernten sich 1997 während ihrer Ausbildung in Ulm kennen. Daiber arbeitete später an der Volksbühne u.a. mit Rene Pollesch und wechselte in die Regie. Wocher schloss eine Tanzausbildung ab und war als Musical-Darstellerin in Hamburg tätig. Obwohl Daiber heute in Berlin lebt, während Wocher am Bodensee tatsächlich ein Hotel führt, brach der kreative Austausch nie ab. Mit "The Wanted Berlin" geben die beiden ihrer Zusammenarbeit nun eine eigene Form.

Claudia A. Daiber ist als Choreographin, Regisseurin und Autorin die treibende Kraft hinter "Hotel: Inland Kingdom". Caroline Wocher ist als Solo-Tänzerin im Stück als steppende Hotelbesitzerin zu sehen. Die Arbeitsweise der Company wurzelt in der Improvisation. Gemeinsam mit den TänzerInnen werden die Bewegungen und Figuren erarbeitet. Claudia Daiber, die übrigens derzeit auch noch Medizin studiert, interessiert sich weniger für statische Erzählungen. Sie will vielmehr die Ressourcen ihrer DarstellerInnen ausschöpfen und transformative Prozesse ergründen. Das gelingt auch in "Hotel: Inland Kingdom". Das sehr junge Cast überrascht mit eindringlicher Präsenz. Vor allem Sabrina Hermann als kokettes Countrygirl und Dominik Djialeu als ihr Liebhaber überzeugen in ihrer Intensität.

"Hotel: Inland Kingdom" wird ab April 2014 auf Tour sein.

Veranstaltungsinfo: The Wanted Berlin ist mit dem Stück "Hotel: Inland Kingdom" am 22. Februar 2014 beim 100 Grad Berlin Festival.
Ort: HAU 2, Stresemannstr. 29, 10963 Berlin
Zeit: 17 Uhr

Foto: Jan Philipp Lessner

Mehr zum Stück und weitere Vorstellungstermine gibt es unter www.thewantedberlin.de


Kultur Beitrag vom 14.01.2014 Clarissa Lempp 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken